Namibia und Botswana – Auf der Elefantenroute zu den Victoria Falls l Lodgereise – KLEINGRUPPE

Geprüfte Reise
ab 3530 €
Windhoek nach Victoria Falls
Preis: ab 3530 €
Tour-Nr: Elephant-SUN-Lo
Teilnehmer: max. 12
Länge: 15 Tage - 14 Nächte
Sprachen: deutsch, englisch
Klassische Reise durch Namibia und Botswana in tollen Unterkünften. Kleingruppe!
Sabine Kastner
Afrikascout Sabine Kastner war bereits mehrfach vor Ort und kann Ihnen Ihre Fragen kompetent beantworten.
Telefon: 02773 – 834 99 41
Email: safari@afrikascout.de
Diese klassische Reisekombination aus den Höhepunkten Namibias, dem Okavango Delta, dem Caprivistreifen und dem Chobe Nationalpark in Botswana endet an den weltberühmten Victoria Falls. Genießen Sie Ihre Unterkünfte im 3-4 Sterne Stil in einer kleinen Reisegruppe.
Ich interessiere mich für diese Reise, bitte kontaktieren Sie mich.

Anzahl Personen:

Tournr.:*

Reisezeit:*

Budget pro Person inkl. Flüge:*

 

Highlights:

– Namib Wüste
– Wanderung auf den Sossusvlei Dünen
– Swakopmund mit Dünenboarding & Quadfahren
– Damaraland – Felsmalereien, Geschichte und Kultur
– Etosha National Park: Pirschfahrten
– Okavango Delta Exkursion
– Caprivi Region: Bootsfahrt bei Sonnenuntergang
– Chobe Nationalpark
– Viktoriafälle – Weltnaturwunder und Aktivitäten

Diese erlebnisreiche Reise durch Namibia und Botswana erfordert ein wenig Abenteuerlust und ist geprägt von den gemeinsamen Entdeckungen in einer tollen kleinen Reisegruppe. Reisen Sie auf der Elefantenroute zu den Victoria Falls! Diese wundervolle Safari bietet Ihnen umwerfende Erlebnisse in den schönsten Gebieten Namibias, den Besuch des Chobe Nationalparks in Botswana, Einbaum-Fahrten entlang des Okavango Deltas und den Besuch der Viktoriafälle in Simbabwe! Damit Sie all dies erleben können, sind einige längere Reisetage während der Tour notwendig. Das machen die mehrtägigen Aufenthalte an wirklich exzellenten und außergewöhnlichen Reisezielen aber wieder mehr als wett! Die Lodges dieser Tour sind einfach traumhaft schön und sehr komfortabel. Dies ist wirklich eine Safari der oberen Klasse, die ihren Namen absolut verdient! Die Unterkünfte sind im 3 bis 4 Sterne-Stil, bieten einen exzellenten Komfort und Service und sind wundervoll gelegen. Hier bieten sich großartige Möglichkeiten auf Wildtierbeobachtungen. Alle Zimmer haben eigene Badezimmer. Highlights sind die Übernachtung im Etosha Nationalpark und in einer privat geführten Lodge angrenzend an den Nationalpark der Namib.
Eine wirklich großartige Safari mit Spaß, wundervollen Erlebnissen und unvergesslichen Eindrücken. Volle Empfehlung vom Afrikascout Team!

Reisebeschreibung 2018/2019

Tag 1 und 2 – Windhoek – Namib Wüste, Sossusvlei
Sie starten Ihre Traumreise heute in Windhoek und fahren Richtung Süden über die Auasberge hinunter in die Wüstenprärie. Ein Zwischenstopp führt uns nach Solitaire – genauer gesagt lockt der wirklich weltbeste und berühmte Apfelkuchen, den Sie hier probieren können (eigene Kosten). Nachmittags erreichen Sie Ihre Lodge und genießen die überwältigende Weite der namibischen Wüste. Das „Namib-Sandmeer“  ist die älteste Wüste der Welt und wurde von der UNESCO als Welterbe eingestuft. Am zweiten Tag besuchen Sie den Namib Naukluft National Park – mit 50.000 Quadratkilometern Wüstenfläche der weltweit größte Nationalpark. Auf dem Weg liegt der Sesriem Canyon kurz vor dem Eingangstor „Sesriem“. Er ist durch den Trockenfluss Tsauchab entstanden und bietet wohltuenden Schatten und einen spektakulären Anblick. Einige Kilometer weiter erleben Sie die atemberaubende Landschaft des Deadvlei und des Sossusvlei mit einigen der höchsten Dünen der Welt! Die leuchtend roten Dünen, die endlose Weite und die Stille sind ein unvergessliches Erlebnis. Die Pfannen bestehen aus Lehm und wurden geformt durch die gelegentlichen Überflutungen des Tsauchab Flusses. Eine Besonderheit im Sossusvlei sind die alten Kameldorn-Bäume (Acacia erioloba). Die Bäume im Deadvlei scheinen neben den großen, orangefarbenen Sanddünen leblos und kahl.
Mahlzeiten: Frühstück (Tag 2), Abendessen
Unterkunft: Little Sossus Lodge
Beinhaltet: Eintrittsgebühr zum Sesriem Canyon und Naukluft Nationalpark

Wie hat es anderen Reisenden vor Ihnen in der Little Sossus Lodge gefallen? TRIPADVISOR Bewertung 

Tag 3 – Swakopmund
Heute besuchen Sie Swakopmund im Westen von Namibia. Die Stadt liegt an der Mündung des Swakopmund, direkt am Atlantik. Swakopmund stand früher einmal unter deutscher Kolonialverwaltung. Deshalb sind auch heute noch Straßen mit deutschen Namen zu finden, in einigen Geschäften wird Deutsch gesprochen und es gibt Bockwurst, Currywurst und sogar Schwarzwälder Kirschtorte! Da Swakopmund am Atlantik liegt, weht hier eine kühle Meeresbrise – eine willkommene Abwechslung nach den heißen Wüstentagen in der Namib-Wüste. Der Fluss formt die nördliche Grenze der stetig nach Norden wandernden Sanddünen. Wer möchte, kann einen Rundflug entlang der Skelettküste von Swakopmund machen – ein spektakulärer Blick auf die Wüstenlandschaft ist dabei garantiert (eigene Kosten).
Mahlzeiten: Frühstück
Unterkunft: Zum Kaiser
Optionale Aktivitäten: Dünenboarding, Fallschirmspringen, Kanufahren, Rundflüge und vieles mehr

Wie hat es anderen Reisenden vor Ihnen im Hotel Zum Kaiser gefallen? TRIPADVISOR Bewertung 

Tag 4 und 5 – Brandberg Massiv
Ihre Reise führt Sie heute ins Landesinnere von Namibia Richtung Brandberg Massiv im Erongo-Gebiet. Der höchste Berg des Massivs und gleichzeitig der höchste Berg Namibias ist der Königstein. Der Granitriese hat eine Höhe von rund 2.600 m und ist schon aus weiter Ferne zu sehen. Die Tsisab Schlucht am Fuße des Berges umfasst mehr als 1000 Halbhöhlen und ungefähr 45.000 Felsmalereien. Sie erkunden das Gebiet bei einem etwa 40-minütigen Spaziergang. Dabei kommen Sie an urzeitlichen Fließgewässern vorbei und sehen auch die berühmte 45 cm große  „White Lady“, die bekannteste der Felsmalereien und geschätzt etwa zwei- bis viertausend Jahre alt. Ihre Unterkunft liegt im trockenen Tal des Ugab Flusses – die perfekte Umgebung, um nach den seltenen Wüstenelefanten Ausschau zu halten! Mit einem Geländewagen und einem einheimischen Reiseführer geht es auf Exkursion, wobei natürlich nicht garantiert werden kann, dass sich Wüstenelefanten zeigen. Diese Elefantenart legt große Strecken zurück und ist daher nur schwer zu entdecken. Ihr einheimischer Guide kennt sich bestens aus und kann Ihnen sehr viel über die namibische Tier- und Pflanzenwelt erzählen.
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Unterkunft: Brandberg White Lady Lodge
Beinhaltet: Eintrittsgebühr zum Brandberg, Wanderung mit lokalem Guide zur White Lady Felsmalerei und Exkursion im Geländewagen, ebenfalls mit einem einheimischen Reiseführer  

Wie hat es anderen Reisenden vor Ihnen in der Brandberg White Lady Lodge gefallen? TRIPADVISOR Bewertung 

Tag 6 und 7 – Ethosha Nationalpark
Die Salztonebenen des Etosha Nationalparks sind die Überreste eines großen Sees, der vor vielen tausend Jahren ausgetrocknet ist. Dieser „Große Weiße Platz“ hat eine Breite von 120 km und ist die Hauptattraktion des National Parks. Er ist umgeben von flachem Buschland mit natürlichen Quellen und kleinen Wasserstellen, welche die Wildtiere in der sonst dürren Gegend mit Trinkwasser versorgen. Erleben Sie hier außergewöhnliche Tiersichtungen! Der Etosha Nationalpark beherbergt geschätzte 2.000 Giraffen, 1.500 Elefanten, 300 Löwen, 300 Nashörner mindestens 30.000 der zierliche Springböcke! Mit etwas Glück sehen Sie in diesen 2 Tagen bereits 3 der Big 5: Löwe, Nashorn und Elefant. Bessere Chancen auf Leopard und Büffel haben Sie in den darauf folgenden Tagen, da die Vegetation im Etosha für diese beiden Tierarten nicht ideal ist.
Mahlzeiten: Frühstück
Unterkunft: Tag 6: Okaukuejo, Tag 7: Namutoni
Beinhaltet: Eintrittsgebühr zum Etosha Nationalpark, 1 x Ganztags-Pirschfahrt im Etosha Nationalpark

Wie hat es anderen Reisenden vor Ihnen in der Okaukuejo Lodge gefallen? TRIPADVISOR Bewertung 

Wie hat es anderen Reisenden vor Ihnen in der Namutoni  Lodge gefallen? TRIPADVISOR Bewertung 

Tag 8 – Grootfontein, Hoba Meteorit
Sie machen auch heute noch einmal eine spannende Pirschfahrt in den Etosha Nationalpark, bevor Sie zu Ihrer nächsten Unterkunft in Grootfontein aufbrechen. Unterwegs gibt es einen Zwischenstopp am Hoba Meteoriten, der mit einem Gewicht von 60 Tonnen der größte Meteorit auf der Erde ist.
Mahlzeiten: Frühstück
Unterkunft: Roys Rest Camp
Beinhaltet: Morgendliche Pirschfahrt im Etosha Nationalpark

Tag 9 – Kavango Fluss
Heute fahren Sie mit Ihrer Kleingruppe Richtung Nordosten und erreichen die Sambesi-Region, früher bekannt als Caprivi-Streifen.1890 erwarb das Deutsche Reich diesen schmalen Landstreifen von den Briten. Er bot mit dem Sambesi-Fluss Zugang zur Handelsroute an die Ostküste Afrikas und nach Tanganyika, dem heutigen Tansania. Der Caprivi-Streifen ist ein wahres Tropenparadies und die wasserreichste Region des Landes. Ihre Lodge liegt am Ufer des Kavango-Flusses, der in das Okavango-Delta mündet.
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Unterkunft: Nunda River Lodge

Tag 10 und 11 – Okavango Delta
Wir erkunden den Mahangu National Park auf einer Morgenpirschfahrt in unserem Tourfahrzeug, bevor wir die Grenze nach Botwana am Mohembo Grenzposten auf unserem Weg Richtung Süden überqueren. Am Okavango Pan liegt unsere Lodge in Nxamaseri und von hier aus erkunden wir den Okavango im Mokoro und Motorboot. Wir erleben ruhige, mit Schilf umsäumte Flüsse, kristallklares Wasser und eine üppige Vogelwelt. Zeit, sich auszuruhen und den Blick über das Okavango Deltas zu genießen.
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Unterkunft 2018: Nxamseri Island Lodge
Unterkunft 2019: Guma Lagoon
Beinhaltet: Eintrittsgebühr & Pirschfahrten, Okavango: Exkursion im Mokoro und Motorboot

Wie hat es anderen Reisenden vor Ihnen in der Nxamseri Island Lodge gefallen? TRIPADVISOR Bewertung

Wie hat es anderen Reisenden vor Ihnen im Guma Lagoon Camp gefallen? TRIPADVISOR Bewertung

Tag 12 – Caprivi 
Wir fahren zurück nach Namibia und überqueren einen Teil des Caprivi Streifens. Ein schmales Stück Land, das in 1890 von Deutsch-Südwestafrika annektiert wurde, erlaubt Zugang zum Sambesi Fluss, der Handelsroute an der Ostküste Afrikas und deutsch Tanganjika. Wir genießen der Nachmittag auf einer Bootsfahrt und erkunden diese Tierreiche Region.
Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen
Unterkunft: Camp Kwando
Beinhaltet: Bootsfahrt auf dem Kwando Fluss

Wie hat es anderen Reisenden vor Ihnen im Camp Kwando gefallen? TRIPADVISOR Bewertung

Tag 13 – Chobe
Sie fahren weiter nach Osten, wo Sie den Caprivi Streifen überqueren, der Angola von Botswana trennt. Nachdem Sie Botswana über die Ngoma Grenze erreicht haben, führt Sie Ihr Weg durch den Chobe National Park, bis Sie Kasane erreicht haben, Ihren Zielort. Von Ihrer Unterkunft aus können Sie über den Chobe Fluss schauen und den Wildtieren beim Trinken zusehen. Auf der Aussichtsplattform können Sie zudem einen unvergesslichen afrikanischen Sonnenuntergang genießen. Später am Nachmittag machen Sie eine atemberaubend schöne Sundowner-Bootsfahrt auf dem Chobe-Fluss. Hier können Sie wirklich sehr nah an Elefanten herankommen und sie vom Fluss aus beobachten. Erst, wenn die goldene Sonne am Horizont versunken ist, verlassen wir den Park.
Mahlzeiten: Frühstück
Unterkunft: Chobe Safari Lodge
Beinhaltet: Sonnenuntergangsfahrt auf dem Chobe Fluss

Wie hat es anderen Reisenden vor Ihnen in der Chobe Safari Lodge gefallen? TRIPADVISOR Bewertung

Tag 14 – Victoria Falls – Viktoriafälle, Simbabwe
Der Sambesi Fluss entspringt in Sambia und fließt dann durch Angola entlang der Grenze zu Namibia. Zwischen den Grenzstädten Victoria Falls in Simbabwe und Livingstone in Sambia stürzen die Wassermassen 100 Meter in die Tiefe der Sambesi-Schlucht. Die Gischt, die dabei entsteht, ließ einen üppigen Regenwald in der ganzen Umgebung entstehen. Mit einem einheimischen Reiseführer erkunden Sie den Nationalpark, werden am Rand der Wasserfälle wandern und die unglaubliche Kraft des Wassers erleben. Die Victoriafälle gehören seit 1989 zum UNESCO Weltnaturerbe.
Mahlzeiten: Frühstück
Unterkunft: Bayete Guest Lodge
Beinhaltet: Eintrittsgebühr zu den Viktoriafällen
Optionale Aktivitäten: Sonnenuntergangs-Bootsfahrt, Rundflüge & u.v.m.

Wie hat es anderen Reisenden vor Ihnen in der Bayete Guest Lodge gefallen? TRIPADVISOR Bewertung

Tag 15 – Viktoria Fälle, Simbabwe
Ihre traumhaft schöne Safari-Reise endet heute nach einem Frühstück in der Lodge. Möchten Sie gerne verlängern, noch einige Tage bleiben oder eine weitere Reise anschließen? Dies ist hier ohne weiteres möglich. Bitte sprechen Sie uns an.
Mahlzeiten: Frühstück

Wir bitten um Beachtung!
Während des laufenden Jahres wird unser Reiseprogramm für das Folgejahr überarbeitet, um Ihnen immer bestmögliche Qualität gewähren zu können. Unterkünfte werden evtl. ausgetauscht, Leistungen von Aktivitätenpaketen überarbeitet, Streckenverläufe verbessert.
Da wir über 200 Reisen online haben, ist es nicht möglich, sofort alles auf dem aktuellsten Stand zu halten. Diese Änderungen betreffen meist Kleinigkeiten, die den Charakter der Reise nicht beeinflussen. Sollten Sie hierzu bzgl. Ihrer angefragten Reise detailliertere Informationen wünschen, so sprechen Sie uns bitte darauf an!

Den passenden Flug zu dieser Reise können Sie ebenfalls bei uns anfragen!
Wir kalkulieren diesen nicht von vornherein in den Reisepreis mit ein, da wir möchten, dass Sie so flexibel wie möglich sind und den bestmöglichen Flugpreis zu Ihrem Wunschreisetermin bekommen.

Zusammenfassung
• Eine echte Entdeckungsreise durch Namibia, Botswana und Simbabwe – wirklich alles sehen und erleben, ohne dabei auf ein bequemes Bett verzichten zu müssen.
• Eine wundervolle Safari mit Übernachtungen in Chalets, Lodges und Hotels zu einem sehr guten Preis
• Eine interessante Reise mit Kultur, Wildnis, Abenteuer, Wanderungen und vielem mehr.
• Kleine Reisegruppen mit maximal 12 Teilnehmern
• Diese Reise spricht alle Altersgruppen an. Das Durchschnittsalter ist 37 – die meisten sind zwischen 25 und 60. Die Vielfalt der Teilnehmer trägt jeweils zu einem besonderen Erlebnis der Safari bei.
• 2 Expeditionsleiter: Die Gruppenfremdenführer bzw. Guides sind der Schlüssel zu jeder Safari. Bei dieser Safari werden Sie mit 2 qualifizierten und  bei der FGASA (= Field Guides Association of Southern Africa) registrierten Field Guides (Naturführern) unterwegs sein, die die Crew bilden. Das bedeutet maximales Wissen, spannende Informationen und eine interessante Reise. Unsere Expeditionsleiter lieben Afrika, die Menschen, die Tiere und Natur. Und sie teilen ihre Begeisterung gerne mit ihren Gästen – also Ihnen!
• Sicherheit: Die Fahrzeuge sind alle speziell angefertigt. Wir gewährleisten ein bequemes und sicheres Reisen. Jedes Fahrzeug wurde von einem amtlich zugelassenen Passagierfahrzeug-
bauer nach den neuesten Sicherheitsanforderungen konzipiert, es besitzt ein Sicherheits-gehäuse und jeder Sitzplatz ist mit einem Gurt ausgestattet. Das gibt Ihnen Sicherheit, wenn Sie auf den oft anspruchsvollen Straßen unterwegs sind.
• Verantwortliches Reisen: Unsere Hingabe zu zukunftsfähigem und verantwortlichem Tourismus wird durch unseren Reisestil mit geringer Belastung für die Umwelt deutlich: Wir machen Fotos, nehmen unseren Müll mit und hinterlassen nur unsere Fußspuren.

Nachhaltiger Tourismus: In der Ugab Wildnis wohnen wir in der White Lady Lodge. Im Jahr 2003 wurde ein Vertrag unterzeichnet, der sicherstellt, dass die Gemeinde von der Lodge profitiert – entweder durch Beschäftigung oder prozentuale Abgaben der Einkünfte der Lodge. Es bestehen auch noch andere positive wirtschaftliche Effekte, wie z.B. der Verkauf von Feuerholz an die Lodge.

PREISE 2018

Englischsprachige Abfahrt:
Preis pro Person im Doppelzimmer: ab 3640 Euro
Einzelzimmerzuschlag: ab 1395 Euro

Abfahrt mit deutschsprachigem Übersetzer:
Preis pro Person im Doppelzimmer: ab 3640 Euro
Einzelzimmerzuschlag: ab 1395 Euro

PREISE 2019

Englischsprachige Abfahrt:
Preis pro Person im Doppelzimmer: ab 3530 Euro

Einzelzimmerzuschlag: ab 1315 Euro

Abfahrt mit deutschsprachigem Übersetzer:
Preis pro Person im Doppelzimmer: ab 3530 Euro
Einzelzimmerzuschlag: ab 1315 Euro

Für englischsprachige Abfahrten benötigen Sie lediglich einfache Basiskenntnisse der englischen Sprache. Bedenken Sie, dass für Ihre Guides im südlichen Afrika, Englisch nicht die Muttersprache ist, sondern wie für Sie und die meisten Ihrer Mitreisenden eine Fremdsprache. Genießen Sie das Reisen in einer internationalen Reisegruppe und lernen Sie neue Freunde aus allen Erdteilen kennen.

TOP für Einzelreisende: Wenn Sie ein Doppelzimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Mitreisenden teilen, ist KEIN EZ Zuschlag fällig, selbst wenn sich zu Beginn der Reise kein weiterer Einzelreisender angemeldet haben sollte!

Wir bitten um Beachtung!
Während des laufenden Jahres wird unser Reiseprogramm für das Folgejahr überarbeitet, um Ihnen immer bestmögliche Qualität gewähren zu können. Unterkünfte werden evtl. ausgetauscht, Leistungen von Aktivitätenpaketen überarbeitet, Streckenverläufe verbessert.
Da wir über 200 Reisen online haben, ist es nicht möglich, immer alles auf dem aktuellsten Stand zu halten. Diese Änderungen betreffen meist Kleinigkeiten, die den Charakter der Reise nicht beeinflussen. Sollten Sie hierzu bzgl. Ihrer angefragten Reise detailliertere Informationen wünschen, so sprechen Sie uns bitte darauf an!

Den passenden Flug zu dieser Reise können Sie ebenfalls bei uns anfragen!
Wir kalkulieren diesen nicht von vornherein in den Reisepreis mit ein, da wir möchten, dass Sie so flexibel wie möglich sind und den bestmöglichen Flugpreis zu Ihrem Wunschreisetermin bekommen.

TERMINE 2018
30.06. – 14.07.2018 * Deutschsprachiger Übersetzer
14.07. – 28.07.2018
04.08. – 18.08.2018 * Deutschsprachiger Übersetzer
27.10. – 10.11.2018 * Deutschsprachiger Übersetzer
17.11. – 01.12.2018

TERMINE 2019
16.02. – 02.03.2019 * Deutschsprachiger Übersetzer
13.04. – 27.04.2019
04.05. – 18.05.2019
29.06. – 13.07.2019 * Deutschsprachiger Übersetzer
13.07. – 27.07.2019
03.08. – 17.08.2019 * Deutschsprachiger Übersetzer
31.08. – 14.09.2019
21.09. – 05.10.2019
26.10. – 09.11.2019 * Deutschsprachiger Übersetzer
16.08. – 30.11.2019

Wir bitten um Beachtung!
Während des laufenden Jahres wird unser Reiseprogramm für das Folgejahr überarbeitet, um Ihnen immer bestmögliche Qualität gewähren zu können. Unterkünfte werden evtl. ausgetauscht, Leistungen von Aktivitätenpaketen überarbeitet, Streckenverläufe verbessert.
Da wir über 200 Reisen online haben, ist es nicht möglich, immer alles auf dem aktuellsten Stand zu halten. Diese Änderungen betreffen meist Kleinigkeiten, die den Charakter der Reise nicht beeinflussen. Sollten Sie hierzu bzgl. Ihrer angefragten Reise detailliertere Informationen wünschen, so sprechen Sie uns bitte darauf an!

Den passenden Flug zu dieser Reise können Sie ebenfalls bei uns anfragen!
Wir kalkulieren diesen nicht von vornherein in den Reisepreis mit ein, da wir möchten, dass Sie so flexibel wie möglich sind und den bestmöglichen Flugpreis zu Ihrem Wunschreisetermin bekommen.

LEISTUNGEN:
– Reisesicherungsschein
– Übernachtungen in Doppelzimmern l Einzelzimmer gegen Zuschlag
– Sollten die angegebenen Hotels, Lodges, Rest Camps oder Gästehäuser nicht zur Verfügung stehen, greifen wir auf ähnliche zurück.
– Mahlzeiten wie beschrieben
– Transport im zuverlässigen, bequemen Safari-Fahrzeug (unterschiedliche Fahrzeuge je nach Gruppengröße)
– Safari laut Ausschreibung
– Eintrittsgelder in die Nationalparks
– Professioneller, englischsprachiger Tourguide

Nicht im Preis eingeschlossen:
– Flug (wir sind Ihnen gerne bei der Buchung behilflich)
– Reiseversicherungen (kann auf Afrikascout.de direkt gebucht werden)
– Getränke (Alkohol und Softdrinks), Trinkgelder und persönliche Ausgaben

Teilnehmerzahl: 4 – 12 Personen
Wenn bis 4 Wochen vor Reisebeginn die Mindestteilnehmerzahl von 4 Personen nicht erreicht wurde, kann Afrikascout vom Reisevertrag zurücktreten. Siehe hierzu auch unsere AGB. Wichtig zu wissen: Wir haben höchstens 2 x pro Jahr auf ALLEN UNSEREN REISEN (200 an der Zahl!) einen Tourausfall aufgrund Teilnehmermangel, da all unsere Reisen sorgfältig ausgewählt, sehr beliebt und schnell ausgebucht sind.

Einreise: Reisepass (mindestens noch 6 Monate nach Ausreise gültig) Für die Einhaltung der gültigen Einreise- und Visavorschriften sowie Gesundheitsbestimmungen aller während der Reise besuchten Länder sind Sie selbst verantwortlich. Alle notwendigen Dokumente müssen vor Antritt der Reise vorliegen.

Impfungen: Es sind keine Impfungen gesetzlich vorgeschrieben. Eine Malaria-Prophylaxe wird empfohlen. Sprechen Sie bitte mit Ihrem Hausarzt.

Touränderungen: Unser Partner vor Ort behält sich das Recht vor, den Reiseverlauf ggf. auch kurzfristig und ohne vorherige Benachrichtigung, örtlichen Gegebenheiten wie der Wetterlage, politischen Umständen etc. anzupassen.

Gepäck: Aufgrund des geringen Stauraums im Tourfahrzeug ist das Gepäck auf eine weiche Reisetasche und ein Stück Handgepäck zu beschränken. Das Gepäck sollte das Gewicht von zwölf Kilogramm nicht überschreiten. Hartschalenkoffer können nicht mitgenommen werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Mahlzeiten: Mahlzeiten werden von den Lodges angeboten. Wegen der Reisegestaltung und der Chance auf optimale Wildtierbeobachtung werden alle inklusiven Mittagessen als Picknick angeboten. Sollten Mahlzeiten optional ausgeschrieben sein, werden wir die Möglichkeit haben, unterwegs (Mittagszeit) oder abends im Restaurant zu essen.

Reisedaten
Ich habe eine Frage zur Tour Nummer:

Ich bitte um Angebote in folgender Reisezeit:

Mich interessieren Angebote zu folgenden Ländern:

Anzahl reisender Personen:*

Budget pro Person inkl. Flüge:*

Bitte schreiben Sie in das untenstehende Feld Ihre konkrete Anfrage an uns:

Kontaktdaten
Anrede:*

Titel:

Vorname:*

Nachname:*

Straße | Nr.:*

PLZ | Ort:*

Land:*

Email-Adresse:*

Festnetznummer:*

Mobilnummer:*

Kontakt

Wie sind Sie auf Afrikascout aufmerksam geworden?

Reisedaten

Ich möchte die Afrikascout Safari mit der Tour-Nummer verbindlich buchen.

Mein Wunschtermin, falls frei wählbar, ist vom bis zum

Kontaktdaten
Anrede:*

Titel:

Vorname:*

Nachname:*

Straße | Nr.:*

PLZ | Ort:*

Land:*

Geburtsdatum:*

Nationalität:*

Email-Adresse:*

Festnetznummer:*

Mobilnummer:*

Buchungsdetails

Um alles richtig für Sie einbuchen zu können, beachten Sie bitte die folgenden Felder:

Mit Aktivitätenpaket (sofern dies in der Reisebeschreibung angeboten wird)

Inklusive Hotelübernachtungen vor der Reise laut Angebot

Inklusive Hotelübernachtungen nach der Reise laut Angebot

Ich wünsche einen Transfer vom Flughafen zum Starthotel

Ich wünsche einen Transfer vom Anschlusshotel zum Flughafen

Wir möchten NUR die Reise buchen ohne Aktivitätenpaket, Hotels, Transfere

Ich möchte auf meiner Reise vegetarische Kost erhalten wenn möglich

Bitte senden Sie uns außerdem ein unverbindliches Flugangebot

Ich buche für mich und meine Mitreisenden einen Nature Seat

Kommentare

Ihre Nachricht an uns:

Passdaten
Vornamen laut Pass im maschinenlesbaren Teil:

Passnummer:

Gültigkeit Pass:

Ausstellungsdatum:

Ausstellende Behörde:

AGB

Bitte klicken Sie auf folgenden Link und lesen die Reisebedingungen von Afrikascout GmbH & Co.KG genau durch und bestätigen Sie, dass Sie Diese gelesen und akzeptiert haben.

Reisebedingungen gültig für Buchungen ab dem 01.07.2018

Ich habe die AGB gelesen und akzeptiere diese.

Weiterer Reiseteilnehmer No. 1

Vorname:

Nachname:

Straße | Nr.:

PLZ | Ort:

Land:

Geburtsdatum:

Nationalität:

Vornamen laut Pass im maschinenlesbaren Teil:

Passnummer:

Gültigkeit:

Ausstellungsdatum:

Ausstellende Behörde:

Weiterer Reiseteilnehmer No. 2

Vorname:

Nachname:

Straße | Nr.:

PLZ | Ort:

Land:

Geburtsdatum:

Nationalität:

Vornamen laut Pass im maschinenlesbaren Teil:

Passnummer:

Gültigkeit:

Ausstellungsdatum:

Ausstellende Behörde:

Weiterer Reiseteilnehmer No. 3

Vorname:

Nachname:

Straße | Nr.:

PLZ | Ort:

Land:

Geburtsdatum:

Nationalität:

Vornamen laut Pass im maschinenlesbaren Teil:

Passnummer:

Gültigkeit:

Ausstellungsdatum:

Ausstellende Behörde:

Weiterer Reiseteilnehmer No. 4

Vorname:

Nachname:

Straße | Nr.:

PLZ | Ort:

Land:

Geburtsdatum:

Nationalität:

Vornamen laut Pass im maschinenlesbaren Teil:

Passnummer:

Gültigkeit:

Ausstellungsdatum:

Ausstellende Behörde:

Weiterer Reiseteilnehmer No. 5

Vorname:

Nachname:

Straße | Nr.:

PLZ | Ort:

Land:

Geburtsdatum:

Nationalität:

Vornamen laut Pass im maschinenlesbaren Teil:

Passnummer:

Gültigkeit:

Ausstellungsdatum:

Ausstellende Behörde:

Weiterer Reiseteilnehmer No. 6

Vorname:

Nachname:

Straße | Nr.:

PLZ | Ort:

Land:

Geburtsdatum:

Nationalität:

Vornamen laut Pass im maschinenlesbaren Teil:

Passnummer:

Gültigkeit:

Ausstellungsdatum:

Ausstellende Behörde:

Weiterer Reiseteilnehmer No. 7

Vorname:

Nachname:

Straße | Nr.:

PLZ | Ort:

Land:

Geburtsdatum:

Nationalität:

Vornamen laut Pass im maschinenlesbaren Teil:

Passnummer:

Gültigkeit:

Ausstellungsdatum:

Ausstellende Behörde:

Weiterer Reiseteilnehmer No. 8

Vorname:

Nachname:

Straße | Nr.:

PLZ | Ort:

Land:

Geburtsdatum:

Nationalität:

Vornamen laut Pass im maschinenlesbaren Teil:

Passnummer:

Gültigkeit:

Ausstellungsdatum:

Ausstellende Behörde:

Bezahlung

Die gebuchte Reise beginnt bereits innerhalb der nächsten 7 Wochen. Ich werde sofort nach der Buchung die Überweisung des gesamten Reisebetrages auf das unten aufgeführte Konto bei der Kreissparkasse Tübingen vornehmen:

Nach Erhalt meines Reisesicherungsscheines und der Rechnung zur gebuchten Reise, werde ich die Anzahlung sofort auf das unten aufgeführte Konto bei der Kreissparkasse Tübingen vornehmen.

Kreissparkasse Tübingen
Kontoinhaberin: Afrikascout GmbH & Co.KG
Konto Nr.: 198 411 8
BLZ: 641 500 20

Bitte senden Sie mir Ihren Newsletter mit ausgewählten Reisen und vielem Wissenswertem rund um Afrika.

Falls Sie aktuelle Reisetermine, Reisepreise oder Informationen vermissen oder eine eingehende Beratung wünschen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.