Tansania – Wir empfehlen dringend, das Visum für Tansania online zu beantragen

nach tansania mit afrikascout

Neues Visumverfahren am Kilimanjaro International Airport

Laut Kollegen vor Ort in Tansania (August 2019) wird die Visumerstellung vor Ort immer zeitaufwendiger! Der Kilimanjaro International Airport hat deshalb mit sofortiger Wirkung den Prozess der Visumverteilung bei der Ankunft geändert. Künftig müssen Kunden, die ohne Visum nach Kilimanjaro einreisen, nachfolgende Prozesse abschließen:

Neues Visumverfahren :

1. Warteschlange:
Gäste stehen hier an, um eine Kontrollnummer zu erhalten.
2. Warteschlange:
Diese Warteschlange ist für die Bezahlung des Visums mit der erteilten Kontrollnummer zuständig.
3. Warteschlange:
Gäste stehen hier in der Warteschlange, um zu bestätigen, dass die Zahlung mit der Kontrollnummer durchgeführt wurde.
4. Warteschlange:
In dieser Phase stehen die Gäste Schlange, um das Visum zu erhalten (Fotos) und einen Aufkleber auf ihren Reisepass zu bekommen.
5. Warteschlange:
Die letzte Warteschlange ist für Fingerabdrücke.

Es wird geschätzt, dass die Gäste etwa zwei Stunden brauchen, um dieses neue Verfahren zu durchlaufen. Das neue Visumverfahren gilt nur für Gäste, die ohne Visum nach Kilimanjaro einreisen. Das Bodenabfertigungsteam wird sich Mühe geben, die Gäste so gut wie möglich durch den Prozess zu führen.

Visum per Online-Registrierung

Wir empfehlen denjenigen Gästen, die noch Zeit haben, bevor sie reisen, das Tansania-Visum online zu beantragen. HIER geht es zur Online-Registrierung! Obwohl der Online-Prozess bei der Ankunft mehr Informationen als ein Visum benötigt, ist er viel bequemer. Sobald Sie sich online registriert haben, wird Ihr Visum im günstigen Fall innerhalb von 2 – 3 Wochen ausgestellt.

Bitte beachten Sie! Einreise mit Online-Visum

Nicht alle Flughäfen sind derzeit für die Annahme des Online-Visums ausgestattet. Nur die folgenden 5  sind derzeit funktionsfähig:

  • Julius Nyerere Internationaler Flughafen (DAR)
  • Internationaler Flughafen Kilimanjaro (JRO)
  • Abeid Amani Karume International Airport (ZNZ)
  • Namanga (Straßengrenze zwischen Arusha und Nairobi)
  • Tunduma (Straßengrenze zwischen Tansania und Sambia)

Abschließend ermutigen wir alle, die noch Zeit haben und ein E-Visum or Ihrer Reise erhalten können, dies zu tun, um den Start Ihrer Safari zu erleichtern. Es ist viel angenehmer, ohne Stress nach einem langen Flug schnell und ohne langes Warten einreisen zu können.

Es grüßen Sie
Ihre Afrikascouts!