Madagaskar2022-01-09T21:21:45+01:00

MADAGASKAR – EINE GESCHMACKSEXPLOSION FÜR DIE SINNE!
MIT AFRIKASCOUT

Vanilleduft, tanzende Lemuren, extreme Landschaften und kaum Infrastruktur. “Mada” ist anders.
Auf Madagaskar haben wir alle Möglichkeiten für Dich. Egal welche Reise Dir vorschwebt.
Melde Dich bei uns. Gemeinsam designen wir Deine Traum Safari passend zu Deiner Reisezeit.

Madagaskar! Open your mind

Du hast schon so viele Länder bereist und liebst alles, das nicht mainstream ist?

Dann ist Madagaskar sicher ein sehr lohnendes Reiseziel für Dich.

Außergewöhnliche, endemische Tier- und Pflanzenarten, faszinierende Landschaften und Naturstrände sowie eine Bevölkerung, die Dich mit offenen Armen empfängt.

Erwarte bitte keine funktionierende Infrastruktur. Madagaskar ist Abenteuer pur und nur für Reisende gedacht, die sich dem Flow echten afrikanischen Lebens auch anpassen können. Neugierig?

MADAGASKAR UND SEINE ENDEMISCHE VIELFÄLTIGKEIT!
MIT AFRIKASCOUT

Auf Privatreise, mit deutsch sprechendem Guide oder in der Kleingruppe. Explore “Mada”!

UNTERWEGS ZU DEN HIGHLIGHTS IN MADAGASKAR! MIT AFRIKASCOUT

Madagaskar – Lemuren und Regenwälder

Von Antananarivo bis Antananarivo
Reisedauer: 18 Tage - 17 Nächte
Sprachen: deutsch, englisch
Tour-Nr: Mada-Lo
ab 3145 €
Kleingruppe
Lodgereise
Kleingruppe
Mit deutschsprachigem Reiseleiter und Fotografen! Einfach genial!

Wir Afrikascouts waren bereits mehrfach vor Ort und können Fragen zu Deiner Reiseplanung kompetent beantworten. Telefon: 0271 - 480 990 00 Email: safari@afrikascout.de

Warum Madagaskar? Hier findest Du 12 Gründe, warum Madagaskar Dich begeistern wird:

1. Großes Flugangebot für Antananarivo
Madagaskar ist erstaunlich schnell und einfach erreichbar. Oft sogar mit nur einem Zwischenstopp. Mit Glück sind bereits ab 650 Euro gute Flüge nach Madagaskar buchbar!

2. Ein Land weit entfernt vom Massentourismus
Bist Du wirklich bereit für Madagaskar? Soll heißen: Bist Du bereit für Abenteuer auf Nachtsafaris mitten im Dschungel? Für Reisen, die nicht immer genau nach Reiseplan verlaufen werden? Für Unterkünfte, die mit den sonstigen Lodges auf dem afrikanischen Festland nicht vergleichbar sind, weil diese eher “basic” sind, jedoch den Ansprüchen an Sauberkeit und Gastfreundschaft mehr als genügen? Unsere Bitte: Prüfe Dich selbst und hinterfrage Deine Ansprüche. “Luxus” ist nicht der richtige Begriff für Madagaskar, es sei denn, Du beziehst dieses Wort auf die unglaubliche und wundervolle Natur und Tierwelt der Insel.

3. Lemuren – In freier Wildbahn nur auf Madagaskar zu sehen
Das Gewicht dieser putzigen Gesellen variiert von 30 Gramm bei den Mausmakis bis hin zum Indri, der gute 10 Kilogramm erreichen kann. Die kleinen sind meist nur in der Nacht aktiv, während die größeren oft auch tagsüber anzutreffen sind. Ungefähr 100 verschiedene Arten von Lemuren leben auf Madagaskar und sind die “Stars” einer jeden Reise.

4. Madagaskar und seine endemische Tierwelt
Ca. 90 Prozent der Wirbeltiere auf Madagaskar sind endemisch. Das bedeutet, Du kannst diese in freier Wildbahn nur hier auf Madagaskar sehen. Giftige Schlangen? Wirst Du auf Madagaskar kaum finden! Auch Raubtiere, die uns Menschen gefährlich werden können, suchen suchst Du hier vergeblich. Für einen Afrika Liebhaber ist das doch mal eine ganz neue Erfahrung oder?

5. Endemische Pflanzen auf Madagaskar
Um die 80% aller Pflanzenarten auf Madagaskar sind endemisch. Wenn Du die komplette Insel bereist, wirst Du vom Urwaldriesen im Regenwald, über Baobabs (Affenbrotbäume und allein hier 7 endemische Arten), Sukkulenten, Dornwälder- und Buschland, Mangroven… etc. eine wirklich sehr beeindruckende Vielfalt vorfinden.

6. Regenwald-Nationalpark Ranomafana
Besuche den am Namorona-Fluss gelegenen etwa 41000 Hektar großen Regenwald-Nationalpark Ranomafana mit seiner Fauna und Flora, darunter den 1986 von dem Deutschen Bernhard Meier entdeckten Goldenen Bambuslemuren. Rotbauch-, Rotstirnlemuren und Sifakas warten ebenfalls darauf, von Dir entdeckt zu werden.

7. Herzlichkeit und Gastfreundschaft
Auf Deiner Reise durch Madagaskar wirst Du vor allem eines sehen: Winkende und lachende Menschen am Straßenrand. Die Freude über Besucher aus aller Welt wirst Du bei jeder Begegnung mit der einheimischen Bevölkerung mit aller Herzlichkeit spüren können.

8. Der Dschungel Express – Von Fianarantsoa nach Manakara
Wir haben Dich an Punkt zwei bereits gefragt, ob Du wirklich bereit bist für die Abenteuer Madagaskars? Für eine Welt der Extreme, die Toleranz als Grundbedingung fordert. Euopäisches Denken funktioniert auf Mada nicht. Ok. Du willst also mehr wissen: Dann erlebe eine Erfahrung der absolut besonderen Art und unternimm eine Tour mit dem “Dschungel Express”. Auch wenn 1. Klasse… Du bist nicht in der Deutschen Bahn… Für die 163 km lange Fahrt mit 67 Brücken und 48 Tunneln benötigst Du im Schnitt, wenn es zügig läuft, acht Stunden, meist wird es aber massiv länger (zum Teil bis weit nach Mitternacht). An jeder Station bietet die Bevölkerung je nach Saison all das an, was dort typisch ist, von Flusskrebsen über gegrillte Fische Bananen, Mandarinen bis Maniok und Reiskuchen. Wohl eines der letzten echten afrikanischen Abenteuer unserer heutigen Welt.

9. Andasibe-Mantadia National Park
Gehe bei Einbruch der Dämmerung auf die Suche nach nachtaktiven, hellwachen Lemuren (meist nur 50 Gramm leichte Goodman – Mausmakis, die größeren Wollmakis oder Fettschwanzlemuren), schlafenden Chamäleons und quicklebendigen Baumfröschen. Vielleicht triffst Du hier auch auf das berühmte Fingertier oder die weißen Sifakas? Eines ist sicher: Es wird spannend!

10. Paradies für Abenteurer
Bist Du ein Erlebnisurlauber? Jemand der es mag, extreme Landschaften zur erkunden, zu wandern, zu reiten, zu tauchen? Oder doch lieber nur schnorcheln, Golf spielen oder in der Sonne liegen zur Entspannung? Beides ist auf Madagaskar übrigens möglich.

11. Relaxen und Baden auf Nosy Be
Auf dieser kleinen Insel vor der Nord-Westküste Madagaskars liegend, findest Du wohl die beste touristische Infrastruktur. Dennoch gibt es hier keinen Massentourismus. Zuckerrohrfelder, Gewürzplantagen sowie auch Urwald, gepaart mit wunderschönen, langen Sandstränden laden hier zum Erholen nach einer aufregenden Madagaskar-Reise ein.

12. Reisen im Sinne der Nachhaltigkeit
Der Schutz von Umwelt und Natur ist ein sehr schwieriges Thema auf Madagaskar, da die Bevölkerung im Allgemeinen mit vielen Problemen zu kämpfen hat und darum den Naturschutz nicht ganz oben auf der Liste haben kann. Als Besucher profitierst Du vom Artenreichtum der Fauna und Flora und unterstützst mit einem Besuch der Insel automatisch die Menschen vor Ort und generierst Einkommen für sie.

Wichtig: Bei der Buchung Deiner Reise bei Afrikascout unterstützt Du generell automatisch hervorragende Projekte vor Ort in Afrika.

MIT AFRIKASCOUT GUT DURCHDACHT UND SICHER REISEN

Du liebst Abenteuer, außergewöhnliche Tiere und atemberaubende Landschaften?
Dann begleite uns auf unseren wundervollen Reisen und entdecke die Schönheit Afrikas.
Du allein bestimmst, wie Du Afrika erleben möchtest… In der Kleingruppe, Individual mit oder
ohne Guide, als Selbstfahrer mit dem Auto oder Motorrad, mit der Familie, als Single oder Paar…
Wir, als Profis mit 25 Jahren Afrika Erfahrung, planen Deine Träume!

Neben 100% Leidenschaft
bieten wir Dir:
Erstklassigen Service
Kompetente Reise Designer
Beste Landeskenntnisse
Maßgeschneiderte Reisen
Sehr große Reiseauswahl
Umwelt- und Tierschutz
Excellente Preise
Kleingruppenreisen
Individualreisen
Sportreisen
Workationreisen
Motorradreisen
Coachingreisen
Incentivereisen
Seminarreisen

FOLLOW YOUR SCOUTS! Folge dem Ruf der Wildnis
AUF FACEBOOK, INSTAGRAM & YOUTUBE

Für geniale Reisetipps, Insiderinfos und Bilder, die Dir ein Lächeln ins Gesicht zaubern!

REISEZIELE

REISEARTEN

REISEINFOS

KONTAKT

Rechtliches

Nach oben