Namibia unter Sternenhimmel in 17 Tagen l Campingreise mit bequemen Feldbetten

ab 1845 €
Von Windhoek nach Windhoek
Preis: ab 1845 €
Tour-Nr: NamD-Ca
Teilnehmer: 4 - 17
Länge: 17 Tage - 16 Nächte
Sprachen: englisch
3 Nächte in Hotels/Lodges!
Hümeyra Ayyildiz
Afrikascout Hümeyra Ayyildiz war bereits mehrfach vor Ort und kann Ihnen Ihre Fragen kompetent beantworten.
Telefon: 02773 – 834 99 41
Email: huemi@afrikascout.de
Namibia... Die endlose Weite, die prächtigen Farben, verschiedenste Kulturen, eine faszinierende Tierwelt, Spuren der deutschen Kolonialzeit,... Dieses Land ist einfach nach Meinung der Afrikascouts durch nichts zu toppen! Es ist unser absolutes Lieblingsland. Und wenn Sie auf diese Reise hier gehen... dann wissen Sie auch warum!
Ich interessiere mich für diese Reise, bitte kontaktieren Sie mich.

Anzahl Personen:

Tournr.:

Reisezeit:

Highlights:
– Stadtrundfahrt Windhoek
– Township Fahrradtour
– Wildes Campen in der Kalahari
– Kgalagadi Transfrontier Nationalpark
– Fish River Canyon
– Orange River
– Geisterstadt Kolmanskop
– Lüderitz
– Wüstenpferde
– Namib Desert Reserve
– Pirschfahrten in offenen Fahrzeugen
– Pirschwanderung
– nächtliche Fahrt durch die Wüste
– Sossusvlei im 4×4 Fahrzeug
– Sesriem Canyon
– Walvis Bay
– Skelettküste
– Cape Cross Robbenkolonien
– Brandberg – Felszeichnungen „White Lady“
– Twyfelfontein Felsgravuren
– Palmwag
– Etosha Nationalpark
– Waterber Nationalpark

Optionale Aktivitäten:
– Quadtouren
– Sandboarding
– Fallschirmspringen
– Bootsfahrten

Diese erlebnisreiche Reise in geräumigen Zelten und bequemen Feldbetten durch Namibia erfordert ein wenig Abenteuerlust und ist geprägt von den gemeinsamen Entdeckungen des Landes innerhalb einer tollen Reisegruppe. Sie sind Mitglied eines Reiseteams dass seinen Tourguides (ausgebildete Field Guides mit sehr guten Kenntnissen zu Natur- und Tierwelt) und dem mitreisenden Koch täglich mit Kleinigkeiten an die Hand geht und beispielsweise mal beim Abwasch oder beim Zubereiten der Mahlzeiten unterstützt. Eine Mitmach-Safari mit Spass und aktivem Sightseeing Erlebnis. Volle Empfehlung vom Afrikascout Team!

REISEVERLAUF 2018:

Tag 1 – Windhoek
Nach Ihrer Ankunft in Windhoek treffen wir uns um 14 Uhr in unserem Hotel (Safari Court Hotel) für eine kurze „Tourbesprechung“. Eine Stadtrundfahrt durch Windhoek mit seinen Sehenswürdigkeiten, inklusive des Besuchs des Museums und der Kirche, rundet die Aktivitäten für unseren ersten Tag ab. Im bekannten „Joe´s Beerhouse“ oder einem ähnlichen Restaurant führen wir bei einem Abendessen auf eigene Kosten unsere Tourbesprechung fort und geniessen die Gastfreundschaft und das leckere Essen Namibias.

Mahlzeiten: Abendessen auf eigene Kosten
Unterkunft: Safari Court Hotel

Tag 2 – Windhoek – Kgalagadi
Am heutigen Morgen verlassen wir Windhoek und fahren südlich durch die offenen Ebenen der Kalahari Wüste. Unsere Fahrt führt uns durch einsames Farmland, dass selten von Reisenden besucht wird. Wenn möglich, halten wir für kurze Zeit um uns mit der lokalen Bevölkerung zu unterhalten und mehr über das Leben in dieser Gegend zu erfahren. Am späten Nachmittag erreichen wir unser Camp im Kgalagadi und genießen am Abend unser Abendessen unter freiem Sternenhimmel.

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Tag 3 –  Kgalagadi Transfrontier Park
Nach einem reichhaltigen Frühstück begeben wir uns auf Pirschfahrten durch den Kgalagadi Transfrontier Park, der bis über die Grenze nach Südafrika und Botswana reicht. Bekannt für seine artenreiche Tierwelt, besonders für Geparden und „schwarzmähnige Löwen“ sowie einer spektakulären Vogelwelt, bietet der Kgalagadi Transfrontier Park einzigartige Wildtierbeobachtungsmöglichkeiten. Wir verbringen den ganzen Tag auf der südafrikanischen Seite des Parks – immer auf der Suche nach Tieren. Unser Guide gibt uns genauere Informationen über die hier lebenden Tiere und erklärt uns, wie man in dieser rauen Wildnis überleben kann. Spannende Geschichten sind garantiert! Die heutige Nacht verbringen wir unter den herrlichen Kameldornbäumen in einem Restcamp des Nationalparks.

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Tag 4 – Kgalagadi – Fish River Canyon
Heute genießen wir vor Sonnenaufgang eine weitere, kurze Pirschfahrt im Kgalagadi Transfrontier Nationalpark, bevor wir zum  Frühstück ins Camp zurück kehren. Nachdem wir alles eingepackt haben, kehren wir zurück nach Namibia und erleben eine der landschaftlich schönsten Gegenden der Kalahari. Wir überqueren zahlreiche hohe Dünen, die spektakuläre Aussichtspunkte bieten und machen uns auf den Weg nach Keetmanshoop und zum Fish River Canyon, der als zweitgrößter Canyon der Welt atemberaubende Ausblicke liefert. Anschließend begeben wir uns zu unserem Camp für die kommende Nacht (Camp Ais Ais).

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Tag 5 – Fish River Canyon – Aus
Heute geniessen wir einen kurzen Sparziergang am Fuße des Fish River Canyon, bevor wir auf entlegenen Straßen weiter zum südlichsten Punkt unserer Reise, zum Orange River reisen. Der Orange River bildet die Grenze zu Südafrika und fasziniert durch ein schmales Band herrlicher grüner Vegetation, dass sich durch die hoch aufragenden und schroffen Berge dieser Gegend schlängelt. Hier genießen wir ein Mittagessen und möglicherweise sogar ein Bad im Orange River. Am Nachmittag erreichen wir die Namib Wüste und machen uns auf den Weg zu der bezaubernden kleinen Stadt „Aus“, wo wir für die nächten zwei Nächte unser Camp errichten.

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Tag 6 – Aus – Lüderitz – Kolmanskop – Aus
Früh am Morgen machen wir uns über die offenen Ebenen der Wüste auf den Weg in Richtung Atlantik. Wir halten in der bekannten Geisterstadt Kolmanskop. Diese einst wirtschaftlich florierende Diamantenmine mit seinen vielen Gebäuden für Arbeiter, versinkt nach und nach im Treibsand. Wir spazieren durch diese Geisterstadt und bestaunen die noch restlich verbliebenen Gebäude und können uns somit vorstellen, welch buntes Treiben hier einst herrschte. Nach dieser faszinierenden Tour fahren wir weiter nach Lüderitz – einer kleinen Hafenstadt an der rauhen Küste Namibias. Wir besuchen das von „Dias“ im Jahre 1487 erbaute Kreuz, bummeln durch Lüderitz und bestaunen die einzigartige Architektur dieser Stadt. Am Nachmittag fahren wir zurück in die Wüste und halten unterwegs an, um einige Zeit mit der Beobachtung der wilden Wüstenpferde zu verbringen.

Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen (Mittagessen auf eigene Kosten)

Tag 7 – Namib Desert Reserve
Nach einem gemütlichen Vormittag setzen wir unsere Fahrt in das Herz der Namib Wüste, mit ihren weiten Ebenen, roten Dünen und hohen Bergen, fort. Unsere nächsten zwei Nächte verbringen wir im „Green Desert Camp“ – einem Naturschutzgebiet, das einen Teil des riesigen Namib Rand Nature Reserve bildet. Dieses Naturschutzgebiet ist Heimat einer an die Wüstenverhältnisse angepassten Tierwelt. Wir genießen ausgedehnte Spaziergänge sowie Tages- und Nachtpirschfahrten.

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Tag 8 – Desert Reserve
Dieses Naturschutzgebiet wird überwiegend durch die Erlöse des Tourismus geschützt. Die Wildtiere dieser Gegend können sich auf über 202000 ha frei bewegen und unser Guide wird uns bestens über Flora und Fauna dieser einzigartigen Wüste informieren.

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Tag 9 – Sossusvlei
Heute brechen wir sehr früh auf und reisen über die endlosen Ebenen der Wüste zum Sesriem Canyon und den „rotglühenden“ Sossusvlei-Dünen. Nach der Erkundung des Canyon fahren wir mit einen 4×4 Fahrzeug weiter in das Herz der Sossusvlei-/Deadvlei-Dünen. Wir besteigen einen der Sandriesen und genießen die atemberaubende Aussicht, die uns von dort geboten wird, bevor wir unser Lager in der Wüste aufschlagen (Agama Camp).

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Tag 10 und 11 – Swakopmund
Heute reisen wir quer durch den Namib Naukluft Park und besuchen die dramatische Mondlandschaft mit ihren uralten, weltbekannten Welwitschia Pflanzen und begeben uns anschließend weiter nach Walvis Bay mit seiner schönen Lagune. Nur einige Kilometer weiter befindet sich Swakopmund, ein faszinierendes Küstenstädtchen, in dem wir die nächsten zwei Nächte in der „Greenfire Swakopmund Lodge“ übernachten werden. Tagsüber erkunden wir Swakopmund mit seinen Sehenswürdigkeiten, vielen Geschäften und tollen Restaurants. Wir speisen am Abend (auf eigene Kosten) in einem der traditionellen Restaurants und „Sportbegeisterte“ können tagsüber (auf eigene Kosten) zwischen Quad Biking, Sandboarding oder Fallschirmspringen wählen.

Mahlzeiten: Frühstück (2x), Mittagessen (nur an Tag 10)

Tag 12 – Skelettküste – Spitzkoppe
Unser heutiger Weg führt uns entlang der unfruchtbaren Skelettküste – Schauplatz vieler Schiffswracks – zu den Robbenkolonien am Cape Cross. Dort können wir unzählige dieser putzigen Tiere an Land beobachten, bevor wir weiter zur Spitzkoppe fahren, wo wir wild campen.

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Tag 13 – Twyfelfontein – Palmwag
Wir starten in einen ereignisreichen Tag mit zahlreichen Haltestellen: Wir besuchen die Orgelpfeigen und Felsgravuren bei Twyfelfontein, fahren durch das weitläufige und wunderschöne Damaraland und erreichen, nachdem wir den Grootbergpass überquert haben, unser Nachtlager an einer Oase in der Nähe von Palmwag. Hier befindet sich eine der wenigen permanenten Wasserstellen, an der zahlreiche Tiere wie Nashörner, Elefanten und viele andere Wildtiere ihren Durst löschen. Eine großartige Gelegenheit für uns, um die wilden Tiere Namibias hautnah zu beobachten.

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Tag 14 und 15 – Etosha Nationalpark
Wir erreichen eines unserer Highlights auf dieser Reise: den für seine hervorragende Wildtierbeobachtung bekannten Etosha Nationalpark. Hier verbringen wir zwei Nächte. Wir erleben einen Abend an einem von Flutlicht beleuchteten Wasserloch und beobachten die wilden Tiere Afrikas. In diesen Tagen werden wir umfangreiche Pirschfahrten durch den Park unternehmen und die besten Wildtierbeobachtungsmöglichkeiten auschöpfen.

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Tag 16 – Etosha Nationalpark – Waterberg
Nach einer weiteren kurzen Pirschfahrt verlassen wir den Etosha Nationalpark und fahren zum eindrucksvollen Waterberg Plateau Nationalpark. Dieses Plateau ist ökologisch vielfältig und verfügt über mehr als 200 verschiedenen Vogelarten und einigen seltene Arten von kleinen Antilopen. Am Nachmittag wandern wir auf den Berg und genießen die wundervolle Aussicht über die Kalahari und verbringen einen letzten Abend auf dem Campingplatz.

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Tag 17 – Windhoek
Früh am Morgen packen wir unsere Sachen und beginnen unsere Reise zurück in die Zivilisation. Die Fahrt nach Windhoek wird ca. 5 Stunden in Anspruch nehmen und wir werden die Hauptstadt Namibias gegen 13.00 erreichen.

Mahlzeiten: Frühstück

Für eine weitere Übernachtung oder Verlängerung Ihres Aufenthaltes in Namibia sprechen Sie uns bitte an. Wir sind gerne für Sie da!

Wir bitten um Beachtung!
Während des laufenden Jahres wird unser Reiseprogramm für das Folgejahr überarbeitet, um Ihnen immer bestmögliche Qualität gewähren zu können.
Unterkünfte werden evtl. ausgetauscht, Leistungen von Aktivitätenpaketen überarbeitet, Streckenverläufe verbessert.
Da wir über 200 Reisen online haben, ist es nicht möglich, immer alles auf dem aktuellsten Stand zu halten.
Diese Änderungen betreffen meist Kleinigkeiten, die den Charakter der Reise nicht beeinflussen.
Sollten Sie hierzu bzgl. Ihrer angefragten Reise detailliertere Informationen wünschen, so sprechen Sie uns bitte darauf an!

Den passenden Flug zu dieser Reise können Sie ebenfalls bei uns anfragen!
Wir kalkulieren diesen nicht von vornherein in den Reisepreis mit ein, da wir möchten, dass Sie so flexibel wie möglich sind und den bestmöglichen Flugpreis
zu Ihrem Wunschreisetermin bekommen. Gerne vermitteln wir Ihnen auch den passenden Flug zu Ihrer Reise. Bitte fragen Sie uns an, wenn Sie Interesse daran haben.

Preise 2018 (17 Tage)

Preis  Camping
Preis pro Person im Doppelzelt: ab 1845 Euro

Preis Lodgevariante/Kleingruppe
Preis pro Person im Doppelzimmer: ab 2995 Euro

Preise 2019 (geringe Änderungen im Tourverlauf, 16 Tage)

Preis  Camping
Preis pro Person im Doppelzelt: ab 1845 Euro

Preis Lodgevariante/Kleingruppe
Preis pro Person im Doppelzimmer: ab 2995 Euro

Bei dieser Reise werden die Unterkünfte immer mit einer gleichgeschlechtlichen
Person geteilt. Sollte die Reise bis 4 Wochen vor Beginn noch nicht ausgebucht sein,
besteht die Möglichkeit ein Einzelzelt zu beziehen.
Einzelzeltzuschlag auf Anfrage

Als Hotel für Ihre Vorab- und Anschlussübernachtung empfehlen wir Ihnen
Hotel SAFARI in Windhoek zu dieser Reise, da diese dort beginnt und endet!

Bitte fragen Sie uns an, sollten Sie Übernachtungen zu dieser Reise hinzu buchen wollen.

Wir bitten um Beachtung!
Während des laufenden Jahres wird unser Reiseprogramm für das Folgejahr überarbeitet, um Ihnen immer bestmögliche Qualität gewähren zu können.
Unterkünfte werden evtl. ausgetauscht, Leistungen von Aktivitätenpaketen überarbeitet, Streckenverläufe verbessert.
Da wir über 200 Reisen online haben, ist es nicht möglich, immer alles auf dem aktuellsten Stand zu halten.
Diese Änderungen betreffen meist Kleinigkeiten, die den Charakter der Reise nicht beeinflussen.
Sollten Sie hierzu bzgl. Ihrer angefragten Reise detailliertere Informationen wünschen, so sprechen Sie uns bitte darauf an!

Den passenden Flug zu dieser Reise können Sie ebenfalls bei uns anfragen!
Wir kalkulieren diesen nicht von vornherein in den Reisepreis mit ein, da wir möchten, dass Sie so flexibel wie möglich sind und den bestmöglichen Flugpreis
zu Ihrem Wunschreisetermin bekommen. Gerne vermitteln wir Ihnen auch den passenden Flug zu Ihrer Reise. Bitte fragen Sie uns an, wenn Sie Interesse daran haben.

Termine 2018 – Campingvariante
15.07. bis 31.07.2018 Tournummer: NamD-Ca-043
05.08. bis 21.08.2018 Tournummer: NamD-Ca-044
16.09. bis 02.10.2018 Tournummer: NamD-Ca-045
28.10. bis 13.11.2018 Tournummer: NamD-Ca-046
09.12. bis 25.12.2018 Tournummer: NamD-Ca-047
30.12 bis 15.01.2019 Tournummer: NamD-Ca-048

Termine 2018 – Lodgevariante/Kleingruppe
24.06. bis 10.07.2018 Tournummer: NamD-Lo-004
26.08. bis 11.09.2018 Tournummer: NamD-Lo-005
07.10. bis 23.10.2018 Tournummer: NamD-Lo-006
18.11. bis 04.12.2018 Tournummer: NamD-Lo-007

Termine 2019 – Campingvariante
13.01. bis 28.01.2019 Tournummer: NamD-Ca-049
24.02. bis 11.03.2019 Tournummer: NamD-Ca-050
07.04. bis 22.04.2019 Tournummer: NamD-Ca-051
28.04. bis 13.05.2019 Tournummer: NamD-Ca-052
09.06. bis 24.06.2019 Tournummer: NamD-Ca-053
21.07. bis 05.08.2019 Tournummer: NamD-Ca-054
01.09. bis 16.09.2019 Tournummer: NamD-Ca-055
22.09. bis 07.10.2019 Tournummer: NamD-Ca-056
03.11. bis 18.11.2019 Tournummer: NamD-Ca-057
15.12. bis 30.12.2019 Tournummer: NamD-Ca-058

Termine 2019 – Lodgevariante/Kleingruppe
03.02. bis 18.02.2019 Tournummer: NamD-Lo-007a
17.03. bis 01.04.2019 Tournummer: NamD-Lo-008
19.05. bis 03.06.2019 Tournummer: NamD-Lo-009
30.06. bis 15.07.2019 Tournummer: NamD-Lo-010
11.08. bis 26.08.2019 Tournummer: NamD-Lo-011
13.10. bis 28.10.2019 Tournummer: NamD-Lo-012
24.11. bis 09.12.2019 Tournummer: NamD-Lo-013

Wir bitten um Beachtung!
Während des laufenden Jahres wird unser Reiseprogramm für das Folgejahr überarbeitet, um Ihnen immer bestmögliche Qualität gewähren zu können.
Unterkünfte werden evtl. ausgetauscht, Leistungen von Aktivitätenpaketen überarbeitet, Streckenverläufe verbessert.
Da wir über 200 Reisen online haben, ist es nicht möglich, immer alles auf dem aktuellsten Stand zu halten.
Diese Änderungen betreffen meist Kleinigkeiten, die den Charakter der Reise nicht beeinflussen.
Sollten Sie hierzu bzgl. Ihrer angefragten Reise detailliertere Informationen wünschen, so sprechen Sie uns bitte darauf an!

Den passenden Flug zu dieser Reise können Sie ebenfalls bei uns anfragen!
Wir kalkulieren diesen nicht von vornherein in den Reisepreis mit ein, da wir möchten, dass Sie so flexibel wie möglich sind und den bestmöglichen Flugpreis
zu Ihrem Wunschreisetermin bekommen. Gerne vermitteln wir Ihnen auch den passenden Flug zu Ihrer Reise. Bitte fragen Sie uns an, wenn Sie Interesse daran haben.

LEISTUNGEN:
– Reisesicherungsschein
– Übernachtungen in Doppelzelten
– Sollten die angegebenen Hotels, Lodges, Rest Camps oder Gästehäuser nicht zur Verfügung stehen, greifen wir auf ähnliche zurück.
– Mahlzeiten inkl. Kaffe, Tee, Säfte wie beschrieben
– Transport im zuverlässigen, bequemen Safari-Fahrzeug (Fenster weit zu öffnen! TOP Fotos!)
– Rundreise laut Ausschreibung
– Eintrittsgelder in die Nationalparks
– Professioneller, englischsprachiger Tourguide

Nicht im Preis eingeschlossen:
– Flug (wir sind Ihnen gerne bei der Buchung behilflich)
– Reiseversicherungen (kann auf Afrikascout.de direkt gebucht werden)
– Getränke (Alkohol und Softdrinks), Trinkgelder und persönliche Ausgaben
– Schlafsack, ein Handtuch und ein kleines Kissen bitte mitbringen

Wichtige Informationen:
Da diese Tour eine Anzahl von Wanderungen beinhaltet, ist es ratsam einen Rucksack für den Tag dabei zu haben. Ausserdem benötigen Sie einen Schlafsack, ein Handtuch und bei Bedarf ein Kissen. Während der Winterzeit Mai- September sind tagsüber 25 Grad/Celsius, doch Nachts kühlt es manchmal unter 0 Grad/Celsius ab; während im Sommer Temperaturen um 40 Grad/Celsius herrschen können. Seien Sie bitte auf diese Gegebenheiten vorbereitet.

Teilnehmer- und Teilnehmerzahl:
Die Teilnehmer müssen mindestens 18 Jahre alt sein. Bis 55 Jahre sehen wir keinerlei Probleme an dieser Reise teilnehmen zu können. Sie sind fit und ärgern sich über diese Aussage? Können wir gut verstehen. Unser Partner vor Ort möchte jedoch aus der Historie heraus einfach gerne auf Nummer sicher gehen, dass Sie für diese Campingreise auch noch gut gerüstet sind. Daher möchten wir Sie bitten, ab 56 Jahren ein ärztliches Attest einzuholen, dass Sie für diese Reise körperlich geeignet sind.

Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen. Wenn bis 4 Wochen vor Reisebeginn die Mindestteilnehmerzahl von 6 Personen nicht erreicht wurde, kann Afrikascout vom Reisevertrag zurücktreten. Siehe hierzu auch unsere AGB. Hierzu möchten wir anmerken, dass die von uns angebotenen Reisen immer so gut gebucht sind, dass es höchstens 2 Mal im Jahr zu einem Reiseausfall kommt.

Einreise: Reisepass (mindestens noch 6 Monate nach Ausreise gültig) Für die Einhaltung der gültigen Einreise- und Visavorschriften sowie Gesundheitsbestimmungen aller während der Reise besuchten Länder sind Sie selbst verantwortlich. Alle notwendigen Dokumente müssen vor Antritt der Reise vorliegen.

Impfungen: Es sind keine Impfungen gesetzlich vorgeschrieben. Malaria Prophylaxe für den Norden Namibias ist jedoch ratsam.

Touränderungen: Unser Partner vor Ort behält sich das Recht vor, den Reiseverlauf ggf. auch kurzfristig und ohne vorherige Benachrichtigung, örtlichen Gegebenheiten wie der Wetterlage, politischen Umständen etc. anzupassen

Gepäck: Aufgrund des geringen Stauraums im Tourfahrzeug ist das Gepäck auf eine weiche Reisetasche (ACHTUNG: Max. Gewicht 15 KG) und ein Stück Handgepäck zu beschränken. Hartschalenkoffer können nicht mitgenommen werden! Wir bitten um Ihr Verständnis.

Mahlzeiten: Bei den meisten Mahlzeiten kocht der Reiseleiter selber. Das Mitwirken der Reisenden bei der Zubereitung der Mahlzeiten ist in diesem Fall erwünscht. Teilweise werden die Mahlzeiten auch in Restaurants eingenommen (bei zus. Hotelübernachtungen)

Reisedaten
Ich habe eine Frage zur Tour Nummer:

Ich bitte um Angebote in folgender Reisezeit:

Mich interessieren Angebote zu folgenden Ländern:

Anzahl reisender Personen:*

Bitte schreiben Sie in das untenstehende Feld Ihre konkrete Anfrage an uns:

Kontaktdaten
Anrede:*

Titel:

Vorname:*

Nachname:*

Straße | Nr.:*

PLZ | Ort:*

Land:*

Email-Adresse:*

Festnetznummer:*

Mobilnummer:*

Kontakt

Wie sind Sie auf Afrikascout aufmerksam geworden?

Reisedaten

Ich möchte die Afrikascout Safari mit der Tour-Nummer verbindlich buchen.

Mein Wunschtermin, falls frei wählbar, ist vom bis zum

Kontaktdaten
Anrede:*

Titel:

Vorname:*

Nachname:*

Straße | Nr.:*

PLZ | Ort:*

Land:*

Geburtsdatum:*

Nationalität:*

Email-Adresse:*

Festnetznummer:*

Mobilnummer:*

Buchungsdetails

Um alles richtig für Sie einbuchen zu können, beachten Sie bitte die folgenden Felder:

Mit Aktivitätenpaket (sofern dies in der Reisebeschreibung angeboten wird)

Inklusive Hotelübernachtungen vor der Reise laut Angebot

Inklusive Hotelübernachtungen nach der Reise laut Angebot

Ich wünsche einen Transfer vom Flughafen zum Starthotel

Ich wünsche einen Transfer vom Anschlusshotel zum Flughafen

Wir möchten NUR die Reise buchen ohne Aktivitätenpaket, Hotels, Transfere

Ich möchte auf meiner Reise vegetarische Kost erhalten wenn möglich

Bitte senden Sie uns außerdem ein unverbindliches Flugangebot

Ich buche für mich und meine Mitreisenden einen Nature Seat

Kommentare

Ihre Nachricht an uns:

Passdaten
Vornamen laut Pass im maschinenlesbaren Teil:

Passnummer:

Gültigkeit Pass:

Ausstellungsdatum:

Ausstellende Behörde:

AGB

Bitte klicken Sie auf folgenden Link und lesen die Reisebedingungen von Afrikascout GmbH & Co.KG genau durch und bestätigen Sie, dass Sie Diese gelesen und akzeptiert haben.

Reisebedingungen gültig für Buchungen ab dem 01.07.2018

Ich habe die AGB gelesen und akzeptiere diese.

Weiterer Reiseteilnehmer No. 1

Vorname:

Nachname:

Straße | Nr.:

PLZ | Ort:

Land:

Geburtsdatum:

Nationalität:

Vornamen laut Pass im maschinenlesbaren Teil:

Passnummer:

Gültigkeit:

Ausstellungsdatum:

Ausstellende Behörde:

Weiterer Reiseteilnehmer No. 2

Vorname:

Nachname:

Straße | Nr.:

PLZ | Ort:

Land:

Geburtsdatum:

Nationalität:

Vornamen laut Pass im maschinenlesbaren Teil:

Passnummer:

Gültigkeit:

Ausstellungsdatum:

Ausstellende Behörde:

Weiterer Reiseteilnehmer No. 3

Vorname:

Nachname:

Straße | Nr.:

PLZ | Ort:

Land:

Geburtsdatum:

Nationalität:

Vornamen laut Pass im maschinenlesbaren Teil:

Passnummer:

Gültigkeit:

Ausstellungsdatum:

Ausstellende Behörde:

Weiterer Reiseteilnehmer No. 4

Vorname:

Nachname:

Straße | Nr.:

PLZ | Ort:

Land:

Geburtsdatum:

Nationalität:

Vornamen laut Pass im maschinenlesbaren Teil:

Passnummer:

Gültigkeit:

Ausstellungsdatum:

Ausstellende Behörde:

Weiterer Reiseteilnehmer No. 5

Vorname:

Nachname:

Straße | Nr.:

PLZ | Ort:

Land:

Geburtsdatum:

Nationalität:

Vornamen laut Pass im maschinenlesbaren Teil:

Passnummer:

Gültigkeit:

Ausstellungsdatum:

Ausstellende Behörde:

Weiterer Reiseteilnehmer No. 6

Vorname:

Nachname:

Straße | Nr.:

PLZ | Ort:

Land:

Geburtsdatum:

Nationalität:

Vornamen laut Pass im maschinenlesbaren Teil:

Passnummer:

Gültigkeit:

Ausstellungsdatum:

Ausstellende Behörde:

Weiterer Reiseteilnehmer No. 7

Vorname:

Nachname:

Straße | Nr.:

PLZ | Ort:

Land:

Geburtsdatum:

Nationalität:

Vornamen laut Pass im maschinenlesbaren Teil:

Passnummer:

Gültigkeit:

Ausstellungsdatum:

Ausstellende Behörde:

Weiterer Reiseteilnehmer No. 8

Vorname:

Nachname:

Straße | Nr.:

PLZ | Ort:

Land:

Geburtsdatum:

Nationalität:

Vornamen laut Pass im maschinenlesbaren Teil:

Passnummer:

Gültigkeit:

Ausstellungsdatum:

Ausstellende Behörde:

Bezahlung

Die gebuchte Reise beginnt bereits innerhalb der nächsten 7 Wochen. Ich werde sofort nach der Buchung die Überweisung des gesamten Reisebetrages auf das unten aufgeführte Konto bei der Kreissparkasse Tübingen vornehmen:

Nach Erhalt meines Reisesicherungsscheines und der Rechnung zur gebuchten Reise, werde ich die Anzahlung sofort auf das unten aufgeführte Konto bei der Kreissparkasse Tübingen vornehmen.

Kreissparkasse Tübingen
Kontoinhaberin: Afrikascout GmbH & Co.KG
Konto Nr.: 198 411 8
BLZ: 641 500 20

Bitte senden Sie mir Ihren Newsletter mit ausgewählten Reisen und vielem Wissenswertem rund um Afrika.

Falls Sie aktuelle Reisetermine, Reisepreise oder Informationen vermissen oder eine eingehende Beratung wünschen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.