Kenia – Samburu, Aberdare, Nakuru, Masai Mara in 8 Tagen l Lodgereise

ab 1890 €
Start und Ende Nairobi
Preis: ab 1890 €
Tour-Nr: KenSam8-P-Lo
Teilnehmer: Min. 2 bis max. 7
Länge: 8 Tage
Sprachen: deutsch, englisch
Safari im 4x4 Landcruiser mit Hubdach
Anne Patzschke-Kongstedt
Afrikascout Anne Patzschke-Kongstedt war bereits mehrfach vor Ort und kann Ihnen Ihre Fragen kompetent beantworten.
Email: safari@afrikascout.de
Diese Reise ist eine der populärsten Safari-Reisen in Kenia. Ihre Unterkünfte sind von guter Qualität, die Führungen geleitet von kompetenten Guides und die Landschaften einfach einzigartig. Von grasenden Gerenuks (Giraffengazellen) in den Hochlagen des Samburu-Reservates bis zu den Nilpferden der Masai Mara: Diese Safari bietet spannende Abenteuer und umwerfende Erlebnisse pur!
Ich interessiere mich für diese Reise, bitte kontaktieren Sie mich.

Anzahl Personen:

Tournr.:*

Reisezeit:*

Budget pro Person inkl. Flüge:*

HIGHLIGHTS: afrikascout-karte-kenianische-horizonte
– Nairobi
– Samburu Nationalpark
– Aberdare Nationalpark
– Lake Nakuru Nationalpark
– Masai Mara Nationalpark

REISEVERLAUF :
Oder hier mit weiteren Bildern, Zusatzinformationen zu den Unterkünften und Reiseverlauf in der interaktiven Map:
Bitte hier klicken: „Kenia – Samburu, Aberdare, Nakuru, Masai Mara in 8 Tagen – Lodgereise“, interaktiv und detailliert

Tag 1 – Nairobi
Nach Ihrer Ankunft in Nairobi werden Sie herzlich empfangen und zu Ihrer Unterkunft, dem Intercontinental Hotel gefahren. Dort angekommen, steht Ihnen der Nachmittag und Abend zur freien Verfügung.
Tipp: Erkunden Sie das Hotel und das geschichtsträchtige Zentrum der Stadt!

Mahlzeiten: Frühstück
Übernachtung: Intercontinental-Hotel

Wie hat es anderen Reisenden vor Ihnen im Intercontinental Hotel gefallen? TRIPADVISOR Bewertung

Intercontinental-Hotel
Das angesagte Intercontinental Hotel ist ein ideales Hotel von hohem internationalen Standard. Der Service und die Ausstattung sind hervorragend und stellen auch in Nairobi die Qualität dieser Hotelkette dar. Die Großstadt im Blick liegt das Hotel nur knappe 10 Minuten Fußweg vom Stadtzentrum entfernt. Auch Gartenanlagen und viele Sehenswürdigkeiten sind schnell zu erreichen. Der internationale Flughafen ist in circa 20 Minuten mit dem Taxi erreichbar. Die Zimmer sind geschmackvoll eingerichtet, die Restaurants servieren hervorragendes internationales Essen. Es gibt ein Schwimmbad, ein Casino und viele weitere Freizeitangebote und Erlebnismöglichkeiten.

Tag 2 – Nairobi – Samburu-Wildtier-Reservat
Nach einem zeitigen Frühstück startet Ihre Reise in den Norden. Die Gegend rund um Thika wird Ihnen den Atem rauben: vorbei an Wasserfällen und durch Tee- und Kaffeefelder passieren Sie bald Naryui. Weiter in Richtung Norden erreichen Sie den Stützpunkt namens Isiolo, Ihren letzten Hauptstopp der Tagesroute vor dem abgelegenem nördlichen Grenzgebiet. Von Isiolo ist es nur noch ein kurzer Sprung zu Ihrem Reiseziel dieses Tages: dem Samburu-Wildtier-Reservat. Sie erreichen die Samburu Lodge zur Mittagszeit. Nach dem Mittagessen findet eine Wildsafari durch den Park statt. Gegen Sonnenuntergang kehren Sie zu Ihrer Unterkunft zurück.

Mahlzeiten: Vollpension
Übernachtung: Samburu Lodge

Samburu Lodge
Die Samburu Lodge liegt in einem eher felsigen Gebiet mit hohen zerklüfteten Felsausläufern im Hintergrund. Hier leben spezialisierte Wildtiere, die es in anderen Nationalparks nicht gibt. Die Landschaft, das Wildleben und die Vegetation sind somit sehr verschieden zu anderen Gegenden Kenias, die über üppige Graslandschaften verfügen.
Samburu ist gekennzeichnet durch das häufige Vorkommen von Stechapfelbäumen, offenen weiten Ebenen und gewaltigen Horizonten. Die Lodge liegt an den Ufern des Uaso Nyiro River. Die zur Lodge gehörenden Cottages, Bandas, Einzel- oder Zweibettzimer liegen somit alle in Ufernähe und bieten hervorragende Aussichtsmöglichkeiten. Auch der Speisebereich mit langen Tischen und einem üppigen Buffet öffnet sich zur Flussseite. Die Krokodilbänke in der Nähe stehen aus dem Wasser hervor und zur nächtlichen Fütterung sind diese wilden Tiere ausgezeichnet zu beobachten. Das diverse Vogelvorkommen rund um die Lodge ist bemerkenswert. Während der Hitze am Tag wird es Ihnen eine Freude sein, am hauseigenen Pool zu entspannen und sich zu erfrischen. Abends sorgen traditionelle Samburu-Krieger mit ihren Tänzen für stimmungsvolle Momente.

Wie hat es anderen Reisenden vor Ihnen in der Samburu Lodge gefallen? TRIPADVISOR Bewertung

Tag 3 – Samburu-Wildtier-Reservat
Nach einem frühen Safari-Ausflug durch den Park, entspannen Sie nach dem Frühstück am Pool oder auf der Terrasse und erleben Sie die faszinierende Umgebung. Nach dem Mittagessen findet eine weitere Pirschfahrt statt und Sie erreichen Ihre Unterkunft bei Sonnenuntergang.

Mahlzeiten: Vollpension
Übernachtung: Samburu Lodge

Wie hat es anderen Reisenden vor Ihnen in der Samburu Lodge gefallen?
TRIPADVISOR Bewertung

Tag 4 – Samburu-Wildtier-Reservat – Aberdare
Sie verlassen Samburu nach dem Frühstück und reisen weiter südlich durch die Wälder der Aberdare Bergkette. In Outspan machen Sie einen Stopp zum Mittagessen und von dort geht es direkt weiter zur Treetop Lodge im Aberdare Nationalpark. Diese Lodge liegt mitten im Wald und bietet mit ihrem Wasserloch jede Menge Möglichkeiten zur Wildtierbeobachtung. Das Wasserloch ist am Abend und in der Nacht beleuchtet, um optimale Sichtungen gewährleisten zu können.

Mahlzeiten: Vollpension
Übernachtung: Treetops Lodge

Wie hat es anderen Reisenden vor Ihnen in der Treetops Lodge gefallen?
TRIPADVISOR Bewertung

Treetops Lodge
Die Treetops Lodge bietet auf fast 2000 m oberhalb des Meeresspiegels faszinierende Wildbeobachtungsmöglichkeiten von den Aussichtsplattformen aus! Nashörner, Elefanten, Löwen, Büffel, Wasserböcke und viele weitere Tiere statten dem Wasserloch an der Lodge regelmäßige Besuche ab. Die Zimmer sind nicht besonders groß, aber schön eingerichtet und völlig ausreichend für einen Besuch, um die fantastische Lage und die Tierwelt rund um die Lodge kennenzulernen.

Tag 5 – Aberdare – Lake Nakuru
Sie starten früh in den erlebnisreichen Tag. Nach dem Frühstück reisen Sie weiter nordwestlich nach Nyahururu, vielen auch bekannt unter dem Namen „Thomson’s Falls“ wegen seiner über 72 m hohen stufenförmigen Wasserfälle.
Sie reisen weiter in südlicher Richtung und erreichen Ihr nächstes Ziel: den spektakulären Lake Nakuru. Häufig schimmert dieser See in einem faszinierenden Pink bedingt durch die große Schar von Flamingos, die sein Ufer säumen. Der Nationalpark ist ebenfalls sehr bekannt für seine Rothschild Giraffen und Nashörner.
Ihr Mittagessen nehmen Sie in der Lake Nakuru Lodge, Ihrer Unterkunft für die Nacht, ein.
Nachmittags findet eine Safari durch den Nationalpark statt und Sie erreichen die Lodge zur Abenddämmerung.

Mahlzeiten: Vollpension
Übernachtung: Lake Nakuru Lodge

Lake Nakuru Lodge

Die Lake Nakuru Lodge liegt eingebettet in einem der bevölkerungsreichsten Feuchtgebiete Kenias, nur zwei gemächliche Fahrstunden von Nairobi entfernt. Das Gebiet glänzt durch eine Vielzahl von Seen und wunderschöne bewaldete Hochlagen.
In Stadtrandnähe von Nakuru bietet der Lake-Nakuru-Nationalpark die Gelegenheit, dem turbulenten und pulsierenden Stadtleben zu entfliehen. Seine internationale Berühmtheit ist unter anderem auch dem Vorkommen der schwarzen und weißen Nashörnern geschuldet, die in diesem Nationalpark auf 188 Quadratkilometern – komplett eingezäunt und unter Schutz – eine neue Lebensperspektive erhalten. Derzeit ist die Nashornpopulation auf 50 Tiere angestiegen und wächst ständig weiter.
Weitere Raritäten des Parks sind die Rothschildgiraffen, Büffel, Leoparden, Zebras, Löwen, Antilopen und Wasserböcke (Hirschantilopen).
Die Lake Nakuru Lodge liegt in der südöstlichen ökologischen Nische des Parks.
Sehenswert sind hier vor allem die Flamingos und die Vielzahl der Seen, wofür der Nationalpark Berühmtheit erlangte.
Sowohl die Lodge als auch die umliegenden Cottages sind umringt von opulenten und prächtigen Gärten. Für ein hervorragendes Freizeitangebot und stimmungsvolle Abendunterhaltung wird gesorgt!

Wie hat es anderen Reisenden vor Ihnen in der Lake Nakuru Lodge gefallen? TRIPADVISOR Bewertung

Tag 6 – Lake Nakuru – Masai Mara Nationalpark
Nach einem zeitigen Frühstück setzen Sie Ihre Weiterreise fort. Über Mai-Mahiu führt Sie der Weg zu der Stadt Narok. Dort legen Sie eine kurze Pause ein bevor die Reise weiter zur Masai Mara geht. Zur Mittagszeit speisen Sie in der Keekorok Lodge, wo Sie auch übernachten werden. Eine Wildtier Pirschfahrt am Nachmittag durch den Nationalpark rundet ihren abenteuerlichen Tag ab und Sie erreichen Ihre Unterkunft wieder bei Sonnenuntergang zum Abendessen.

Mahlzeiten: Vollpension
Übernachtung: Keekorok Lodge

Keekorok Lodge

Am südlichen Ende des Masai-Mara-Nationalparks gelegen, ca. 280 km von Nairobi entfernt, öffnete die Keekorok Lodge 1965 ihre Pforten. Als erstes Gebäude in der Mara liegt sie im direkten Einzugsgebiet der jährlichen Wildtiereinwanderung, was sie zu einem der aufregendsten und erlebnisreichsten Orte der Mara macht. Die Keekorok Lodge trumpft mit ihrem unglaublichen Charme, der durch die Urigkeit der Bauweise und der verwendeten Baumaterialien zu erklären ist. So wurden Sandstein, Zedernholz und andere heimische Materialien auch für den Bau sämtlicher Zimmer und öffentlich nutzbaren Bereiche der Lodge verwendet. Von der Lodge aus erreichen Sie über einen 300 m langen Fußweg eine Bar in einem kleinen Flusswäldchen. Hier erwartet Sie der beeindruckende Blick auf einen Damm, auf dem sehr häufig Nilpferde und andere Wildtiere zu bestaunen sind. Da keine Zäune um den Lodgebereich gezogen wurden, ist es nicht selten, auch einmal Elefanten oder Büffel beobachten zu können. Zu Ihrer Sicherheit sind Wachposten im Dauereinsatz, um das Eindringen dieser großen Wildtiere zu verhindern!

Wie hat es anderen Reisenden vor Ihnen in der Keekorok Lodge gefallen? TRIPADVISOR Bewertung

Tag 7 – Masai Mara Nationalpark
An diesem Tag findet sowohl am frühen Morgen nach dem Frühstück als auch am Nachmittag eine Pirschfahrt durch den Nationalpark statt.

Mahlzeiten: Vollpension
Übernachtung: Keekorok Lodge
Zusätzlich buchbar: Morgendliche Ballon-Safari. Fragen Sie uns bei Interesse bitte an.

Wie hat es anderen Reisenden vor Ihnen in der Keekorok Lodge gefallen? TRIPADVISOR Bewertung

Tag 8 – Masai Mara – Nairobi
Nach dem Frühstück verlassen Sie den Masai Mara Nationalpark und treten Ihre Rückreise nach Nairobi an. Über Weizen- und Gerstenfelder führt Sie der Weg nach Narok. Es folgt die Gegend rund um den Afrikanischen Grabenbruch. In der Tiefebene dieser gewaltigen Steinwüste lassen sich häufig Giraffen und Gazellen beobachten. Sie erreichen Kenias Hauptstadt am frühen Nachmittag. Im Zentrum werden Sie am Drop-off-point oder am Flughafen abgesetzt und können Ihrer weiteren Reiseplanung nachgehen.

Gerne erweitern wir Ihre Reise um eine weitere Safari in Kenia oder Tansania oder buchen Ihnen eine Badeverlängerung an einem der Traumstrände Kenias oder Sansibars.

Preise 2018

Auf Anfrage

Zusätzliche Preisinformationen:
Der Flughafentransfer ist an Tag 1 der Reise im Preis enthalten. Sollten Sie früher anreisen, benötigen Sie einen speziell für Sie gebuchten Transfer mit Preisaufschlag.

Sollten Sie sich an Tag 1 der Reise in einem anderen Hotel in Nairobis Innenstadt befinden und abgeholt werden wollen, so ist dies im Preis inklusive. Für Hotels außerhalb Nairobis wird ein Zuschlag von 40 USD für die Abholung erhoben.

Sollten Sie an Tag 8 der Reise zum Flughafen oder zu einem Anschlußhotel in Nairobis Innenstadt gebracht werden wollen, so ist dies im Preis inklusive. Für Hotels außerhalb Nairobis wird ein Zuschlag von 25 USD erhoben.

Da der Transfer immer auf einer Kostenrechnung von mindestens 2 Personen basiert, zahlen Einzelreisende für einen Flughafentransfer einen Zuschlag von 30 USD.

Kinder unter 7 Jahren sind auf dieser Safari aus Sicherheitsgründen nicht erlaubt.

Termine 2018

Auf Anfrage

Enthaltene Leistungen:
– Reisesicherungsschein
– Begrüßung und Empfang am Flughafen
– Flughafentransfer ab 2 Personen (Transfer für Einzelreisende buchbar für 30 USD)
– Rundreise laut Reiseverlauf
– professioneller, englischsprachiger Guide
– Transport im zuverlässigen, bequemen 4 x 4 Safari Fahrzeug (Landcruiser mit Hubdach, Fenster zu öffnen! Für TOP Fotos!)
– Garantierter Fensterplatz pro Teilnehmer
– Mahlzeiten wie im Reiseverlauf angegeben
– 0,5 Liter Mineralwasserflasche/Tag während der Safari
– Übernachtungen in Lodges oder Hotels
– Sollten die angegebenen Hotels, Lodges, Rest Camps oder Gästehäuser nicht zur Verfügung stehen, greifen wir auf ähnliche zurück.
– alle Nationalparkgebühren und Steuern

nicht enthaltene Leistungen:
–  Flug (wir sind Ihnen gerne bei der Buchung behilflich)
– Flughafensteuern
– Visagebühren
–  Mahlzeiten die nicht im Reisverlauf angegeben sind
–  alkoholische Getränke und Soft Drinks
–  Trinkgelder für den Fahrer, Guide
–  Trinkgelder für Kofferträger, Zimmerreinigung etc.
–  Weitere persönliche Ausgaben wie z.B. Souvenirs etc.
–  Reiseversicherungen (buchbar auf unserer Homepage unter „Reiseversicherungen„)

Teilnehmerzahl: mindestens 2 Personen
Wenn bis 4 Wochen vor Reisebeginn die Mindestteilnehmerzahl von 2 Personen nicht erreicht wurde, kann Afrikascout vom Reisevertrag zurücktreten. Siehe hierzu auch unsere AGB.

Einreise: Reisepass (mindestens noch 6 Monate nach Ausreise gültig) Für die Einhaltung der gültigen Einreise- und Visavorschriften sowie Gesundheitsbestimmungen aller während der Reise besuchten Länder sind Sie selbst verantwortlich. Alle notwendigen Dokumente müssen vor Antritt der Reise vorliegen. Visum bestellen

Impfungen: Bitte erkundigen Sie sich dringend bei Ihrem Hausarzt nach dem aktuellen Stand der Impfvorschriften für die jeweiligen Länder. Wir empfehlen außerdem eine Malaria Prophylaxe.

Touränderungen: Unser Partner vor Ort behält sich das Recht vor, den Reiseverlauf ggf. auch kurzfristig und ohne vorherige Benachrichtigung, örtlichen Gegebenheiten wie der Wetterlage, Verfügbarkeiten von Hotels oder bspw. politischen Umständen etc. anzupassen.

Gepäck: Aufgrund des geringen Stauraums im Tourfahrzeug ist das Gepäck auf eine weiche Reisetasche mit 15 kg Gepäck (ca. 65 x 46 cm) und ein Stück Handgepäck zu beschränken. Hartschalenkoffer können nicht mitgenommen werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Fall Sie aktuelle Reisetermine, Reisepreise oder Informationen vermissen, oder eine eingehende Beratung wünschen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Reisedaten
Ich habe eine Frage zur Tour Nummer:

Ich bitte um Angebote in folgender Reisezeit:

Mich interessieren Angebote zu folgenden Ländern:

Anzahl reisender Personen:*

Budget pro Person inkl. Flüge:*

Bitte schreiben Sie in das untenstehende Feld Ihre konkrete Anfrage an uns:

Kontaktdaten
Anrede:*

Titel:

Vorname:*

Nachname:*

Straße | Nr.:*

PLZ | Ort:*

Land:*

Email-Adresse:*

Festnetznummer:*

Mobilnummer:*

Kontakt

Wie sind Sie auf Afrikascout aufmerksam geworden?

Reisedaten

Ich möchte die Afrikascout Safari mit der Tour-Nummer verbindlich buchen.

Mein Wunschtermin, falls frei wählbar, ist vom bis zum

Kontaktdaten
Anrede:*

Titel:

Vorname:*

Nachname:*

Straße | Nr.:*

PLZ | Ort:*

Land:*

Geburtsdatum:*

Nationalität:*

Email-Adresse:*

Festnetznummer:*

Mobilnummer:*

Buchungsdetails

Um alles richtig für Sie einbuchen zu können, beachten Sie bitte die folgenden Felder:

Mit Aktivitätenpaket (sofern dies in der Reisebeschreibung angeboten wird)

Inklusive Hotelübernachtungen vor der Reise laut Angebot

Inklusive Hotelübernachtungen nach der Reise laut Angebot

Ich wünsche einen Transfer vom Flughafen zum Starthotel

Ich wünsche einen Transfer vom Anschlusshotel zum Flughafen

Wir möchten NUR die Reise buchen ohne Aktivitätenpaket, Hotels, Transfere

Ich möchte auf meiner Reise vegetarische Kost erhalten wenn möglich

Bitte senden Sie uns außerdem ein unverbindliches Flugangebot

Ich buche für mich und meine Mitreisenden einen Nature Seat

Kommentare

Ihre Nachricht an uns:

Passdaten
Vornamen laut Pass im maschinenlesbaren Teil:

Passnummer:

Gültigkeit Pass:

Ausstellungsdatum:

Ausstellende Behörde:

AGB

Bitte klicken Sie auf folgenden Link und lesen die Reisebedingungen von Afrikascout GmbH & Co.KG genau durch und bestätigen Sie, dass Sie Diese gelesen und akzeptiert haben.

Reisebedingungen gültig für Buchungen ab dem 01.07.2018

Ich habe die AGB gelesen und akzeptiere diese.

Weiterer Reiseteilnehmer No. 1

Vorname:

Nachname:

Straße | Nr.:

PLZ | Ort:

Land:

Geburtsdatum:

Nationalität:

Vornamen laut Pass im maschinenlesbaren Teil:

Passnummer:

Gültigkeit:

Ausstellungsdatum:

Ausstellende Behörde:

Weiterer Reiseteilnehmer No. 2

Vorname:

Nachname:

Straße | Nr.:

PLZ | Ort:

Land:

Geburtsdatum:

Nationalität:

Vornamen laut Pass im maschinenlesbaren Teil:

Passnummer:

Gültigkeit:

Ausstellungsdatum:

Ausstellende Behörde:

Weiterer Reiseteilnehmer No. 3

Vorname:

Nachname:

Straße | Nr.:

PLZ | Ort:

Land:

Geburtsdatum:

Nationalität:

Vornamen laut Pass im maschinenlesbaren Teil:

Passnummer:

Gültigkeit:

Ausstellungsdatum:

Ausstellende Behörde:

Weiterer Reiseteilnehmer No. 4

Vorname:

Nachname:

Straße | Nr.:

PLZ | Ort:

Land:

Geburtsdatum:

Nationalität:

Vornamen laut Pass im maschinenlesbaren Teil:

Passnummer:

Gültigkeit:

Ausstellungsdatum:

Ausstellende Behörde:

Weiterer Reiseteilnehmer No. 5

Vorname:

Nachname:

Straße | Nr.:

PLZ | Ort:

Land:

Geburtsdatum:

Nationalität:

Vornamen laut Pass im maschinenlesbaren Teil:

Passnummer:

Gültigkeit:

Ausstellungsdatum:

Ausstellende Behörde:

Weiterer Reiseteilnehmer No. 6

Vorname:

Nachname:

Straße | Nr.:

PLZ | Ort:

Land:

Geburtsdatum:

Nationalität:

Vornamen laut Pass im maschinenlesbaren Teil:

Passnummer:

Gültigkeit:

Ausstellungsdatum:

Ausstellende Behörde:

Weiterer Reiseteilnehmer No. 7

Vorname:

Nachname:

Straße | Nr.:

PLZ | Ort:

Land:

Geburtsdatum:

Nationalität:

Vornamen laut Pass im maschinenlesbaren Teil:

Passnummer:

Gültigkeit:

Ausstellungsdatum:

Ausstellende Behörde:

Weiterer Reiseteilnehmer No. 8

Vorname:

Nachname:

Straße | Nr.:

PLZ | Ort:

Land:

Geburtsdatum:

Nationalität:

Vornamen laut Pass im maschinenlesbaren Teil:

Passnummer:

Gültigkeit:

Ausstellungsdatum:

Ausstellende Behörde:

Bezahlung

Die gebuchte Reise beginnt bereits innerhalb der nächsten 7 Wochen. Ich werde sofort nach der Buchung die Überweisung des gesamten Reisebetrages auf das unten aufgeführte Konto bei der Kreissparkasse Tübingen vornehmen:

Nach Erhalt meines Reisesicherungsscheines und der Rechnung zur gebuchten Reise, werde ich die Anzahlung sofort auf das unten aufgeführte Konto bei der Kreissparkasse Tübingen vornehmen.

Kreissparkasse Tübingen
Kontoinhaberin: Afrikascout GmbH & Co.KG
Konto Nr.: 198 411 8
BLZ: 641 500 20

Bitte senden Sie mir Ihren Newsletter mit ausgewählten Reisen und vielem Wissenswertem rund um Afrika.

Falls Sie aktuelle Reisetermine, Reisepreise oder Informationen vermissen oder eine eingehende Beratung wünschen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.