Namibia SPECIAL 2020 – Motorradreise auf BMW GS für echte Abenteurer

Motorradreise mit Afrikabiker durch Namibia
ab 4750 €
Ab-bis Windhoek
Preis: ab 4750 €
Tour-Nr: Biker Special 2020 - 2
Teilnehmer: ab 2
Länge: 12 Tage - 11 Nächte
Sprachen: englisch
Du bist ein Biker und liebst Freiheit, Spass und Abenteuer? Dann komm mit uns und erlebe die Reise Deines Lebens
Afrikascout Berater
Wir Afrikascouts waren bereits mehrfach vor Ort und können Fragen zu Ihrer Reiseplanung kompetent beantworten.
Telefon: 0271 - 480 990 00
Email: safari@afrikascout.de

HIGHLIGHTS:

– Kalahari Wüste. Fahrt auf Schotterstraße zwischen tiefroten Dünen
– Geparden Schutzprojekt in der Kalahari
– Sundowner Special: Gin Tonic bei Sonnenuntergang in den Dünen
– Fish River Canyon, zweitgrößter Canyon der Welt
– Wildpferde bei Aus
– Besuch des Namib Naukluft Parks mit Sossusvlei, Deadvlei und Sesriem
– Swakopmund mit seinem Kolonial-Gefühl und deutscher Kultur
– Besuch der Spitzkoppe, dem „Matterhorn Namibias“
– Für Abenteurer: Bushwalk mit den San! Lerne Spuren lesen, Feuer machen uvm.
– Safari Pirschfahrten im berühmten Erindi Wildreservat

Auf dieser 12-tägigen (mit An- und Abreise 14-tägigen) geführten Motorradreise mit einem Mix aus Straße und Offroad durch Namibia übernachtest Du in 3 bis 5 Sterne Gästehäusern und Lodges. Ein qualifizierter Motorradguide sowie ein Backup-Fahrzeug für den bequemen Gepäcktransport begleiten Deine Reise ab/ bis Windhoek. Bitte beachte, dass diese Reiseroute zu ca. 80% aus Schotterpisten und nur ca. 20% Teerstraße besteht, und Du darum bereits Erfahrung im Offroadbereich gesammelt haben solltest.

Zusatzinfo für Dich:
Du kannst diese Motorradreise durch Namibia auch ohne Motorradguide als Selbstfahrer ausgestattet mit GPS und Kartenmaterial genießen. Ab 2 Personen erstellen wir Dir dazu gerne ein Angebot nach eigenen Wünschen.

REISEBESCHREIBUNG 2020:
Oder hier mit weiteren Bildern, Zusatzinformationen zu den Unterkünften und Reiseverlauf in der interaktiven Map: Bitte hier klicken: „Afrikabiker: Namibia – Alle Highlights des Südens für echte Abenteurer – 2020“, interaktiv und detailliert

Komplette Tour-Distanz: ca. 2220 km
Durchschnittliche Tages-Distanz: ca. 280 km

Tag 1 – Du landest in Windhoek. Der Hauptstadt Namibias
Ist es nicht so, dass ihr schon seit vielen Wochen und evtl. Monaten auf genau diesen Augenblick wartet? Seit der Buchung dieser fantastischen und außergewöhnlichen Motorradreise denkt ihr an nichts anderes mehr oder? Heute ist es soweit! Das Warten hat ein Ende. Ihr landet im Laufe des heutigen Morgens in Windhoek und werdet direkt am Flughafen in Empfang genommen und zu eurer Unterkunft gebracht, wo ihr euch erst einmal frisch machen könnt. Eure Motorräder stehen bereits im Hof und wartet auf euch! Was habt ihr euch ausgesucht? Eine 750er oder evtl. gleich eine 1200er Adventure? Euer Tourguide, ein professionell ausgebildeter Reiseleiter und Motorradspezialist, wird euch mit einem breiten Grinsen empfangen, denn auch er freut sich schon riesig auf euch und auf eure bevorstehende Motorradtour. Am Abend setzt ihr euch alle im Garten eures Hotels zusammen und erhaltet ein umfangreiches Briefing zu eurer anstehenden Namibia Motorradreise.

Unterkunft: Safari Court Hotel oder ähnlich

So hat es anderen Besuchern vor Dir im Safari Court Hotel gefallen? TRIPADVISOR Bewertung

Tag 2 – Los geht`s! In die Kalahari Wüste
Nach einem leckeren Frühstück (die Frühaufsteher unter euch waren evtl. bereits im Pool), verladet ihr euer Gepäck in das Begleitfahrzeug und startet auf euren Motorrädern los Richtung Süden in die Kalahari. Es sind nur sehr wenige Kilometer auf den Straßen Windhoeks. Schon nach höchstens 10 Minuten seid ihr bereits außerhalb der Stadt und könnt euch den Fahrtwind um die Nase wehen lassen. In Namibia ist Linksverkehr und ihr fühlt euch an den ersten zwei Tagen evtl. etwas auf der verkehrten Seite. Daran gewöhnt ihr euch jedoch schnell und es geht euch schon bald in Fleisch und Blut über. Euer Tourguide wird, so schnell es möglich ist, den Asphalt mit euch verlassen und auf die „Gravel Pad“ abbiegen. Euer Abenteuer beginnt jetzt und hier und euer Adrenalinspiegel wird ansteigen. Versprochen. Im Laufe des Nachmittages erreicht ihr dann die wunderschöne Bagatelle Game Ranch, die eingebettet in den roten Dünen der Kalahari eure Unterkunft für heute Nacht ist. Hier genießt ihr heute einen tollen Sundowner in den Dünen sowie eine Begegnung mit Geparden, die dem Projekt „Cheetah Conservation Fund“ angehören.

Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen
Unterkunft: Bagatelle Game Ranch oder ähnlich
Gefahrene Distanzen: ca. 320 km
Aktivitäten inkludiert: Sundowner in den Dünen, Besuch des Geparden Schutzprojektes
Wifi: Verfügbar (Jedoch sind wir in Afrika. Die Qualität ist eine andere und die Gewährleistung, dass Du zu 100% und immer Empfang hast, können wir Dir leider nicht geben.)

So hat es anderen Besuchern vor Dir auf der Bagatelle Game Ranch gefallen? TRIPADVISOR Bewertung

Tag 3 – Von der Kalahari zum Fish River Canyon
Ausreichend gestärkt durch Kaffee und gutes Frühstück machen wir uns heute weiter auf den Weg Richtung Süden über Keetmanshoop zum berühmten Fish River Canyon, der mit einer Gesamtlänge von 160 km als der zweitgrößte Canyon der Welt geführt wird und Temperaturen im Inneren im namibischen Sommer bis zu 50 Grad Celsius erreichen kann. In direkter Umgebung des Canyons sind wir heute einquartiert und schlafen sicher so richtig gut nach den staubigen Kilometern, die wir heute hinter uns gebracht haben.

Mahlzeiten: Frühstück
Unterkunft: Canon Roadhouse Lodge oder ähnlich
Gefahrene Distanzen: ca. 420 km
Wifi: Verfügbar (Jedoch sind wir in Afrika. Die Qualität ist eine andere und die Gewährleistung, dass Du zu 100% und immer Empfang hast, können wir Dir leider nicht geben.)

So hat es anderen Besuchern vor Dir in der Canon Roadhouse Lodge gefallen? TRIPADVISOR Bewertung

Tag 4 – Mit motorisierten Pferdestärken zu den Wildpferden nach Aus
Heute dürft ihr euch entscheiden, zwischen einer kurzen Tour mit 270 km oder unserem Special-Tipp, dessen Durchführung noch einmal mindestens 100 km länger ist. Viele Wege führen nach Rom. Und viele Wege führen nach Aus. Euer Tourguide wird euch fragen, welche Route ihr favorisiert: Die landschaftliche sehr viel schönere Route entlang des Oranje Flusses, dem Grenzfluss zu Südfafrika, oder die kürzere Strecke. Den direkten Weg nach Aus. Wir sind gespannt, für welche Variante ihr euch entscheiden werdet. Ist es nicht schön, den Verlauf der Reise mitbestimmen zu können? Wir finden JA! Denn es ist eure Reise und sie soll euch für immer mit den schönsten Erinnerungen im Gedächtnis bleiben.

Mahlzeiten: Frühstück
Unterkunft: Bahnhof Hotel oder ähnlich
Gefahrene Distanzen: ca. 270 km
Wifi: Verfügbar (Jedoch sind wir in Afrika. Die Qualität ist eine andere und die Gewährleistung, dass Du zu 100% und immer Empfang hast, können wir Dir leider nicht geben.)

So hat es anderen Besuchern vor Dir im Bahnhof Hotel gefallen? TRIPADVISOR Bewertung

Tag 5 – Durch den Namib Naukluft Park zu den höchsten Dünen der Welt
Euer heutiges, wirklich grandioses Ziel ist: Sesriem. Die Fahrt dorthin ist wild und wundervoll und ihr habt ein wenig Zeit, um auf eurem Weg schöne Fotoaufnahmen von dieser faszinierenden Landschaft zu machen. Das Desert Quiver Camp erwartet euch bereits mit seiner genialen Lage in einer der schönsten Landschaften Namibias. Ihr kehrt ein und bezieht eure wunderschöne Unterkunft für die kommenden zwei Nächte. Ein Versprechen vorab: Einen Sternenhimmel wie ihr ihn hier bei klarem Wetter sehen werdet, habt ihr in eurem Leben bisher garantiert noch nicht gesehen. Es fühlt sich an, als könne man die Milchstraße mit ausgestrecktem Arm anfassen.

Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen
Unterkunft: Desert Quiver Camp oder ähnlich
Gefahrene Distanzen: ca. 350 km
Wifi: Verfügbar (Jedoch sind wir in Afrika. Die Qualität ist eine andere und die Gewährleistung, dass Du zu 100% und immer Empfang hast, können wir Dir leider nicht geben.)

So hat es anderen Besuchern vor Dir im Desert Quiver Camp gefallen? TRIPADVISOR Bewertung

Tag 6 – Die Magie des heutigen Tages wird Dich verzaubern!
Absolut faszinierend wird es heute mit einem Besuch des Sossusvlei und den höchsten Dünen der Welt. Sie leuchten in tiefem Rot bei Sonnenauf- und Sonnenuntergang und sind eines der absoluten Highlights von Namibia! Wer einmal dort war, der möchte immer wieder dorthin zurück. Wandere hinauf auf dem Dünenkamm und genieße diese absolute Stille. Es ist ein wahrer Traum. Im Deadvlei kannst Du die bekannten vertrockneten Bäume sehen, die auf Fotografien eine Vielzahl von Kalendern schmücken und beim Hinunterklettern des Sesriem Canyon kannst Du dir vorstellen, wie man vor etwas mehr als hundert Jahren hier sechs Riemen aneinander gebunden hat, um Wasser aus dem Canyon zu holen… Dies ist einer der schönsten Tage der Reise, auch wenn heute leider kein Motorrad gefahren wird, da dies im Nationalpark verboten ist. Du wirst absolut begeistert sein und hier Erinnerungen für den Rest Deines Lebens sammeln.

Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen
Unterkunft: Desert Quiver Camp oder ähnlich

Tag 7 und 8 – Aus der heißen Wüste an die kühle Atlantik-Küste nach Swakopmund
Auf dem Weg nach Swakopmund kehrt ihr bei der Tankstelle Solitaire ein und genießt den berühmten Apfelkuchen nach dem Rezept des leider mittlerweile verstorbenen Moose McGregor. (Schaut euch genau um. Auf Solitaire wohnen kleine, sehr putzige Erdhörnchen, die euch beim Fotografieren fast in die Tasche springen.) Vollgetankt fahrt ihr heute den Kuiseb Pass entlang und überquert den Wendekreis des Steinbocks – das Tropic of Capricorn. Am Schild macht ihr natürlich Fotos. Je näher ihr Walvisbay und Swakopmund kommt, desto kühler wird es. Der Atlantik kühlt die Luft ab und sorgt in dieser Region oft für viel Nebel. Ihr erreicht diese Stadt mitten im Nirgendwo und könnt es kaum glauben, dass es diese – abseits von allem – wirklich gibt! Pubs und tolle Restaurants, Gebäude mit der Aufschrift „Amtsgericht“ oder „Post“. Auf den Schaufenstern werdet ihr deutsch geschriebene Reklame finden wie „Currywurst mit Pommes“ oder „Schwarzwälder Kirschtorte“. Eine völlig andere Welt, in der ihr Zeit habt, Souvenirs für eure Lieben daheim zu kaufen. Am Abend empfehlen wir euch „Kückis Pub“. Eine tolle Location mit sehr leckerem Essen und einer coolen Bar.
An Tag zwei eures Aufenthaltes in Swakopmund habt ihr die Qual der Wahl oder besser: Ihr habt so viele Möglichkeiten in der „Abenteuerstadt“ am Atlantik, dass ihr sicher erst einmal überlegen müßt, was ihr unternehmen möchtet: Quadfahren in der Wüste, Tommy`s Living Desert Tours (Die Wüste lebt! Und Tommy fährt euch mit seinem Unimoc mitten hinein, um euch zu zeigen, was es alles zu sehen gibt) Sandboarding, Fallschirmspringen, Rundflug in einer Cessna über die Skeletton Coast, Bootstour in Walvis Bay zu den Austernbänken und Tümmlern mit Robben und Pelikanen an Bord… – Sucht euch etwas aus und genießt das Leben zwischen Meer und Wüste in vollen Zügen.

Mahlzeiten: Frühstück
Unterkunft: Hotel Eberwein oder ähnlich
Gefahrene Distanzen: ca. 350 km
Wifi: Verfügbar (Jedoch sind wir in Afrika. Die Qualität ist eine andere und die Gewährleistung, dass Du zu 100% und immer Empfang hast, können wir Dir leider nicht geben.)

So hat es anderen Besuchern vor Dir im Hotel Eberwein gefallen? TRIPADVISOR Bewertung

Tag 9 – Kennt ihr das Matterhorn Namibias? Wir zeigen es euch!
Es heißt Abschied nehmen von der Küste und es geht wieder hinein in das Inland. Auf eurem Weg besucht ihr das berühmte „Matterhorn Namibias“: Das Spitzkoppe-Massiv. Hier verbringt ihr die Zeit damit, schöne Fotos zu machen und erkundet diese einzigartige Landschaft. In der chilligen Outdoor Bar Area genießt ihr ein kaltes Getränk, bevor es weitergeht durch das Erongo Gebiet Richtung Norden zu eurer luxuriösen Unterkunft für die kommende Nacht. Der Ai-Aiba Lodge! Die echten Abenteurer unter euch freuen sich bestimmt auch schon auf den Bushwalk mit den Ureinwohnern Afrikas: Den San. Sie zeigen euch, wie ihr Feuer macht, Spuren lesen könnt, welche Pflanzen essbar sind und vieles mehr. Es macht großen Spaß, das können wir euch heute schon garantieren.

Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen
Unterkunft: Ai-Aiba Lodge oder ähnlich
Gefahrene Distanzen: ca. 230 km
Wifi: Verfügbar (Jedoch sind wir in Afrika. Die Qualität ist eine andere und die Gewährleistung, dass Du zu 100% und immer Empfang hast, können wir Dir leider nicht geben.)

So hat es anderen Besuchern vor Dir in der Ai-Aiba Lodge gefallen? TRIPADVISOR Bewertung

Tag 10 und 11 – Eine Fahrt auf dem Motorrad durch Afrika ohne wilde Tiere? Niemals!
Nach dem Frühstück fahren wir heute direkt zum ökologischen Erindi Game Reserve. Ein echtes Juwel unter den privaten Wildschutzgebieten in Namibia. Hier erlebt ihr die Wildnis Afrikas und seine Tiere hautnah: Elefanten, Löwen, unzählige Antilopenarten, Wildhunde, Schakale, Gnus… uvm… Genießt dieses fantastische Erlebnis, das zu einem der absoluten Highlights eurer Reise werden wird.

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Unterkunft: Erindi Private Game Reserve oder ähnlich
Gefahrene Distanzen: ca. 350 km
Aktivitäten: Morgen- und Abendpirschfahrt an beiden Tagen
Wifi: Verfügbar (Jedoch sind wir in Afrika. Die Qualität ist eine andere und die Gewährleistung, dass Du zu 100% und immer Empfang hast, können wir Dir leider nicht geben.)

So hat es anderen Besuchern vor Dir im Erindi Private Game Reserve gefallen? TRIPADVISOR Bewertung

Tag 12 – Erindi Private Game Reserve – Windhoek
Du wirst heute aufwachen und Dich fragen wo die Zeit geblieben ist. Ja. Es ist wahr. Heute ist der letzte Tag unserer Reise angebrochen und nur schweren Herzens wirst Du Dein Motorrad in Windhoek abgeben wollen. Die meisten unserer Teilnehmer sagen am heutigen Tag folgenden Satz: „Können wir bitte noch einmal vorn vorn beginnen?“ Sei nicht traurig, denn eines ist sicher: Dies wird mit Sicherheit nicht Deine letzte Reise auf dem Motorrad durch Namibia oder Afrika gewesen sein. Mit einem Transfer zum Flughafen endet unsere wundervolle und abenteuerliche Motorradreise durch Namibia. Wir freuen uns schon auf unser nächstes gemeinsames Abenteuer mit Dir!

Mahlzeiten: Frühstück
Gefahrene Distanzen: 180

Sehr gerne können wir Deine Reise als Privatreise auch verkürzen oder verlängern! Sogar die Route komplett frei nach Deinen Wünschen gestalten. Bitte sprich uns einfach an.

Preise 2020

Motorradfahrer auf BMW F750GS pro Person im Doppelzimmer:

bei einer Gruppengröße bis 7 Personen = ab 5320 Euro
bei einer Gruppengröße von 8 bis 9 Personen = ab 4970 Euro
bei einer Gruppengröße von 10 Personen = ab 4750 Euro

Beifahrer pro Person im Doppelzimmer = ab 2470 Euro*
Einzelzimmerzuschlag = ab 380 Euro

*Wichtiger Hinweis für Dich: In Namibia mit einem Beifahrer zu fahren,
bedeutet ein enormes Können und die totale Beherrschung des Motorrades.
Bist Du dafür gewappnet?

Falls Du Bedenken hast, kann Deine Frau – ja sogar die ganze Familie in unserem Begleitfahrzeug mitfahren und ihr könnt Namibia gemeinsam bereisen. Du willst wissen
wie das geht? Frag uns einfach.

Weitere BMW Modelle auf Anfrage gegen Aufpreis für die gesamte Reisezeit:
F 850 GS = ab 79 Euro
F 850 GS Adventure = ab 235 Euro
R 1250 GS = ab 549 Euro
R 1250 GS Adventure = ab 785 Euro

Diese Preise unterliegen Währungsschwankungen. Wir behalten uns vor, eventuelle Anpassungen bei Angebotserstellung vorzunehmen. Natürlich nicht mehr nach der Buchung. Der Preis, den Du bei Deiner Buchung einmal von uns bekommen hast ist natürlich fix und im Nachhinein nicht mehr veränderbar! Einen passenden Flug zu Deiner Motorradtour in Namibia buchen wir Dir gerne hinzu wenn Du magst

Du kannst diese Motorradtour durch Namibia auch ohne professionellen Motorradguide als Selbstfahrer ausgestattet mit GPS und Kartenmaterial genießen. Ab 2 Personen erstellen wir Dir dazu gerne ein Angebot nach eigenen Wünschen.
Bitte beachte, dass sich die Preise bei Privatreisen in Zeiten der High Season (u.a. um Weihnachten oder Silvester) erhöhen können.

Termine 2020

Termin für unsere Afrikabiker Motorradreise ab/bis Windhoek
7. – 18. Mai 2020

LEISTUNGEN:
• Reisesicherungsschein gestellt von Deinem Reisespezialist Afrikascout
• 10 Tage Motorradmiete einer BMW F750GS mit Offroad Bereifung
• Reise begleitender, professioneller Motorrad Tourguide (mit Reiseleiter-Zertifikat)
• Back up Fahrzeug für Gepäcktransport
• Umfassende Motorradversicherung
• keine Kilometerbegrenzung
• Übernachtung in 3 bis 5 Sterne Gästehäusern und Lodges
• Sollten die angegebenen Lodges oder Gästehäuser nicht zur Verfügung
stehen, greifen wir auf ähnliche gleichen Standards zurück.
• Wasser während der Tour
• Flughafentransfere
• 11 x Frühstück
• 6 x Abendessen
• 2 x Mittagessen
• Straßenkarte

Aktivitäten/ Eintrittsgebühren inklusive:
• Fish River Canyon
• Sundowner in der Kalahari
• Geparden Schutzprojekt in der Kalahari
• geführte Tour im Sossusvlei und Deadvlei
• Spitzkoppe
• Bushwalk mit den San! Spuren lesen, Feuer machen u.v.m.
• Pirschfahrten im Erindi Schutzgebiet

Nicht im Preis eingeschlossen:
• Flüge (wir von Afrikascout sind Dir gerne bei der Flugbuchung behilflich)
• Reise- und Krankenversicherung (buchbar unter diesem Link: Reiseversicherung)
• Visa- und Steuergebühren
• Persönliche Ausgaben
• Fakultative Ausflüge
• Benzin + Öl
• Schutzkleidung
• persönliche Versicherungen wie z.B. Haftpflicht, Reiseversicherung
• sonstige Getränke außer Wasser
• Mahlzeiten außer den gelisteten
• Kautionshinterlegung für Motorrad und Zubehör
• Unterkünfte vor/nach der Reise (können auf Anfrage gerne hinzu gebucht werden)
• Internationaler Führerschein (kostet 15 Euro bei Deinem Straßenverkehrsamt)

Einreise: Reisepass (mindestens noch 6 Monate nach Ausreise gültig) Für die Einhaltung der gültigen Einreise- und Visavorschriften sowie Gesundheitsbestimmungen aller während der Reise besuchten Länder sind Sie selbst verantwortlich. Alle notwendigen Dokumente müssen vor Antritt der Reise vorliegen.

Impfungen: Es sind keine Impfungen gesetzlich vorgeschrieben. Empfohlene Impfungen finden Sie unter diesem Link: „Impfschutz für Afrikasreisen“

Touränderungen: Unser Partner vor Ort behält sich das Recht vor, den Reiseverlauf ggf. auch kurzfristig und ohne vorherige Benachrichtigung, örtlichen Gegebenheiten wie der Wetterlage, politischen Umständen etc. anzupassen.

Sie haben sich für eine Reise von Afrikascout entschieden und möchten diese verbindlich buchen?

Darüber freuen wir uns sehr! Wir möchten Sie jedoch bitten, Ihre Online-Buchung erst nach vorheriger Anfrage Ihrer Wunschreise bei uns und nach gemeinsamer Absprache Ihres Reisetermines fest einzubuchen. Ist dies geschehen, haben Sie nachfolgend die Möglichkeit Ihre Buchung vorzunehmen.

Falls frei wählbar dann ist folgender Termin mein Wunschtermin:

Weiterer Teilnehmer 1

Weiterer Teilnehmer 4

Weiterer Teilnehmer 2

Weiterer Teilnehmer 5

Weiterer Teilnehmer 3

Weiterer Teilnehmer 6

Um alles richtig für Sie einbuchen zu können, beachten Sie bitte die folgenden Felder:

Was ist ein Nature Seat?

Bankverbindung Deutschland
Kreissparkasse Tübingen
Kontoinhaberin: Afrikascout GmbH & Co. KG
Konto Nr.: 198 411 8
BLZ: 641 500 20
BIC-Code: SOLA DE S1 TUB
IBAN = DE52641500200001984118

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bitte klicken Sie auf folgenden Link und lesen die Reisebedingungen von Afrikascout GmbH & Co.KG genau durch und bestätigen Sie, dass Sie Diese gelesen und akzeptiert haben.

Reisebedingungen gültig für Buchungen ab dem 01.07.2018

Falls Sie aktuelle Reisetermine, Reisepreise oder Informationen vermissen oder eine eingehende Beratung wünschen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.