Mit Diabetes auf Safari

Diabetes ist kein Grund auf eine Safari zu verzichten!
Es gibt allerdings ein paar wissenswerte Informationen, die Ihnen das Reisen angenehmer machen werden:

Regelmäßig Ihre Blutzuckerwerte zu messen ist für Sie als Diabetiker völlig normal. Und in Europa ist es auch völlig normal, dass Ihr Blutzuckergerät genau misst. Auf Reisen in andere Klimazonen können jedoch Ungenauigkeiten auftreten, z. B. in Höhen über 3000 Meter oder bei Temperaturen unter 14° oder über 34° C. Ihre Teststreifen reagieren empfindlich auf hohe Luftfeuchtigkeit und hohe Temperaturen. Öffnen Sie aus diesen Gründen Ihren Teststreifenbehälter unter solchen Bedingungen nur kurz und legen Sie die Teststreifen erst unmittelbar vor der Messung ins Gerät.
Sollten Ihre Werte deutlich von den bisherigen abweichen, denken Sie daran, dass die Messergebnisse eventuell aufgrund der vorgenannten Bedingungen verfälscht sein könnten, bevor Sie Ihre Insulindosis verändern.

Wie auch in der Heimat vergessen Sie auf Safari bitte nicht, immer Traubenzuckerprodukte oder süße Getränke bei sich zu tragen, damit Sie im Fall der Unterzuckerung schnell reagieren können.

Mit Insulin auf Reisen
Für Ihre Afrikareise sollten Sie ca. die doppelte Menge Ihres normalen Insulinbedarfs mitnehmen, da die Nachbeschaffung auf Safari nur bedingt möglich ist.

Tragen Sie eine Bescheinigung in Ihrem Geldbeutel oder in Ihren Reiseunterlagen mit sich, die Sie als Diabetiker ausweist, um bei Kontrollen am Flughafen oder anderen Institutionen direkt darlegt, dass Sie Ihre Diabetes Utensilien ständig bei sich tragen müssen.

Da Insulin weder enormer Hitze noch extremer Kälte ausgesetzt werden darf, empfiehlt sich die Lagerung in einem Kühlschrank (Achtung! Die Einstellung darf nicht zu hoch sein) Die meisten zum Einsatz kommenden Fahrzeuge auf unseren Safaris haben einen Kühlschrank an Bord oder können ein externes Gerät anschließen.

WIchtig: BEVOR Sie eine Reise bei uns buchen, MÜSSEN wir natürlich unbedingt wissen, dass Sie Diabetiker sind, um alles vor Ort für Sie im voraus arrangieren zu können. Geben Sie uns hierzu bitte Ihre Informationen durch.

 

Ihre Reiseapotheke
Stellen Sie frühzeitig Ihre gesamte Reiseapotheke zusammen. Speziell für Ihren Diabetes folgendes:
– Insulin, Diabetes-Tabletten
– Blutzuckermessgerät (incl. Ersatzbatterien) und Teststreifen
– Stechhilfe mit Lanzetten, Einmalspritzen, Kanülen, Pen (plus Ersatzpen), Pumpe
– Traubenzucker oder Zwischenmahlzeit
– Blutzucker-Tagebuch
– Diabetes Gesundheits-Pass

Sprechen Sie bitte in jedem Fall vor Buchung einer Afrika Safari immer mit Ihrem Hausarzt über Ihr Vorhaben und holen Sie sich dort seinen Rat speziellabgestimmt auf Ihre Person.