Namibia – Wild, wundervoll und unvergesslich, 16 Tage l Lodgereise – KLEINGRUPPE

ab 3075 €
Ab / bis Windhoek
Preis: ab 3075 €
Tour-Nr: NamD-Lo
Teilnehmer: min. 4 bis max. 12
Länge: 16 Tage - 15 Nächte
Sprachen: englisch
Rundreise mit Start und Ende in Windhoek!
Afrikascout Berater
Wir Afrikascouts waren bereits mehrfach vor Ort und können Fragen zu Ihrer Reiseplanung kompetent beantworten.
Telefon: 0271 - 480 990 00
Email: safari@afrikascout.de
Diese sehr geniale Reise schließt alle berühmten Höhepunkte Namibias ein, aber auch viele Sehenswürdigkeiten abseits der bekannten Wege in Gegenden, die wenig von Touristen besucht werden. Es handelt sich um eine Rundreise, die in Windhoek startet und endet und sie bietet somit außerdem Möglichkeiten, preisgünstige Direktflüge ab Deutschland anzufügen. In nur 9 Stunden über Nacht im traumhaften Namibia...


HIGHLIGHTS 2020:
– Windhoek Stadtrundfahrt
– Kgalagadi Transfrontier National Park inkl. Pirschfahrt
– Fish River Canyon
– Heiße Quellen von Ai-Ais
– Orange River
– Geisterstadt Kolmanskop
– Lüderitz
– Wüstenpferde
– Privates Namib Desert Naturschutzgebiet
– Wildbeobachtungsfahrten im offenen Fahrzeug
-Pirschwanderungen
– Nachtfahrt durch die Wüste
– 4×4 Exkursion zu den Dünen von Sossusvlei und Deadvlei
– Sesriem Canyon
– Walvis Bay
– Swakopmund
– Skeleton Coast
– Cape Cross Robbenkolonie
– Brandberg und das Mt. Brandberg Naturreservat
– Twyfelfontein Felsmalereien
– Etosha National Park
– Waterberg National Park

OPTIONALE AKTIVITÄTEN
– Quad biking
– Dune Boarding
– Fallschirmspringen
– Marine Wildlife Bootsfahrt uvm.

Land der unerbittlichen Sonne und einzigartiger Abenteuerspielplatz: Namibia, wo der Erdboden den Himmel um Regen anfleht. Endlose Landschaften erstrecken sich, soweit das Auge reicht. Unberührt von menschlicher Hand, naturbelassen und wild. Wüsten, in denen kein Leben möglich scheint – und in denen doch zahlreiche Tiere und Pflanzen einen Lebensraum finden.

Diese erlebnisreiche Reise in festen Unterkünften durch Namibia erfordert ein wenig Abenteuerlust und ist geprägt von den gemeinsamen Entdeckungen des Landes innerhalb einer tollen Reisegruppe. Sie sind Mitglied eines Reiseteams, das seinem Tourguide täglich mit Kleinigkeiten zur Hand geht und beispielsweise mal beim Abwasch oder beim Zubereiten der Mahlzeiten unterstützt. Eine Mitmach-Safari mit Spaß und aktivem Sightseeing Erlebnis.
Volle Empfehlung vom Afrikascout-Team!

Reisebeschreibung 2020:

Tag 1 – Windhoek
Ihr Namibia-Abenteuer beginnt in der Hauptstadt Windhoek: Um 14 Uhr treffen wir uns im Hotel, Sie lernen Ihre Mitreisenden kennen und es gibt eine kurze Einführung für die bevorstehenden Tour. Anschließend machen Sie eine Stadtrundfahrt durch Windhoek und entdecken die Highlights und Sehenswürdigkeiten der Stadt. Sie besuchen ein Museum und eine Kirche, bevor Sie beim Abendessen (eigene Kosten) die herzliche Gastfreundschaft im  “berühmt-berüchtigten” Restaurant Joe’s Beerhaus (o. ä.) kennenlernen. Die Nacht verbringen wir komfortabel im Hotel und bereiten uns schon mal auf das bevorstehende Abenteuer am nächsten Tag vor.

Mahlzeiten: auf eigene Kosten
Übernachtung: Safari Court Hotel oder ähnliche Unterkunft
Beinhaltet: Stadtrundfahrt in Windhoek

Tag 2 – Windhoek – Kgalagadi
Heute früh lassen Sie die Stadt hinter sich: Sie machen sich auf Richtung Süden, zu den endlosen Ebenen der riesigen Kalahari-Wüste. Dabei kommen Sie an abgelegenen Dörfern vorbei, die nur selten von Reisenden besucht werden. Wo es möglich ist, halten Sie an, um sich ein wenig umzuschauen und mit den Einheimischen in Kontakt zu kommen. Sie sind heute den größten Teil des Tages unterwegs und werden dafür mit einem fantastischen Panorama und der Fahrt durch die eindrucksvolle Landschaft der Kalahari belohnt. Am späten Nachmittag erreichen Sie Ihre heutige Unterkunft im Kgalagadi Nationalpark.

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Übernachtung: Mata Mata oder ähnliche Unterkunft

Tag  3 – Kgalagadi Transfrontier National Park
Nach einem reichhaltigen Frühstück unternehmen Sie eine spannende Pirschfahrt im Kgalagadi Transfrontier Nationalpark. Dieser erstreckt sich von Südafrika bis nach Botswana und ist bekannt für seine große Raubtierdichte. Hier leben unter anderem Geparden und die beeindruckenden schwarzmähnige Kalahari-Löwen. Die Möglichkeiten zur Tierbeobachtung sind hier einmalig, inklusive einer vielfältigen Vogelwelt. Den Großteil des Tages verbringen wir im südafrikanischen Teil des Nationalparks, um hier Tiere zu entdecken und zu beobachten. Ihr Guide wird Ihnen dabei auch viel über die Tiere erzählen und erklären, wie diese in der lebensfeindlichen Wüstenumgebung überleben können. Sie übernachten im Park in einer Unterkunft, die zwischen Kameldornbäumen liegt.

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Übernachtung: Mata Mata oder ähnliche Unterkunft
Beinhaltet: Pirschfahrt durch den Nationalpark

Tag 4 – Kgalagadi – Fish River Canyon
Heute lohnt es sich, früh aufzustehen: Genießen Sie vor Ihrem Frühstück einen traumhaften Sonnenaufgang über den roten Dünen der Kalahari! Nach dem Frühstück reisen Sie auf einer der eindrucksvollsten Straßen durch die Kalahari weiter. Sie überqueren zahlreiche hohe Dünen, von wo aus Sie einen spektakulären Panoramablick über die Umgebung haben. Über Keetmanshoop geht es weiter bis zum Fish River Canyon: Dieser mächtige Canyon ist rund 160 Kilometer lang und bis zu 550 Meter tief. Er ist der größte Canyon Afrikas und nach dem Grand Canyon der zweitgrößte Canyon weltweit. Sie haben ausreichend Zeit, die fantastische Aussicht auf den Canyon an verschiedenen Aussichtspunkten zu genießen. Dann fahren Sie zu Ihrer heutigen Unterkunft Ai-Ais, die an den heißen Quellen in der Tiefe des Canyons liegt.

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Übernachtung: Ai-Ais oder ähnliche Unterkunft
Beinhaltet: Keetmansshoop, Fish River Canyon, heiße Quellen von Ais-Ais

Tag 5 – Fish River Canyon – Aus
Wir machen uns auf entlegenen Straßen zum südlichsten Punkt Ihrer Reise auf: zum mächtigen Orange River. Dieser bildet die Grenze zu Südafrika. Dank des Wassers entstand entlang des Flusses ein schmales Band grüner Vegetation, das sich durch die schroffen Felsen dieser Landschaft windet, die nur so aussieht, als sei sie verbrannt. Sie machen Halt für ein leckeres Mittagessen und vielleicht sogar eine erfrischende Runde Schwimmen im Orange River. Nachmittags fahren Sie vorbei am Diamantminen-Gebiet des Sperrgebiet-Nationalparks und erreichen schließlich das charmante Städtchen Aus, wo Sie die nächsten beiden Nächte verbringen.

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Übernachtung: Klein-Aus Vista oder ähnliche Unterkunft
Beinhaltet: Orange River

Tag 6 – Aus – Lüderitz – Kolmanskop – Aus
Auch heute erwarten Sie wieder spektakuläre Aussichten – da lohnt es sich, früh aufzustehen! Ihr Weg führt Sie über die endlosen Wüstenebenen bis zum Atlantischen Ozean. Erster Halt ist die Geisterstadt Kolmanskop. Einst war dies eine wohlhabende Stadt mit einer Diamantenmine, heute jedoch wird der Ort von den wandernden Dünen der Wüste zurückerobert. Bei einer unterhaltsamen Tour und einem Rundgang durch die Stadt und die alten Gebäude wird die alte Geschichte der Stadt wieder lebendig. Der nächste Halt führt Sie nach Lüderritz, eine kleine Hafenstadt an einem der unwirtlichsten Küstenabschnitte, den Sie sich vorstellen können. Und doch entstand hier ein einzigartiges Städtchen: Sie besuchen das Diaskreuz, das Bartolomeu Dias 1487 hier aufgestellt hat, spazieren durch die Stadt und haben Gelegenheit, die besondere Architektur in der Stadt zu entdecken. Am Nachmittag geht es zurück in die Wüste. Unterwegs halten Sie an, um wilde Wüstenpferde zu besuchen und hier etwas Zeit zu verbringen. Das Mittagessen heute erfolgt auf eigene Kosten.

Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen
Übernachtung: Klein-Aus Vista oder ähnliche Unterkunft
Beinhaltet: Besuch in der Geisterstadt Kolmanskop, Lüderitz, wilde Wüstenpferde

Tag 7 – Namib Desert Reserve
Sie verbringen einen gemütliche Vormittag und genießen ein entspanntes Frühstück in Ihrem Hotel. Dann führt Ihre Reis Sie in das Herz der Namib: Über weite Ebenen, rote Dünen und hohe Felsen aus Stein fahren Sie durch die Wüste zu Ihrer Unterkunft in einem privaten Schutzgebiet. Dieses gehört zur riesigen Namib Rand Nature Reserve. Im Reservat findet sich eine erstaunliche Vielfalt an Tieren und Pflanzen, die sich an das Wüstenleben angepasst haben. Hier verbringen Sie die nächsten beiden Nächte. Während Ihres Aufenthalts unternehmen Sie ausgedehnte Spaziergänge und spannende Pirschfahrten zur Tierbeobachtung, sowohl tagsüber als auch nach Sonnenuntergang!

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Übernachtung: Greenfire Desert Lodge oder ähnliche Unterkunft

Tag 8 – Desert Reserve
Was für eine phänomenale Aussicht! Erwachen Sie und genießen Sie den Blick auf die scheinbar endlose Wüste! Die geschützte Wildnis im Reservat konnte erhalten werden und wird weiterhin geschützt mit Hilfe der Einnahmen aus dem Tourismus. Alle Tiere hier leben in ihrem natürlichen Lebensraum und können sich ungehindert auf den 22.000 Hektar des Reservats bewegen. Sie starten heute mit einer Fährtenleser-Tour in den Tag: Entdecken Sie die wunderschöne Umgebung zu Fuß, suchen Sie Spuren der Tiere und Zeichen von Leben gemeinsam mit Ihre Guide. Dieser wird Ihnen interessante Einblicke in die einzigartige Pflanzen- und Tierwelt der Wüste geben. Während der Mittagshitze erholen und entspannen Sie sich ein wenig. Anschließend machen Sie sich im offenen Safari-Fahrzeug auf zu einer Fahrt in die Wüste, um Tiere zu entdecken, die sich an das Leben in der Wüste angepasst haben.

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Übernachtung: Greenfire Desert Lodge oder ähnliche Unterkunft
Beinhaltet: Wüstenwanderung, Pirschfahrt im offenen Safari-Fahrzeug

Tag 9 – Sossusvlei Dünen
Heute wartet eines der vielen Highlights dieser Tour auf Sie: Die Sossusvlei Dünen! Deshalb geht es heute auch schon früh los. Sie durchqueren endlose Wüstenebene und erreichen den Sesriem Canyon und die fantastischen Dünen von Sossusvlei, die zu den höchsten Dünen der Welt zählen. Zuerst erkunden Sie den Canyon bei einem kleinen Spaziergang, dann erwartet Sie das Herz dieser Dünenwelt: Erklettern und erkunden Sie dieses eindrucksvolle Gebirge aus Sand! Genießen Sie den Aufenthalt, die Weite und die Ruhe in Sossusvlei und Deadvlei. Die letzte Etappe zu diesen berühmten Wundern der Natur führt durch tiefen Sand, den Sie mit einem Allrad-Shuttle durchqueren. Anschließend machen Sie sich auf zu Ihrer heutigen Unterkunft, die in der Wüste gelegen ist.

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Übernachtung: Agama River Camp oder ähnliche Unterkunft
Beinhaltet: Ausflug zum Sesriem Canyon, Sossusvlei & Deadvlei im Allrad-Fahrzeug, Dünenbesteigungen

Tag 10 und 11 – Swakopmund
Heute durchqueren Sie den Namib Naukluft Park: Die Gegend erinnert an eine Mondlandschaft und hier wächst auch die uralte Pflanze Welwitschia mirabilis. Sie erreichen schließlich die Küstenstadt Walvis Bay und haben einen wunderbaren Blick in die Lagune. Weiter geht es nach Swakopmund, wo Sie die nächsten beiden Nächte verbringen werden. Sie haben viel Zeit, diesen Ferienort mit seinen vielfältigen Möglichkeiten und Attraktionen zu erkunden. Swakopmund ist ein Muss für jeden Namibia-Besucher und bietet Gästen jede Menge Aktivitäten, z. B. Quad Biking, Sand Boarding und Fallschirmspringen. Wer lieber die Stadt erkunden oder ein wenig entspannen möchte, besucht eine der vielen Bars oder eines der zahlreichen Restaurants und lässt die bunte Atmosphäre der Stadt auf sich wirken.

Mahlzeiten: Tag 10 – Frühstück, Mittagessen (Abendessen auf eigene Kosten);
Tag 11 – Frühstück (Mittag- und Abendessen auf eigene Kosten)

Unterkunft: Amampuri Lodge oder ähnliche Unterkunft
Beinhaltet: Welwitschia, Walvis Bay Lagune
Optionale Aktivitäten: Fallschirmspringen, Quadbikes fahren, Wüstentouren, Bootstouren, Dünensurfen uvm.

Tag 12 – Skeleton Coast – Brandberg
Heute fahren Sie entlang der Skeleton Coast: Vor Ihnen breitet sich eine Szenerie aus, die fast schon surreal wirkt mit ihren vielen alten Schiffswracks. Ihr Ziel ist die Robbenkolonie in Cape Cross, wo sich Tausende von Cap-Seerobben am Ufer tummeln. Sie werden diese Tiere aus nächster Nähe beobachten können, bevor Sie als nächstes die Felsmalereien der Buschmänner am Brandberg besichtigen – unter anderem die berühmte „White Lady“ in der Tsisab-Schlucht, die eigentlich ein Krieger und gar keine Lady ist. Hier, am Fuß des Berges, verbringen Sie auch die heutige Nacht im Mt. Brandberg Naturreservat. Vielleicht haben Sie Glück und sehen während Ihres Aufenthalts die seltenen Wüstenelefanten.

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Übernachtung: Brandberg White Lady Lodge oder ähnliche Unterkunft
Beinhaltet: Robbenkolonie von Cape Cross, Brandberg und Mt. Brandberg Naturreservat, „White Lady“ Felsmalereien der Buschmänner

Tag 13 – 14: Etosha Nationalpark
Ein absoluter Höhepunkt der Tour liegt heute vor Ihnen: der Etosha National Park. Sie verbringen hier zwei Nächte und werden sich auf die Suche nach dem Großwild begeben, für das der Park so bekannt ist. Einen Abend verbringen Sie am beleuchteten Wasserloch und beobachten die vielen Tiere, die sich hier zum Trinken einfinden. Während der Tage unternehmen Sie ausgedehnte, ganztägige  Wildbeobachtungsfahrten im Park und besuchen all die kleinen Wasserlöcher und vieles mehr. Sie übernachten in einem der komfortablen Camps im Park.

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Übernachtung: Rest Camp im Etosha-Nationalpark
Beinhaltet: 2 Tage im Nationalpark, ausgiebige Pirschfahrten im Nationalpark

Tag 15 – Etosha – Waterberg
Nach einer kurzen Tierbeobachtungsfahrt am Vormittag verlassen Sie den Park und machen sich auf zum imposanten Waterberg Plateau National Park. Entdecken Sie die ökologische Vielfältigkeit des Plateaus, seine unterschiedlichen Landschaften und Lebensräume. Über 200 Vogelarten sind hier heimisch, in den Hügeln leben außerdem einige seltene kleine Antilopenarten.  Am Nachmittag wandern Sie auf den Waterberg und genießen die fantastische Aussicht vom Plateau über die Kalahari. Die letzte Nacht dieser Reise verbringen Sie am Fuße des Berges.

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Übernachtung: Waterberg Camp oder ähnliche Unterkunft
Beinhaltet: morgendliche Pirschfahrt, Wanderungen auf dem Waterberg

Tag 16 – Windhoek
Am frühen Morgen heißt es packen, und die Reise zurück in die Zivilisation beginnt. Die Fahrt nach Windhoek wird ca. 5 Stunden dauern und Sie werden Windhoek voraussichtlich gegen 13 Uhr erreichen. Hier endet Ihre eindrucksvolle Namibia-Tour. Falls Sie heute abend schon den Rückflug antreten möchten, planen Sie genügend Zeit für den Flughafentransfer und den Check-in ein. Wir empfehlen eine weitere Übernachtung in Windhoek.

Mahlzeiten: Frühstück

Wir bitten um Beachtung!
Während des laufenden Jahres wird unser Reiseprogramm für das Folgejahr überarbeitet, um Ihnen immer bestmögliche Qualität gewähren zu können. Unterkünfte werden evtl. ausgetauscht, Leistungen von Aktivitätenpaketen überarbeitet, Streckenverläufe verbessert.
Da wir über 200 Reisen online haben, ist es nicht möglich, immer alles auf dem aktuellsten Stand zu halten. Diese Änderungen betreffen meist Kleinigkeiten, die den Charakter der Reise nicht beeinflussen. Sollten Sie hierzu bzgl. Ihrer angefragten Reise detailliertere Informationen wünschen, so sprechen Sie uns bitte darauf an!

Den passenden Flug zu dieser Reise können Sie ebenfalls bei uns anfragen!
Wir kalkulieren diesen nicht von vornherein in den Reisepreis mit ein, da wir möchten, dass Sie so flexibel wie möglich sind und den bestmöglichen Flugpreis zu Ihrem Wunschreisetermin bekommen. Gerne vermitteln wir Ihnen auch den passenden Flug zu Ihrer Reise. Bitte fragen Sie uns an, wenn Sie Interesse daran haben.

Preise 2020
Preis pro Person im Doppelzimmer = ab 3075 Euro
Einzelzimmerzuschlag = auf Anfrage

Bitte beachten Sie bzgl. des EZ Zuschlages, dass es in den Monaten von Juli bis einschl. Oktober zu Engpässen kommen kann und buchen Sie bitte rechtzeitig. Danke sehr.

Wir bitten um Beachtung!
Während des laufenden Jahres wird unser Reiseprogramm für das Folgejahr überarbeitet, um Ihnen immer bestmögliche Qualität gewähren zu können. Unterkünfte werden evtl. ausgetauscht, Leistungen von Aktivitätenpaketen überarbeitet, Streckenverläufe verbessert.
Da wir über 200 Reisen online haben, ist es nicht möglich, immer alles auf dem aktuellsten Stand zu halten. Diese Änderungen betreffen meist Kleinigkeiten, die den Charakter der Reise nicht beeinflussen. Sollten Sie hierzu bzgl. Ihrer angefragten Reise detailliertere Informationen wünschen, so sprechen Sie uns bitte darauf an!

Den passenden Flug zu dieser Reise können Sie ebenfalls bei uns anfragen!
Wir kalkulieren diesen nicht von vornherein in den Reisepreis mit ein, da wir möchten, dass Sie so flexibel wie möglich sind und den bestmöglichen Flugpreis zu Ihrem Wunschreisetermin bekommen. Gerne vermitteln wir Ihnen auch den passenden Flug zu Ihrer Reise. Bitte fragen Sie uns an, wenn Sie Interesse daran haben.

Termine 2020
26.01. bis 10.02.2020 Tournummer: NamD-Lo-014
16.02. bis 02.03.2020 Tournummer: NamD-Lo-015
29.03. bis 13.04.2020 Tournummer: NamD-Lo-016
31.05. bis 15.06.2020 Tournummer: NamD-Lo-017
02.08. bis 17.08.2020 Tournummer: NamD-Lo-018
04.10. bis 19.10.2020 Tournummer: NamD-Lo-019
15.11. bis 30.11.2020 Tournummer: NamD-Lo-020

Wir bitten um Beachtung!
Während des laufenden Jahres wird unser Reiseprogramm für das Folgejahr überarbeitet, um Ihnen immer bestmögliche Qualität gewähren zu können. Unterkünfte werden evtl. ausgetauscht, Leistungen von Aktivitätenpaketen überarbeitet, Streckenverläufe verbessert.
Da wir über 200 Reisen online haben, ist es nicht möglich, immer alles auf dem aktuellsten Stand zu halten. Diese Änderungen betreffen meist Kleinigkeiten, die den Charakter der Reise nicht beeinflussen.Sollten Sie hierzu bzgl. Ihrer angefragten Reise detailliertere Informationen wünschen, so sprechen Sie uns bitte darauf an!

Den passenden Flug zu dieser Reise können Sie ebenfalls bei uns anfragen!
Wir kalkulieren diesen nicht von vornherein in den Reisepreis mit ein, da wir möchten, dass Sie so flexibel wie möglich sind und den bestmöglichen Flugpreis zu Ihrem Wunschreisetermin bekommen. Gerne vermitteln wir Ihnen auch den passenden Flug zu Ihrer Reise. Bitte fragen Sie uns an, wenn Sie Interesse daran haben.

LEISTUNGEN:
– Reisesicherungsschein
– Übernachtungen in Doppelzimmern l Einzelzimmer auf Anfrage
– Sollten die angegebenen Hotels, Lodges, Rest Camps oder Gästehäuser nicht zur Verfügung stehen, greifen wir auf ähnliche zurück.
– Mahlzeiten wie beschrieben
– Transport im zuverlässigen, bequemen Safari-Fahrzeug (Fenster weit zu öffnen! Für TOP Fotos!)
– Rundreise laut Ausschreibung
– Eintrittsgelder in die Nationalparks
– Professioneller, englischsprachiger Tourguide (ausgebildet zum Nature-Fieldguide)

Nicht im Preis eingeschlossen:
– Flug (wir sind Ihnen gerne bei der Buchung behilflich)
– Reiseversicherungen (kann auf Afrikascout.de direkt gebucht werden)
– Getränke (Alkohol und Softdrinks), Trinkgelder und persönliche Ausgaben

Teilnehmer- und Teilnehmerzahl:  4 Personen
Wenn bis 4 Wochen vor Reisebeginn die Mindestteilnehmerzahl von 4 Personen nicht erreicht wurde, kann Afrikascout vom Reisevertrag zurücktreten. Siehe hierzu auch unsere AGB. Wichtig zu wissen: Wir haben höchstens 2 x pro Jahr einen Tourausfall aufgrund Teilnehmermangel, da all unsere Reisen sorgfältig ausgewählt, sehr beliebt und schnell ausgebucht sind.

Einreise: Reisepass (mindestens noch 6 Monate nach Ausreise gültig) Für die Einhaltung der gültigen Einreise- und Visavorschriften sowie Gesundheitsbestimmungen aller während der Reise besuchten Länder sind Sie selbst verantwortlich. Alle notwendigen Dokumente müssen vor Antritt der Reise vorliegen.

Impfungen: Es sind keine Impfungen gesetzlich vorgeschrieben. Bitte konsultieren Sie Ihren Hausarzt für detaillierte Informationen

Touränderungen: Unser Partner vor Ort behält sich das Recht vor, den Reiseverlauf ggf. auch kurzfristig und ohne vorherige Benachrichtigung, örtlichen Gegebenheiten wie der Wetterlage, politischen Umständen etc. anzupassen

Gepäck: Aufgrund des geringen Stauraums im Tourfahrzeug ist das Gepäck auf eine weiche Reisetasche (ACHTUNG: Max. Gewicht 15 KG) und ein Stück Handgepäck zu beschränken. Hartschalenkoffer können nicht mitgenommen werden! Wir bitten um Ihr Verständnis.

Mahlzeiten: Bei den meisten Mahlzeiten kocht der Reiseleiter selber. Das Mitwirken der Reisenden bei der Zubereitung der Mahlzeiten ist in diesem Fall erwünscht. Teilweise werden die Mahlzeiten auch in Restaurants eingenommen. Hier jedoch auf eigene Kosten

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an AFRIKASCOUT. Wie können wir Ihnen helfen?

Bitte bedenken Sie, dass wir Sie im Detail beraten können müssen, um Ihre Traumreise nach Afrika für Sie auszuarbeiten. Dazu zählt vor allem auch das persönliche Gespräch, damit wir gemeinsam über Ihre Wünsche sprechen können. Dazu hinterlassen Sie uns darum bitte nachfolgend auch unbedingt Ihre Telefonnummer.


Sie haben sich für eine Reise von Afrikascout entschieden und möchten diese verbindlich buchen?

Darüber freuen wir uns sehr! Wir möchten Sie jedoch bitten, Ihre Online-Buchung erst nach vorheriger Anfrage Ihrer Wunschreise bei uns und nach gemeinsamer Absprache Ihres Reisetermines fest einzubuchen. Ist dies geschehen, haben Sie nachfolgend die Möglichkeit Ihre Buchung vorzunehmen.

Falls frei wählbar dann ist folgender Termin mein Wunschtermin:

Weiterer Teilnehmer 1

Weiterer Teilnehmer 4

Weiterer Teilnehmer 2

Weiterer Teilnehmer 5

Weiterer Teilnehmer 3

Weiterer Teilnehmer 6

Um alles richtig für Sie einbuchen zu können, beachten Sie bitte die folgenden Felder:

Was ist ein Nature Seat?

Bankverbindung Deutschland
Kreissparkasse Tübingen
Kontoinhaberin: Afrikascout GmbH & Co. KG
Konto Nr.: 198 411 8
BLZ: 641 500 20
BIC-Code: SOLA DE S1 TUB
IBAN = DE52641500200001984118

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bitte klicken Sie auf folgenden Link und lesen die Reisebedingungen von Afrikascout GmbH & Co.KG genau durch und bestätigen Sie, dass Sie Diese gelesen und akzeptiert haben.

Reisebedingungen gültig für Buchungen ab dem 01.07.2018

Falls Sie aktuelle Reisetermine, Reisepreise oder Informationen vermissen oder eine eingehende Beratung wünschen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.