Wir Afrikascouts waren bereits mehrfach vor Ort und können Fragen zu Deiner Reiseplanung kompetent beantworten.
Telefon: 0271 – 480 990 00
Email: safari@afrikascout.de

Kenia – Privatreise - Best of in 7 Tagen

Kenia

Von Nairobi nach Nairobi

Privatsafari – Wir planen zu deinem Wunschtermin. Gerne auch mit deutsch sprechendem Guide!

ab 2 bis max.7 Teilnehmer
deutsch, englisch
7 Tage - 6 Nächte
ab 1516 €
Privatreise
Lodgereise
Erkunde einige der beliebtesten Safari-Ziele in Kenia: Besuche das größte Wildschutzgebiet des Landes, den Tsavo West Nationalpark. Bewundere die größte Elefantenpopulation Kenias im Amboseli Nationalpark. Im Hintergrund thront der majestätische Kilimanjaro. Ein unvergleichlicher Anblick! Genieße Ruhe und Entspannung am Lake Naivasha, bevor du in der legendären Masai Mara auf Entdeckungsreise gehen. Du reist im Toyota Landcruiser mit Allradantrieb, Hubdach und garantiertem Fensterplatz. Eine fantastische Reise zu den Highlights des Landes, eine klassische Safari zu den schönsten Spots, um Tiere fast hautnah zu beobachten.

HIGHLIGHTS:

– Nairobi
– Tsavo West Nationalpark
– Amboseli Nationalpark
– Lake Naivasha
– Masai Mara

REISEVERLAUF:

Oder hier mit weiteren Bildern, Zusatzinformationen zu den Unterkünften und Reiseverlauf in der interaktiven Map: Bitte hier klicken: Highlights und Best of – Lodgereise 2020″, interaktiv und detailliert

Tag 1 – Von Nairobi zum großartigen Tsavo West Nationalpark
Willkommen zu deiner großartigen Reise zu den Highlights des Safari-Landes Kenia! Du startest direkt mit einem der beliebtesten und größten Nationalparks des Landes, dem Tsavo West Nationalpark. Doch zuerst triffst du in Nairobi deinen Guide zu einer kurzen Einführung für deine Safari-Reise. Dann geht es auch im Geländefahrzeug los. Du fährst nordwärts und lässt bald die quirlige Großstadt hinter dir. Genieße die Weite, lass deinen Blick über das offene Weideland und kleine Dörfer schweifen, die du passierst. Gegen Nachmittag erreichst du den Tsavo West Nationalpark und startest direkt zu deiner ersten Pirschfahrt. Durch den Nationalpark schlängelt sich der Tsavo River, gesäumt von grünen Galeriewäldern. Entdecke die Big Five, Kudus, Giraffen, Zebras, den Vogel Strauß und viele weitere Tiere! In den kristallklaren Quellteichen der Mzima Springs leben Flusspferde, Krokodile und Buntbarsche. Nicht weit davon entfernt befindet sich deine heutige Unterkunft, das exklusive Severin Safari Camp. Das nicht eingezäunte Camp liegt innerhalb des Nationalparks. Du übernachtest also mitten in der Wildnis Kenias und schläfst mit den Geräuschen der nächtlichen Tierwelt ein.

Mahlzeiten: Mittagessen, Abendessen
Übernachtung: Severin Safari Camp oder ähnliche Unterkunft

Wie hat es anderen Reisenden vor dir im Severin Safari Camp gefallen? TRIPADVISOR Bewertung

Tag 2 – Elefanten und Kilimanjaro im Amboseli Nationalpark
Guten Morgen an deinem ersten Morgen im Busch Kenias! Lass dich von exotischem Vogelgezwitscher und den Strahlen der Sonne wecken. Dein Tag beginnt früh – daher hast du heute noch einmal Zeit für eine Pirschfahrt durch den Tsavo West Nationalpark. Dann geht es weiter Richtung Norden bis fast zur Grenze nach Tansania, zum nächsten Highlight: dem wunderbaren Amboseli Nationalpark. In diesem Park erwartet dich nicht nur die größte und ursprünglichste Elefantenpopulation Kenias, sondern auch ein wunderbarer Blick auf den größten Berg Afrikas, der sich direkt nebenan in Tansania befindet. Gleich nachmittags gehst du hier auf Pirschfahrt. Wenn es das Wetter mitmacht, kannst du eindrucksvolle Elefantenherden beobachten, im Hintergrund thront majestätisch der Kilimanjaro mit seinem schneebedeckten Gipfel. Das perfekte Motiv für ein wunderschönes Erinnerungsfoto! Gegen Abend erreichst du die Ol Tukai Lodge, wo du die nächsten beiden Nächte verbringst. Die Lodge liegt mitten im Amboseli Nationalpark und bietet nicht nur einen fantastischen Blick zum Kilimanjaro, sondern auch beste Chancen, Elefanten direkt von der Lodge aus zu beobachten.

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Übernachtung: Ol Tukai Lodge oder ähnliche Unterkunft

Wie hat es anderen Reisenden vor dir in der Ol Tukai Lodge gefallen? TRIPADVISOR Bewertung

Tag 3 – Auf Safari im Amboseli Nationalpark
Du erwachst mitten im Amboseli Nationalpark und hast den ganzen Tag Zeit, den Park zu erkunden. Er ist einer der beliebtesten Parks in Kenia, zum Einen wegen des spektakulären Ausblicks auf den Kilimanjaro, zum Anderen wegen der dichtesten Konzentration an Wildtieren in Ostafrika. Entdecke Elefantenfamilien, die durch Akazienwäldchen streifen und Geparden in der Savannenlandschaft. Hier leben nicht nur die Big Five, sondern auch zahlreiche andere Wildtiere. Der Amboseli-See ist die meiste Zeit des Jahres eine ausgetrocknete Salzebene. Doch das Schmelzwasser des Kilimanjaros speist die Sümpfe des Parks, worüber sich neben den Elefanten auch die Flusspferde freuen. Nach einem Tag voller wunderbarer Tierbeobachtungen kehrst du in deine Lodge zurück.

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Übernachtung: Ol Tukai Lodge oder ähnliche Unterkunft

Tag 4 – Zum Süßwassersee Lake Naivasha
Noch einmal wachst du mitten im Amboseli Nationalpark auf. Lass noch einmal das herrliche Panorama auf dich wirken, bevor du dich wieder auf die Reise machst. Dein Ziel heute ist einer der wenigen Süßwasserseen am Great Rift Valley, der Lake Naivasha. Die Gegend ist als Blumenhauptstadt Kenias bekannt. Die großen Rosenfarmen sind die Existenzgrundlage der gesamten Region. Gegen Mittag erreichst du die Naivasha Sopa Lodge. Der Nachmittag steht dir zur freien Verfügung. Buche zum Beispiel eine Bootstour und beobachte Flusspferde und einige der über 300 Vogelarten, die hier leben – zum Beispiel Kormorane, Pelikane, Schreiseeadler und Marabus. Oder mache einen entspannten Spaziergang am Seeufer und genieße die wunderbare Weite. Oder entspanne am Pool in der Lodge und freue dich einfach über deine wunderbare Zeit in Kenia.

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Übernachtung: Naivasha Sopa Lodge oder ähnliche Unterkunft

Wie hat es anderen Reisenden vor dir in der Naivasha Sopa Lodge gefallen? TRIPADVISOR Bewertung

Tag 5 – Magische Masai Mara
Vom Lake Naivasha fährst du heute zur legendären Masai Mara! Das bekannteste Safari-Ziel Kenias wird auch dich in deinen Bann ziehen, denn kaum jemand kann sich der Magie dieses Ortes entziehen. Erlebe gleich nachmittags auf deiner ersten Pirschfahrt das unvergleichliche „Out of Africa“-Feeling dieses wundbaren Gebiets. Die herrliche Kulisse war übrigens tatsächlich Drehort für den Afrika-Klassiker „Jenseits von Afrika“. Die Masai Mara ist eines der tierreichsten Reservate Kenias. Ein perfekter Ort also für großartige Tierbeobachtungen. Neben den Big Five mit Löwen, Leoparden, Nashörnern, Büffeln und Elefanten leben her auch viele weitere Tiere wie Zebras, Giraffen und so viele mehr. Gegen Abend kommst du in deiner Unterkunft für die nächsten beiden Nächte an, dem Tipilikwani Mara Camp. Es liegt direkt am Ufer des Talek Rivers. Genieße den herrlichen Blick auf den Fluss und die angrenzende Masai Mara am anderen Ufer!

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Übernachtung: Tipilikwani Mara Camp oder ähnliche Unterkunft

Wie hat es anderen Reisenden vor dir im Tipilikwani Mara Camp gefallen? TRIPADVISOR Bewertung

Tag 6 – Mara Fluss und mehr in der Masai Mara
Du erwachst mitten in der Natur, mit Blick auf die Masai Mara! Ein Traum für jeden Safari-Liebhaber. Und heute hast du den ganzen Tag zur Verfügung, um die Masai Mara zu erkunden. Auf Pirschfahrt mit deinem Guide kommst du auch am Mara River vorbei. Hier spielen sich je nach Jahreszeit spektakuläre Szenen ab, wenn Millionen von Huftieren den Fluss durchqueren und von hungrigen Krokodilen erwartet werden. Denn die Masai Mara liegt auf der Route der Great Migration. Bei dieser großen Tierwanderung ziehen jedes Jahr riesige Herden von Gnus, Zebras und Antilopen von Tansania in die Masai Mara und wieder zurück. Du folgst dem Regen und damit dem frischen Gras. Doch unabhängig von der Jahreszeit bietet die Masai Mara ganzjährig die Möglichkeit für einzigartige Tierbeobachtungen. Vergesse keinesfalls deine Kamera im Camp, denn es warten mit Sicherheit viele eindrucksvolle Motive auf dich!
Nach einem ereignisreichen Safari-Tag kehrst du ins Tipilikwani Mara Camp zurück, wo du ein letztes Mal mit den Geräuschen der ostafrikanischen Wildnis einschläfst.

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Übernachtung: Tipilikwani Mara Camp oder ähnliche Unterkunft

Tag 7 – Von der Masai Mara zurück nach Nairobi
Noch einmal kannst du die Sonne Kenias und den wunderbaren Blick ins Buschland genießen. Nach einem leckeren Frühstück reist du heute zurück nach Nairobi. Doch während du noch auf den unbefestigten Schotterstraßen fährst, solltest du die Augen offen halten: Die Wildtiere halten sich zum Glück nicht an die Grenzen der Nationalparks, sondern durchstreifen das gesamte Buschland Kenias. Du hast also noch ein letztes Mal die Gelegenheit, Wildtiere zu entdecken. Sobald die Schotterpisten in geteerte Straßen übergehen, näherst du dich wieder der Hauptstadt Nairobi. Jetzt entscheidest du, wie es weitergeht: Wir bringen dich entweder zum Flughafen, von wo aus du nach Hause fliegen kannst. Oder aber wir bringen dich in ein Hotel deiner Wahl – wir beraten dich hier gerne. Vollende deinen Kenia-Aufenthalt zum Beispiel an den Traumstränden von Diani Beach. Der Indische Ozean eignet sich perfekt, um die Ereignisse Revue passieren zu lassen und sich wunderbar zu entspannen. Wir beraten dich auch hierzu gerne, frage uns einfach.

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen

PREISE 2022

Gruppengröße ab 6 Personen

Preis pro Person im Doppelzimmer: ab 1516 Euro
Einzelzimmerzuschlag: ab 74 Euro

Gruppengröße 5 Personen

Preis pro Person im Doppelzimmer: ab 1598 Euro
Einzelzimmerzuschlag: ab 74 Euro

Gruppengröße 4 Personen

Preis pro Person im Doppelzimmer: ab 1689 Euro
Einzelzimmerzuschlag: ab 74 Euro

Gruppengröße 3 Personen

Preis pro Person im Doppelzimmer: ab 1934 Euro
Einzelzimmerzuschlag: ab 74 Euro

Gruppengröße 2 Personen

Preis pro Person im Doppelzimmer: ab 2270 Euro
Einzelzimmerzuschlag: ab 74 Euro

 

TERMINE 2022

Wir planen komplett passend zu deinem Wunschtermin.

Enthaltene Leistungen:
– Reisesicherungsschein
– Rundreise laut Reiseverlauf
– professioneller, englischsprachiger Guide
– Transport im zuverlässigen, bequemen 4 x 4 Safari Fahrzeug
– Mahlzeiten wie im Reiseverlauf angegeben
– Übernachtungen in Lodges oder Hotels
– Sollten die angegebenen Hotels, Lodges, Rest Camps oder Gästehäuser nicht zur Verfügung stehen, greifen wir auf ähnliche zurück.
– Alle Nationalparkgebühren und Steuern
– Flying Doctors (AMREF) Versicherung während der Safari

Nicht enthaltene Leistungen:
– Flug (wir sind dir gerne bei der Buchung behilflich)
– Flughafensteuern
– Visagebühren
– Mahlzeiten, die nicht im Reisverlauf angegeben sind
– Alkoholische Getränke und Soft Drinks
– Trinkgelder für den Fahrer, Guide
– Trinkgelder für Kofferträger, Zimmerreinigung etc.
– Weitere persönliche Ausgaben wie z.B. Souvenirs etc.
– Reiseversicherungen (buchbar auf unserer Homepage unter „Reiseversicherungen„)

Teilnehmerzahl: Privatreise, max. 7 Personen pro Landcruiser mit Hubdach

Einreise: Reisepass (mindestens noch 6 Monate nach Ausreise gültig) Für die Einhaltung der gültigen Einreise- und Visavorschriften sowie Gesundheitsbestimmungen aller während der Reise besuchten Länder bist du selbst verantwortlich. Alle notwendigen Dokumente müssen vor Antritt der Reise vorliegen. Visum bestellen

Impfungen: Bitte erkundige dich dringend bei deinem Hausarzt nach dem aktuellen Stand der Impfvorschriften für die jeweiligen Länder. Wir empfehlen außerdem eine Malaria Prophylaxe.

Touränderungen: Unser Partner vor Ort behält sich das Recht vor, den Reiseverlauf ggf. auch kurzfristig und ohne vorherige Benachrichtigung, örtlichen Gegebenheiten wie der Wetterlage, Verfügbarkeiten von Hotels oder bspw. politischen Umständen etc. anzupassen.

Gepäck: Aufgrund des geringen Stauraums im Tourfahrzeug ist das Gepäck auf eine weiche Reisetasche und ein Stück Handgepäck zu beschränken. Hartschalenkoffer können nicht mitgenommen werden. Wir bitten um dein Verständnis.

Wir freuen uns sehr über Dein Interesse an AFRIKASCOUT. Wie können wir Dir helfen?

Du hast dich für eine Reise von Afrikascout entschieden und möchtest diese verbindlich buchen?

Darüber freuen wir uns sehr! Wir möchten Dich jedoch bitten, Deine Online-Buchung erst nach vorheriger Anfrage Deiner Wunschreise bei uns und nach gemeinsamer Absprache Deines Reisetermines fest einzubuchen. Ist dies geschehen, hast Du nachfolgend die Möglichkeit Deine Buchung vorzunehmen.

Falls frei wählbar dann ist folgender Termin mein Wunschtermin:

Weiterer Teilnehmer 1

Weiterer Teilnehmer 2

Weiterer Teilnehmer 3

Weiterer Teilnehmer 4

Um alles richtig für Dich einbuchen zu können, beachte bitte die folgenden Felder:

Bankverbindung Deutschland
Kreissparkasse Tübingen
Kontoinhaberin: Afrikascout GmbH & Co. KG
Konto Nr.: 198 411 8
BLZ: 641 500 20
BIC-Code: SOLA DE S1 TUB
IBAN = DE52641500200001984118

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bitte klicke auf folgenden Link und lese die Reisebedingungen von Afrikascout GmbH & Co.KG genau durch und bestätige, dass Du Diese gelesen und akzeptiert hast.

Reisebedingungen gültig für Buchungen ab dem 01.07.2018

HIGHLIGHTS:

– Nairobi
– Tsavo West Nationalpark
– Amboseli Nationalpark
– Lake Naivasha
– Masai Mara

REISEVERLAUF:

Oder hier mit weiteren Bildern, Zusatzinformationen zu den Unterkünften und Reiseverlauf in der interaktiven Map: Bitte hier klicken: Highlights und Best of – Lodgereise 2020″, interaktiv und detailliert

Tag 1 – Von Nairobi zum großartigen Tsavo West Nationalpark
Willkommen zu deiner großartigen Reise zu den Highlights des Safari-Landes Kenia! Du startest direkt mit einem der beliebtesten und größten Nationalparks des Landes, dem Tsavo West Nationalpark. Doch zuerst triffst du in Nairobi deinen Guide zu einer kurzen Einführung für deine Safari-Reise. Dann geht es auch im Geländefahrzeug los. Du fährst nordwärts und lässt bald die quirlige Großstadt hinter dir. Genieße die Weite, lass deinen Blick über das offene Weideland und kleine Dörfer schweifen, die du passierst. Gegen Nachmittag erreichst du den Tsavo West Nationalpark und startest direkt zu deiner ersten Pirschfahrt. Durch den Nationalpark schlängelt sich der Tsavo River, gesäumt von grünen Galeriewäldern. Entdecke die Big Five, Kudus, Giraffen, Zebras, den Vogel Strauß und viele weitere Tiere! In den kristallklaren Quellteichen der Mzima Springs leben Flusspferde, Krokodile und Buntbarsche. Nicht weit davon entfernt befindet sich deine heutige Unterkunft, das exklusive Severin Safari Camp. Das nicht eingezäunte Camp liegt innerhalb des Nationalparks. Du übernachtest also mitten in der Wildnis Kenias und schläfst mit den Geräuschen der nächtlichen Tierwelt ein.

Mahlzeiten: Mittagessen, Abendessen
Übernachtung: Severin Safari Camp oder ähnliche Unterkunft

Wie hat es anderen Reisenden vor dir im Severin Safari Camp gefallen? TRIPADVISOR Bewertung

Tag 2 – Elefanten und Kilimanjaro im Amboseli Nationalpark
Guten Morgen an deinem ersten Morgen im Busch Kenias! Lass dich von exotischem Vogelgezwitscher und den Strahlen der Sonne wecken. Dein Tag beginnt früh – daher hast du heute noch einmal Zeit für eine Pirschfahrt durch den Tsavo West Nationalpark. Dann geht es weiter Richtung Norden bis fast zur Grenze nach Tansania, zum nächsten Highlight: dem wunderbaren Amboseli Nationalpark. In diesem Park erwartet dich nicht nur die größte und ursprünglichste Elefantenpopulation Kenias, sondern auch ein wunderbarer Blick auf den größten Berg Afrikas, der sich direkt nebenan in Tansania befindet. Gleich nachmittags gehst du hier auf Pirschfahrt. Wenn es das Wetter mitmacht, kannst du eindrucksvolle Elefantenherden beobachten, im Hintergrund thront majestätisch der Kilimanjaro mit seinem schneebedeckten Gipfel. Das perfekte Motiv für ein wunderschönes Erinnerungsfoto! Gegen Abend erreichst du die Ol Tukai Lodge, wo du die nächsten beiden Nächte verbringst. Die Lodge liegt mitten im Amboseli Nationalpark und bietet nicht nur einen fantastischen Blick zum Kilimanjaro, sondern auch beste Chancen, Elefanten direkt von der Lodge aus zu beobachten.

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Übernachtung: Ol Tukai Lodge oder ähnliche Unterkunft

Wie hat es anderen Reisenden vor dir in der Ol Tukai Lodge gefallen? TRIPADVISOR Bewertung

Tag 3 – Auf Safari im Amboseli Nationalpark
Du erwachst mitten im Amboseli Nationalpark und hast den ganzen Tag Zeit, den Park zu erkunden. Er ist einer der beliebtesten Parks in Kenia, zum Einen wegen des spektakulären Ausblicks auf den Kilimanjaro, zum Anderen wegen der dichtesten Konzentration an Wildtieren in Ostafrika. Entdecke Elefantenfamilien, die durch Akazienwäldchen streifen und Geparden in der Savannenlandschaft. Hier leben nicht nur die Big Five, sondern auch zahlreiche andere Wildtiere. Der Amboseli-See ist die meiste Zeit des Jahres eine ausgetrocknete Salzebene. Doch das Schmelzwasser des Kilimanjaros speist die Sümpfe des Parks, worüber sich neben den Elefanten auch die Flusspferde freuen. Nach einem Tag voller wunderbarer Tierbeobachtungen kehrst du in deine Lodge zurück.

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Übernachtung: Ol Tukai Lodge oder ähnliche Unterkunft

Tag 4 – Zum Süßwassersee Lake Naivasha
Noch einmal wachst du mitten im Amboseli Nationalpark auf. Lass noch einmal das herrliche Panorama auf dich wirken, bevor du dich wieder auf die Reise machst. Dein Ziel heute ist einer der wenigen Süßwasserseen am Great Rift Valley, der Lake Naivasha. Die Gegend ist als Blumenhauptstadt Kenias bekannt. Die großen Rosenfarmen sind die Existenzgrundlage der gesamten Region. Gegen Mittag erreichst du die Naivasha Sopa Lodge. Der Nachmittag steht dir zur freien Verfügung. Buche zum Beispiel eine Bootstour und beobachte Flusspferde und einige der über 300 Vogelarten, die hier leben – zum Beispiel Kormorane, Pelikane, Schreiseeadler und Marabus. Oder mache einen entspannten Spaziergang am Seeufer und genieße die wunderbare Weite. Oder entspanne am Pool in der Lodge und freue dich einfach über deine wunderbare Zeit in Kenia.

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Übernachtung: Naivasha Sopa Lodge oder ähnliche Unterkunft

Wie hat es anderen Reisenden vor dir in der Naivasha Sopa Lodge gefallen? TRIPADVISOR Bewertung

Tag 5 – Magische Masai Mara
Vom Lake Naivasha fährst du heute zur legendären Masai Mara! Das bekannteste Safari-Ziel Kenias wird auch dich in deinen Bann ziehen, denn kaum jemand kann sich der Magie dieses Ortes entziehen. Erlebe gleich nachmittags auf deiner ersten Pirschfahrt das unvergleichliche „Out of Africa“-Feeling dieses wundbaren Gebiets. Die herrliche Kulisse war übrigens tatsächlich Drehort für den Afrika-Klassiker „Jenseits von Afrika“. Die Masai Mara ist eines der tierreichsten Reservate Kenias. Ein perfekter Ort also für großartige Tierbeobachtungen. Neben den Big Five mit Löwen, Leoparden, Nashörnern, Büffeln und Elefanten leben her auch viele weitere Tiere wie Zebras, Giraffen und so viele mehr. Gegen Abend kommst du in deiner Unterkunft für die nächsten beiden Nächte an, dem Tipilikwani Mara Camp. Es liegt direkt am Ufer des Talek Rivers. Genieße den herrlichen Blick auf den Fluss und die angrenzende Masai Mara am anderen Ufer!

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Übernachtung: Tipilikwani Mara Camp oder ähnliche Unterkunft

Wie hat es anderen Reisenden vor dir im Tipilikwani Mara Camp gefallen? TRIPADVISOR Bewertung

Tag 6 – Mara Fluss und mehr in der Masai Mara
Du erwachst mitten in der Natur, mit Blick auf die Masai Mara! Ein Traum für jeden Safari-Liebhaber. Und heute hast du den ganzen Tag zur Verfügung, um die Masai Mara zu erkunden. Auf Pirschfahrt mit deinem Guide kommst du auch am Mara River vorbei. Hier spielen sich je nach Jahreszeit spektakuläre Szenen ab, wenn Millionen von Huftieren den Fluss durchqueren und von hungrigen Krokodilen erwartet werden. Denn die Masai Mara liegt auf der Route der Great Migration. Bei dieser großen Tierwanderung ziehen jedes Jahr riesige Herden von Gnus, Zebras und Antilopen von Tansania in die Masai Mara und wieder zurück. Du folgst dem Regen und damit dem frischen Gras. Doch unabhängig von der Jahreszeit bietet die Masai Mara ganzjährig die Möglichkeit für einzigartige Tierbeobachtungen. Vergesse keinesfalls deine Kamera im Camp, denn es warten mit Sicherheit viele eindrucksvolle Motive auf dich!
Nach einem ereignisreichen Safari-Tag kehrst du ins Tipilikwani Mara Camp zurück, wo du ein letztes Mal mit den Geräuschen der ostafrikanischen Wildnis einschläfst.

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Übernachtung: Tipilikwani Mara Camp oder ähnliche Unterkunft

Tag 7 – Von der Masai Mara zurück nach Nairobi
Noch einmal kannst du die Sonne Kenias und den wunderbaren Blick ins Buschland genießen. Nach einem leckeren Frühstück reist du heute zurück nach Nairobi. Doch während du noch auf den unbefestigten Schotterstraßen fährst, solltest du die Augen offen halten: Die Wildtiere halten sich zum Glück nicht an die Grenzen der Nationalparks, sondern durchstreifen das gesamte Buschland Kenias. Du hast also noch ein letztes Mal die Gelegenheit, Wildtiere zu entdecken. Sobald die Schotterpisten in geteerte Straßen übergehen, näherst du dich wieder der Hauptstadt Nairobi. Jetzt entscheidest du, wie es weitergeht: Wir bringen dich entweder zum Flughafen, von wo aus du nach Hause fliegen kannst. Oder aber wir bringen dich in ein Hotel deiner Wahl – wir beraten dich hier gerne. Vollende deinen Kenia-Aufenthalt zum Beispiel an den Traumstränden von Diani Beach. Der Indische Ozean eignet sich perfekt, um die Ereignisse Revue passieren zu lassen und sich wunderbar zu entspannen. Wir beraten dich auch hierzu gerne, frage uns einfach.

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen

PREISE 2022

Gruppengröße ab 6 Personen

Preis pro Person im Doppelzimmer: ab 1516 Euro
Einzelzimmerzuschlag: ab 74 Euro

Gruppengröße 5 Personen

Preis pro Person im Doppelzimmer: ab 1598 Euro
Einzelzimmerzuschlag: ab 74 Euro

Gruppengröße 4 Personen

Preis pro Person im Doppelzimmer: ab 1689 Euro
Einzelzimmerzuschlag: ab 74 Euro

Gruppengröße 3 Personen

Preis pro Person im Doppelzimmer: ab 1934 Euro
Einzelzimmerzuschlag: ab 74 Euro

Gruppengröße 2 Personen

Preis pro Person im Doppelzimmer: ab 2270 Euro
Einzelzimmerzuschlag: ab 74 Euro

 

TERMINE 2022

Wir planen komplett passend zu deinem Wunschtermin.

Enthaltene Leistungen:
– Reisesicherungsschein
– Rundreise laut Reiseverlauf
– professioneller, englischsprachiger Guide
– Transport im zuverlässigen, bequemen 4 x 4 Safari Fahrzeug
– Mahlzeiten wie im Reiseverlauf angegeben
– Übernachtungen in Lodges oder Hotels
– Sollten die angegebenen Hotels, Lodges, Rest Camps oder Gästehäuser nicht zur Verfügung stehen, greifen wir auf ähnliche zurück.
– Alle Nationalparkgebühren und Steuern
– Flying Doctors (AMREF) Versicherung während der Safari

Nicht enthaltene Leistungen:
– Flug (wir sind dir gerne bei der Buchung behilflich)
– Flughafensteuern
– Visagebühren
– Mahlzeiten, die nicht im Reisverlauf angegeben sind
– Alkoholische Getränke und Soft Drinks
– Trinkgelder für den Fahrer, Guide
– Trinkgelder für Kofferträger, Zimmerreinigung etc.
– Weitere persönliche Ausgaben wie z.B. Souvenirs etc.
– Reiseversicherungen (buchbar auf unserer Homepage unter „Reiseversicherungen„)

Teilnehmerzahl: Privatreise, max. 7 Personen pro Landcruiser mit Hubdach

Einreise: Reisepass (mindestens noch 6 Monate nach Ausreise gültig) Für die Einhaltung der gültigen Einreise- und Visavorschriften sowie Gesundheitsbestimmungen aller während der Reise besuchten Länder bist du selbst verantwortlich. Alle notwendigen Dokumente müssen vor Antritt der Reise vorliegen. Visum bestellen

Impfungen: Bitte erkundige dich dringend bei deinem Hausarzt nach dem aktuellen Stand der Impfvorschriften für die jeweiligen Länder. Wir empfehlen außerdem eine Malaria Prophylaxe.

Touränderungen: Unser Partner vor Ort behält sich das Recht vor, den Reiseverlauf ggf. auch kurzfristig und ohne vorherige Benachrichtigung, örtlichen Gegebenheiten wie der Wetterlage, Verfügbarkeiten von Hotels oder bspw. politischen Umständen etc. anzupassen.

Gepäck: Aufgrund des geringen Stauraums im Tourfahrzeug ist das Gepäck auf eine weiche Reisetasche und ein Stück Handgepäck zu beschränken. Hartschalenkoffer können nicht mitgenommen werden. Wir bitten um dein Verständnis.

Wir freuen uns sehr über Dein Interesse an AFRIKASCOUT. Wie können wir Dir helfen?

Du hast dich für eine Reise von Afrikascout entschieden und möchtest diese verbindlich buchen?

Darüber freuen wir uns sehr! Wir möchten Dich jedoch bitten, Deine Online-Buchung erst nach vorheriger Anfrage Deiner Wunschreise bei uns und nach gemeinsamer Absprache Deines Reisetermines fest einzubuchen. Ist dies geschehen, hast Du nachfolgend die Möglichkeit Deine Buchung vorzunehmen.

Falls frei wählbar dann ist folgender Termin mein Wunschtermin:

Weiterer Teilnehmer 1

Weiterer Teilnehmer 2

Weiterer Teilnehmer 3

Weiterer Teilnehmer 4

Um alles richtig für Dich einbuchen zu können, beachte bitte die folgenden Felder:

Bankverbindung Deutschland
Kreissparkasse Tübingen
Kontoinhaberin: Afrikascout GmbH & Co. KG
Konto Nr.: 198 411 8
BLZ: 641 500 20
BIC-Code: SOLA DE S1 TUB
IBAN = DE52641500200001984118

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bitte klicke auf folgenden Link und lese die Reisebedingungen von Afrikascout GmbH & Co.KG genau durch und bestätige, dass Du Diese gelesen und akzeptiert hast.

Reisebedingungen gültig für Buchungen ab dem 01.07.2018