BMW Motorrad Days in Garmisch Partenkirchen vom 7. bis 9 Juli 2017

Zum 17ten Mal in Folge verwandelte sich das idyllisch gelegene Garmisch Partenkirchen – gelegen inmitten der atemberaubenden Kulisse des Zugspitzenmassivs –  für drei Tage zum Mekka der BMW Motorradfans. Ob Abenteurer, Customizer oder Racer – bei den BMW Motorrad Days trafen sich alle, die Benzin im Blut haben. Auch wir von Afrikascout mit unserer Marke Afrikabiker ließen uns selbstverständlich diese tolle Veranstaltung nicht entgehen und schauten hier an allen Tagen bei heißen 30 Grad in den Trubel hinein. Über 40.000 Besucher waren am vergangenen Wochenende in Garmisch Partenkirchen zwischen den Festzelten unterwegs…

Waren die BMW Motorrad Days zu  Anfang, im Jahr 2001 noch weniger bekannt, so freuen sich heutzutage jedes Jahr im Juli meist über 35.000 Biker aus aller Welt auf ein geballtes Bike Programm bestehend aus Stuntshows, Motorradausfahrten, Probefahrten, Live-Musik, verschiedene Aussteller sowie natürlich die neuesten Modelle von BMW. Denn eine BMW ist nicht nur ein Motorrad – BMW ist Überzeugung und Leidenschaft.

Aussteller und Sponsoren auf den BMW Motorrad Days

So verwundert es auch niemanden, dass namhafte Partner und Sponsoren, wie die Firmen Touratech, Wunderlich GmbH, Bridgestone, SW-Motech, Magura, AC Schnitzer und viele viele mehr, mit ihrem Fachwissen und ihren Produkten einen großen Teil zum Gelingen dieses einzigartigen Events beitragen. Hier kann man in Ruhe fachsimpeln und sich rund um das Bike fachmännisch beraten lassen.

Mehr als 80 weitere Aussteller aus dem In- und Ausland bereicherten die BMW Motorrad Days. Sämtliche Produkte und Dienstleistungen rund um das Motorrad – von Tuning, Teile, Reifen bis hin zu Reisen und Trainings wurden auf der Motorradmesse am Fuß des Hausbergs präsentiert. Langeweile kam hier für Motorradfans bestimmt nicht auf. Und wer sich mehr für die Custombike-Szene interessierte, wurde im extra angelegten Custom Bike Areal fündig. Erstmals in diesem Jahr fand man hier auch das legendäre Ace Cafe London.

Weltpremieren

Selbstverständlich ließ es sich BMW nicht nehmen, an den BMW Motorrad Days auch seine Weltpremieren vorzustellen: ob ein erster Überblick über die aktuelle Modellpalette oder Probesitzen auf einem der neuesten Motorräder von BMW – Experten beantworteten hier alle  Frage um Motorräder oder Motorradzubehör.

Spaß und Unterhaltung auf den BMW Motorrad Days

Weit bekannt sind die faszinierenden Stuntshows auf den BMW Motorrad Days. In diesem Jahr zeigten Sarah Lezito aus Frankreich und Mattie Griffin aus Irland ihr faszinierendes Können auf und mit dem Bike. Die erst 25 jährige Sarah Lezito hat sich mit Haut und Haaren dem Stuntfahren verschrieben und zeigte so manchem „Kerl“ , was es heißt, seine Maschine zu beherrschen – neben dem bekannten „Ninja-Kick“ beherrscht diese zierliche junge Frau eine Vielzahl an aufregenden Stunts und ihre Show ist auf jeden Fall ein MUSS. Ihr  36-jähriger Kollege Mattie Griffin ist wohl jedem in der Szene bekannt. Seine gewagten Tricks bringen jeden Zuschauer in Wallung: ein- und freihändige Wheelies, Backward Burnouts, Bike-Surfing oder Front-Flips, um nur wenige zu nennen, sind Stunts, die Mattie Griffin absolut beherrscht. Tägliches Training, über Jahre machten ihn zu einem der weltbekanntesten Stuntrider dessen Stuntshow man auf jeden Fall ebenfalls nicht verpassen durfte.

Aber auch für all jene, die nicht so mutig sind und lieber etwas ruhiger Motorrad fahren, boten die BMW Motorrad Days ein tolles Programm. Neben Ganz- oder Halbtagestouren durch die wunderschöne Berglandschaft oder dem bekannten Motorrad-Korso durch Garmisch Partenkirchen wurden sogar Schnupperkurse für all jene angeboten, die noch keinen Motorradführerschein besitzen. Unter fachkundiger Anleitung könnten hier auf dem Parkplatz des Eisstadions erste Fahrversuche auf einem BMW Motorrad unternommen werden.

Ebenfalls fast schon legendär ist die „Schnitzeljagd“ der BMW Motorrad Days: galt es hierbei doch, zusammen mit Gleichgesinnten auf dem Motorrad verborgene Schätze entlang der kurvenreichen Alpenstraße zu entdecken und dabei fleißig Punkte zu sammeln; wer die meisten Punkte gesammelt hatte, konnte in diesem Jahr ein Wochenende beim Pure&Crafted Festival in Berlin inkl. Essen, Getränke und Unterkunft gewinnen. Wenn das mal kein Ansporn war!

Die BMW Motorrad Days bieten jährlich jedem Motorradfahrer ein abwechslungsreiches Programm. Seine Offroad Fähigkeiten testen oder verfeinern konnte man im extra dafür angefertigten Enduro Park. Und wer sich noch  nicht sicher ist oder war, welches BMW Motorrad das passendste ist, dem stand die aktuelle Modellpalette für Probefahrten zur Verfügung.

Neben all diesen tollen und interessanten Angeboten durfte natürlich die Party nicht fehlen. Am Samstag Abend stieg die Party im gut gefüllten Festzelt mit „Gerry & Gary“ und dem Radio Gong DJ Team. Natürlich gab es weitere Live-Acts mit namhaften Bands.

Motorradausfahrt mit Hannes Jaenicke und Daniel Rösner

Und selbstverständlich gab es auch in diesem Jahr wieder eine geführte Motorradtour zusammen mit Schauspieler und Umweltaktivist Hannes Jaenicke und seinem Schauspielerkollegen Daniel Rösner. Treffpunkt war früh morgens am BMW Motorradzentrum München. Gut gelaunt und bei bestem Wetter führte die Tour von München über das Allgäu nach Garmisch Partenkirchen, wo nach einer tollen Tour viele weitere tolle Programmpunkte auf die Biker warteten.

Nähere Informationen zu den BMW Motorrad Days 2017 findet ihr unter:
https://www.bmw-motorrad.de/de/experience/stories/brand/bmd-2017/program-2017.html

Wer sich nach diesen tollen Tagen auf den BMW Motorrad Days jetzt Appetit auf eine Motorradtour mit einer BMW GS geholt hat und dabei noch gerne ferne Länder bereist, der sollte sich unbedingt unsere tollen Afrikabiker-Reisen unter www.afrikabiker.de ansehen.

Wir als Reisespezialist in das südliche und östliche Afrika sind dir auf der Suche nach deiner Traumreise mit dem Motorrad behilflich. Jahrelange Erfahrung und perfekte Ortkenntnisse sind nur ein kleiner Auszug unseres Wissens, um dir eine unvergessliche Motorradreise in Afrika zu ermöglichen.

Dein Afrikascout / Afrikabiker Team