Sambia, Malawi & Mosambik – Entlang der alten Handelsroute l Camping

ab 2390 €
Von Livingstone nach Johannesburg
Preis: ab 2390 €
Tour-Nr: SaMaMo-SUN-Ca
Teilnehmer: 4 - 12
Länge: 22 Tage - 21 Nächte
Sprachen: deutsch, englisch
Kleingruppe!
Hümeyra Ayyildiz
Afrikascout Hümeyra Ayyildiz war bereits mehrfach vor Ort und kann Ihnen Ihre Fragen kompetent beantworten.
Telefon: 02773 – 834 99 41
Email: huemi@afrikascout.de
Eine Reise durch das Herz des wilden Kontinents von Sambia durch Malawi und Mosambik bis hinunter nach Südafrika. Eine vielfältige und faszinierende Reise entlang alter Handelsrouten!
Ich interessiere mich für diese Reise, bitte kontaktieren Sie mich.

Anzahl Personen:

Tournr.:

Reisezeit:

Highlights
– Die mächtigen Viktoriafälle – eines der großen Naturwunder
– Unterer Sambesi – Kanufahren
– Süd-Luangwa-Nationalpark – Wildbeobachtungen zu Fuß und Pirschfahrten im Allradfahrzeug
– Malawi-See – Schnorcheln und Strände
– Benguerra Island – Inseln entdecken in einem Dhau
– Inhambane – Strände und Tauchen
– Krüger-National-Park – Pirschfahrten

Diese erlebnisreiche Reise in Zelten entlang der alten Handelsroute erfordert ein wenig
Abenteuerlust und ist geprägt von den gemeinsamen Entdeckungen innerhalb einer tollen Reisegruppe. Sie sind Mitglied eines Reiseteams, das seinen Reiseleitern und dem mitreisenden Koch täglich mit Kleinigkeiten zur Hand geht und beispielsweise mal beim Abwasch oder beim Zubereiten der Mahlzeiten unterstützt. Eine Mitmach-Safari mit Spaß und aktivem Sightseeing Erlebnis. Volle Empfehlung vom Afrikascout Team!


REISEVERLAUF 2018

21 x Frühstück
19 x Mittagessen
16 x Abendessen

Tag 1 und 2 – Livingstone
Die Reisegruppe kommt in Livingstone (Sambia) zusammen, von wo aus um 14.00 Uhr die Reise startet. Wir nehmen uns hier zwei Tage Zeit, um die Viktoriafälle zu erkunden, eines der größten Naturwunder der Welt, dessen Wassermassen spektakulär in die Sambesi-Schlucht stürzen. Abenteuerlich wird es beim Wildwasser-Rafting oder beim Bungee-Sprung aus 111 Metern Höhe (auf eigene Kosten).

Mahlzeiten: Frühstück (nur an Tag 2)
Übernachtung: Zeltplatz – gute sanitäre Einrichtungen, Dusche, Swimming Pool, 
Restaurant & Bar
Beinhaltet: Eintrittsgebühr für die Viktoriafälle
Optionale Aktivitäten: Wildwasser-Rafting, Sonnenuntergangsbootsfahrt, Landschaftsüberflug und vieles mehr. Wir bitten Sie ausdrücklich, auf optionale Aktivitäten wie Elefantensafari oder ähnliche Aktivitäten mit Wildtieren zu verzichten.

Tag 3 – Kafue Fluss
Eine lange Fahrt bringt uns über den bewaldeten Miombo Hügel des südlichen Sambias zu dem Kafue Fluss, wo wir übernachten werden.

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Übernachtung: Zeltplatz – gute sanitäre Einrichtungen, Dusche, Swimming Pool & Bar

Tag 4 und 5 – Erkundung des unteren Sambesis – Kanu-Fahrt
Wir paddeln flussabwärts entlang des mächtigen Sambesi Flusses und zelten wild auf einer menschenleeren Insel. Erleben Sie eine Zweitages-Kanutour auf dem Strom und begegnen dabei vielleicht „Nyami Nyami“, eine Göttergestalt, welche die Einheimischen ehrfurchtsvoll verehren. Am nächsten Morgen geht es weiter auf Kanus Fluss abwärts, wo wir Elefanten, Flusspferde und andere Wildtiere sehen werden. Wir werden von einem Motorboot abgeholt und zu unserem anfangs Zeltplatz flussaufwärts zurück gefahren.

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Übernachtung: Tag 4:  Wildes Zelten, minimale sanitäre Einrichtung mit Eimerdusche, Tag 5: Zeltplatz, gute sanitäre Einrichtungen, Dusche, Swimming Pool & Bar
Beinhaltet: Ganztägige Kanu-Tour mit lokalem Führer auf dem unteren Sambesi

Tag 6 – Lusaka
Weiter geht es nach Lusaka, der Hauptstadt Sambias. Hier frischen wir auf Märkten und in Geschäften unsere Vorräte auf. Nachmittags fahren wir auf der Great East Road weiter und fahren dem Sonnenuntergang entgegen.

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Übernachtung: Zeltplatz – gute sanitäre Einrichtungen, Dusche, Swimming Pool, Bar

Tag 7, 8 und 9 – South-Luangwa-Nationalpark
Wir setzen unseren Weg fort in das Tal des South-Luangwa-Nationalparks. Der Park ist wild und abgelegen und besitzt eine Artenfülle an Wildtieren, die ihresgleichen sucht. South Luangwa gilt als eine der schönsten Rückzugsgebiete für Tiere in ganz Afrika. Flusspferde, Krokodile, Elefanten, Löwen und Leoparden haben hier ein Zuhause gefunden. Wir zelten am Ufer des Luangwa Flusses und erkunden das Areal im Rahmen von zwei Wildwanderungen und zwei Pirschfahrten im offenen Allradfahrzeug mit Scheinwerfern, um auch die nachtaktiven Tiere zu beobachten. In der Regenzeit ( Dezember – April) sind Wanderungen eventuell nicht möglich. In diesem Fall finden zusätzliche Wildfahrten statt.

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Übernachtung:  Zeltplatz – gute sanitäre Einrichtungen, Dusche, Swimming Pool, Bar
Beinhaltet: Eintrittsgebühr South-Luangwa-Nationalpark, 2x Wildwanderung und 2x Pirschfahrt
Optionale Aktivitäten: Wildwanderung & Pirschfahrt

Tag 10 und 11 – Malawi See
Malawi gilt als das “Warme Herz Afrikas”. Hier in der Hauptstadt frischen wir unsere Vorräte auf den lokalen Märkten von Lilongwe mit frischen Lebensmittel auf, bevor wir zu unserem Zeltplatz am Strand des Malawisees fahren. Wir werden mit einem Boot zu den Inseln fahren, um die fantastischen Buchten zu erforschen.

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Übernachtung: Zeltplatz – gute sanitäre Einrichtungen, Dusche
Beinhaltet: Bootsausflug

Tag 12 und 13 – Mosambik
Wir fahren Richtung Süden und überqueren die Grenzposten nach Mozambik. Wir nehmen den Weg über den Sambesi und reisen in die Tete Region. Das Zelten wird en route in diesem abgelegenen Teil Mozambiks stattfinden (minimale Einrichtung.)

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Übernachtung: Zeltplatz – minimale Einrichtung

Tag 14 und 15 – Die Bazaruto Inseln
Wir erreichen den Indischen Ozean wo wir in Vilankulos übernachten. Wir haben einen vollen Tag für die Erkundung der Magaruque Insel auf einem Dhau, dem traditionellen Hochsee-Handelsschiff. Was Sie erwartet? Der wunderschöne blaue Ozean, Schnorchelausflüge, ausgedehnte weiße Strände und hervorragende Meeresfrüchte.

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen (Tag 14)
Übernachtung: Smugglers – 2 Nächte in Zweibettzimmer mit geteilter sanitärer Einrichtung, Bar, Restaurant, Swimming Pool und Telefon. Wifi nicht vorhanden
Beinhaltet: Ganztägiger Ausflug mit einem Dhau zu den Bazaruto Islands 
Optionale Aktivitäten:Schnorcheln 

Tag 16 und 17 – Inhambane
In Inhambane sind die arabischen Einflüsse noch immer unverkennbar. Sie gehen zurück auf die früheren Zeiten des regen Handels mit Sklaven, Elfenbein, Gold und Gewürzen in dieser Region. Wir schauen uns in Inhambane um und besichtigen die über 200 Jahre alte Kathedrale, bevor wir weiter zu unseren Casitas fahren, in denen wir direkt am Strand und von Palmen umgeben, übernachten. Schiffstouren mit einem Dhau – einem traditionellen Holzsegelboot arabischer Bauart – oder Tauchausflüge zwischen paradiesischen Korallenriffen sind möglich (eigene Kosten).

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen (Tag 16)
Übernachtung: Palm Grove Resort – 2 Nächte in Ried-Hütten in einfachen Zwei Bett En-Suite Zimmer, Bar, Restaurant und Telefon. Wifi nicht vorhanden
Optionale Aktivitäten: Tauchen, Meeressafari, Tiefsee Fischen

Tag 18 – Bilene
Wir reisen weiter südlich der Küste entlang zu der Stadt Bilene, die an den Stränden der Uembje Lagune situiert ist. Die Lagune ist 8 km weit und 27 km lang mit klarem Wasser und weißen Stränden. Wir verbringen den Nachmittag mit der Erkundung der Lagune und der Option zum Kajaken, Schnorcheln (eigene Kosten) und Schwimmen im flachen, ruhigen Wasser. Das Abendessen wird in einem Restaurant eingenommen (eigene Kosten).

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen
Übernachtung: Zeltplatz – gute sanitäre Einrichtungen, Duschen, Swimming Pool, Restaurant, Bar und Shop
Optionale Aktivitäten: Tauchen, Meeressafari, Kajak und andere Wassersportarten

Tag 19 und 20 – Krüger-Nationalpark
Wir fahren durch den Transfrontier Limpopo Park in den Krüger Nationalpark – das Land des Großwildes! Aufregende Pirschfahrten auf der Suche nach Löwen, Giraffen und den mächtigen Elefanten erwarten uns. Erleben Sie ein von der Zeit vergessenes Land – die wahre afrikanische Wildnis!

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Übernachtung: Zeltplatz – gute sanitäre Einrichtungen, Dusche, Swimming Pool, Restaurant, Bar & Geschäft
Beinhaltet: Eintrittsgebühr zum Krüger NP, Pirschfahrten im Safari Fahrzeug morgens & nachmittags
Optionale Aktivitäten: Nachtpirschfahrten in den Fahrzeugen des Nationalparks

Tag 21 und 22 – Mpumalanga – Johannesburg
Nach einer Pirschfahrt am Morgen verlassen wir den Krüger-Nationalpark und fahren Richtung Mpumalanga, wo Gebirge, Panorama-Pässe, grüne Täler, Flüsse, Wasserfälle und Wälder charakteristisch für die Landschaft sind. Nur wenige Regionen weltweit übertreffen die außergewöhnliche Schönheit des Lowveld und der Abbruchkante. Wir besuchen Bourkes Luck Potholes, God’s Window und die Three Sisters. Danach begeben wir uns zu unserer Lodge nahe der Schlucht bei Graskop.

An Tag 22 fahren wir zurück nach Johannesburg, wo die Tour um 18:00 Uhr endet.

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen (Tag 21), Frühstück (Tag 22)
Übernachtung (2018): Graskop Mogodi Lodge – Eine Übernachtung in Zweibettzimmer mit En-Suite Einrichtung, Swimming Pool, Bar, Restaurant, Telefon. Wifi nicht vorhanden
Übernachtung (2019): Ilkley Safari Lodge – Eine Übernachtung in Zweibettzimmer mit En-Suite Einrichtung, Swimming Pool
Beinhaltet: Morgendliche Pirschfahrt, Eintrittsgebühren Bourkes Luck Potholes und God’s Window

Übernachtungsmöglichkeiten vor Ihrer Reise in Sambia/Livingstone:
Zambezi Waterfront Lodge
Preise Doppelzimmer: ab 117 Euro/Person
Preise Einzelzimmer: ab 177 Euro

Übernachtungsmöglichkeiten nach Ihrer Reise in Johannesburg:
Road Lodge Rivonia
Preise Doppelzimmer: ab 31 Euro/Person
Preise Einzelzimmer: ab 61 Euro

Spezieller Fokus
Eine Wandersafari in South Luangwa ist ein Muss in Sambia. Game scouts werden uns durch die Wildnis, das Lebensgebiet der Tiere, führen.

Nachhaltiger Tourismus
Im Luangwa Valley übernachten wir auf einem Wildzeltplatz, dessen Träger 60 Prozent seiner Einkünfte für soziale Zwecke verwendet. Ein einheimischer Fremdenführer begleitet uns auf unseren Wildwanderungen und Pirschfahrten. Unser Besuch schafft obendrein also auch noch Beschäftigungsmöglichkeiten.

Wir bitten um Beachtung!
Während des laufenden Jahres wird unser Reiseprogramm für das Folgejahr überarbeitet, um Ihnen immer bestmögliche Qualität gewähren zu können.
Unterkünfte werden evtl. ausgetauscht, Leistungen von Aktivitätenpaketen überarbeitet, Streckenverläufe verbessert.
Da wir über 200 Reisen online haben, ist es nicht möglich, immer alles auf dem aktuellsten Stand zu halten.
Diese Änderungen betreffen meist Kleinigkeiten, die den Charakter der Reise nicht beeinflussen.
Sollten Sie hierzu bzgl. Ihrer angefragten Reise detailliertere Informationen wünschen, so sprechen Sie uns bitte darauf an!

Den passenden Flug zu dieser Reise können Sie ebenfalls bei uns anfragen!
Wir kalkulieren diesen nicht von vornherein in den Reisepreis mit ein, da wir möchten, dass Sie so flexibel wie möglich sind und den bestmöglichen Flugpreis
zu Ihrem Wunschreisetermin bekommen. Gerne vermitteln wir Ihnen auch den passenden Flug zu Ihrer Reise. Bitte fragen Sie uns an, wenn Sie Interesse daran haben.

Zusammenfassung
Ein vielfältiges afrikanisches Abenteuer – Auf den Spuren der Entdecker.
Ein All-Inclusive-Trip durch Sambia, Malawi, Mosambique und Südafrika mit kulturellen Begegnungen, Abenteuer und Wildnis!
Viktoriafälle, Kanu fahren auf dem unteren Sambesi, Malawi-See, Matobos-Nationalpark, Krüger-National-Park – Abwechslung total!
Kleine Reisegruppen von maximal 12 Teilnehmern
Diese Reise spricht alle Altersgruppen an. Das Durchschnittsalter ist 37 – die meisten sind zwischen 25 und 60.
Die Vielfalt der Teilnehmer trägt jeweils zu einem besonderen Erlebnis der Safari bei.
2 Expeditionsleiter – Gruppenfremdenführer sind der Schlüssel zu jeder Safari.
Bei dieser Safari werden Sie mit 2 qualifizierten und registrierten Field Guides (FGASA) (Naturführern) unterwegs sein, die die Crew bilden.
Das bedeutet maximales Wissen, informatives und interessantes Reisen. Unsere Expeditionsleiter haben die Leidenschaft für Afrika, seine Menschen
und das Wildlife, und sie lieben es, ihr Wissen mit unseren Gästen zu teilen.
Wichtiger Hinweis: Bei Reisen die mit deutschsprachigem Übersetzer stattfinden, ist der Tourguide auf jeden Fall registrierter Field Guide.
Nicht immer hat der deutsche Guide oder Übersetzer, bereits sein Zertifikat erworben.

Sicherheit – Die Fahrzeuge sind alle speziell angefertigt. Wir gewährleisten ein bequemes und sicheres Reisen. Jedes Fahrzeug wurde von einem amtlich
zugelassenen Passagierfahrzeugbauer nach den neuesten Sicherheitsanforderungen konzipiert, es besitzt ein Sicherheitsgehäuse und jeder Sitzplatz ist
mit einem Gurt ausgestattet. Das gibt Ihnen Sicherheit, wenn Sie auf den oft anspruchsvollen Straßen unterwegs sind.
Verantwortliches Reisen – Unsere Hingabe zu zukunftsfähigem und verantwortlichem Tourismus wird durch unseren Reisestil mit geringer Belastung deutlich: Wir machen Fotos, nehmen unseren Müll mit und hinterlassen nur unsere Fußspuren.

PREISE 2018

Englischsprachige Abfahrt:
Preis pro Person im Doppelzelt: ab 2390 Euro
Einzelzeltzuschlag: ab 260 Euro
Local Payment: 400 US$* (Währungsrechner)

Abfahrt mit deutschsprachigem Übersetzer:
Preis pro Person im Doppelzelt: ab 2390 Euro

Einzelzeltzuschlag: ab 260 Euro
Local Payment: 400 US$* (Währungsrechner)

PREISE 2019

Englischsprachige Abfahrt:
Preis pro Person im Doppelzelt: ab 2390 Euro
Einzelzeltzuschlag: ab 310 Euro
Local Payment: 400 US$* (Währungsrechner)

Abfahrt mit deutschsprachigem Übersetzer:
Preis pro Person im Doppelzelt: ab 2390 Euro

Einzelzeltzuschlag: ab 310 Euro
Local Payment: 400 US$* (Währungsrechner)

Für englischsprachige Abfahrten benötigen Sie lediglich einfache Basiskenntnisse der
englischen Sprache. Bedenken Sie, dass für Ihre Guides im südlichen Afrika, Englisch nicht die Muttersprache ist, sondern wie für Sie und die meisten Ihrer Mitreisenden eine Fremdsprache. Genießen Sie das Reisen in einer internationalen Reisegruppe und lernen Sie neue Freunde aus allen Erdteilen kennen.

* Was ist Local Payment?
Unser Partner vor Ort benötigt für die Durchführung dieser Tour Bargeld zu Beginn der Tour, um damit Ausgaben wie Flüge, Camps, spezielle Aktivitäten, Gebühren für Nationalparks uvm. direkt vor Ort cash zahlen zu können. Das Local Payment geben Sie Ihrem Tourguide daher bei Reisebeginn in bar. Wichtig: Das Local Payment ist kein „Schönreden“ des Tourpreises. Bitte vergleichen Sie unser Angebot mit anderen auf dem Markt erhältlichen und Sie werden sehen, dass diese Tour das beste Preis-/ Leistungsverhältnis hat.

Wir bitten um Beachtung!
Während des laufenden Jahres wird unser Reiseprogramm für das Folgejahr überarbeitet, um Ihnen immer bestmögliche Qualität gewähren zu können.
Unterkünfte werden evtl. ausgetauscht, Leistungen von Aktivitätenpaketen überarbeitet, Streckenverläufe verbessert.
Da wir über 200 Reisen online haben, ist es nicht möglich, immer alles auf dem aktuellsten Stand zu halten.
Diese Änderungen betreffen meist Kleinigkeiten, die den Charakter der Reise nicht beeinflussen.
Sollten Sie hierzu bzgl. Ihrer angefragten Reise detailliertere Informationen wünschen, so sprechen Sie uns bitte darauf an!

Den passenden Flug zu dieser Reise können Sie ebenfalls bei uns anfragen!
Wir kalkulieren diesen nicht von vornherein in den Reisepreis mit ein, da wir möchten, dass Sie so flexibel wie möglich sind und den bestmöglichen Flugpreis
zu Ihrem Wunschreisetermin bekommen. Gerne vermitteln wir Ihnen auch den passenden Flug zu Ihrer Reise. Bitte fragen Sie uns an, wenn Sie Interesse daran haben.

TERMINE 2018
05.05. bis 26.05.2018: Tournummer: SaMaMo-SUN-Ca-037
02.06. bis 23.06.2018: Tournummer: SaMaMo-SUN-Ca-038
14.07. bis 04.08.2018: Tournummer: SaMaMo-SUN-Ca-041*Deutschsprachiger Übersetzer
25.08. bis 15.09.2018: Tournummer: SaMaMo-SUN-Ca-044
08.09. bis 29.09.2018: Tournummer: SaMaMo-SUN-Ca-045
06.10. bis 27.10.2018: Tournummer: SaMaMo-SUN-Ca-047
20.10. bis 10.11.2018: Tournummer: SaMaMo-SUN-Ca-048* Deutschsprachiger Übersetzer
03.11. bis 24.11.2018: Tournummer: SaMaMo-SUN-Ca-049
01.12. bis 22.12.2018: Tournummer: SaMaMo-SUN-Ca-051

TERMINE 2019

23.03. bis 13.04.2019: Tournummer: SaMaMo-SUN-Ca-052 * Deutschsprachiger Übersetzer
13.04. bis 04.05.2019: Tournummer: SaMaMo-SUN-Ca-053
04.05. bis 25.05.2019: Tournummer: SaMaMo-SUN-Ca-054
01.06. bis 22.06.2019: Tournummer: SaMaMo-SUN-Ca-055
22.06. bis 13.07.2019: Tournummer: SaMaMo-SUN-Ca-056 * Deutschsprachiger Übersetzer
29.06. bis 20.07.2019: Tournummer: SaMaMo-SUN-Ca-057
13.07. bis 03.08.2019: Tournummer: SaMaMo-SUN-Ca-058 * Deutschsprachiger Übersetzer
27.07. bis 17.08.2019: Tournummer: SaMaMo-SUN-Ca-059
10.08. bis 31.08.2019: Tournummer: SaMaMo-SUN-Ca-060
24.08. bis 14.09.2019: Tournummer: SaMaMo-SUN-Ca-061
07.09. bis 28.09.2019: Tournummer: SaMaMo-SUN-Ca-062
21.09. bis 12.10.2019: Tournummer: SaMaMo-SUN-Ca-063 * Deutschsprachiger Übersetzer
05.10. bis 26.10.2019: Tournummer: SaMaMo-SUN-Ca-064
19.10. bis 09.11.2019: Tournummer: SaMaMo-SUN-Ca-065 * Deutschsprachiger Übersetzer
02.11. bis 23.11.2019: Tournummer: SaMaMo-SUN-Ca-066
16.11. bis 07.12.2019: Tournummer: SaMaMo-SUN-Ca-067
30.11. bis 21.12.2019: Tournummer: SaMaMo-SUN-Ca-068

* Diese Tour wird von einem englischsprachigen Expeditionsleiter mit deutschsprachigem Übersetzer begleitet.

Wir bitten um Beachtung!
Während des laufenden Jahres wird unser Reiseprogramm für das Folgejahr überarbeitet, um Ihnen immer bestmögliche Qualität gewähren zu können.
Unterkünfte werden evtl. ausgetauscht, Leistungen von Aktivitätenpaketen überarbeitet, Streckenverläufe verbessert.
Da wir über 200 Reisen online haben, ist es nicht möglich, immer alles auf dem aktuellsten Stand zu halten.
Diese Änderungen betreffen meist Kleinigkeiten, die den Charakter der Reise nicht beeinflussen.
Sollten Sie hierzu bzgl. Ihrer angefragten Reise detailliertere Informationen wünschen, so sprechen Sie uns bitte darauf an!

Den passenden Flug zu dieser Reise können Sie ebenfalls bei uns anfragen!
Wir kalkulieren diesen nicht von vornherein in den Reisepreis mit ein, da wir möchten, dass Sie so flexibel wie möglich sind und den bestmöglichen Flugpreis
zu Ihrem Wunschreisetermin bekommen. Gerne vermitteln wir Ihnen auch den passenden Flug zu Ihrer Reise. Bitte fragen Sie uns an, wenn Sie Interesse daran haben.

LEISTUNGEN:
– Reisesicherungsschein
– Übernachtungen in Doppelzelte l Einzelzelte gegen Zuschlag
– Sollten die angegebenen Hotels, Lodges, Rest Camps oder Gästehäuser nicht zur Verfügung stehen, greifen wir auf ähnliche zurück.
– Mahlzeiten wie beschrieben
– Transport im zuverlässigen, bequemen Safari-Fahrzeug (unterschiedliche Fahrzeuge je nach Gruppengröße)
– Rundreise laut Ausschreibung
– Professioneller, englischsprachiger Tourguide
– an manchen Terminen mit deutschsprachigem Übersetzer

Nicht im Preis eingeschlossen:
– Flug (wir sind Ihnen gerne bei der Buchung behilflich)
– Reiseversicherungen (kann auf Afrikascout.de direkt gebucht werden)
– Getränke (Alkohol und Softdrinks), Trinkgelder und persönliche Ausgaben

Teilnehmerzahl: 4-12 Personen
Wenn bis 4 Wochen vor Reisebeginn die Mindestteilnehmerzahl von 4 Personen nicht erreicht wurde, kann Afrikascout vom Reisevertrag zurücktreten. Siehe hierzu auch unsere AGB. Wichtig zu wissen: Wir haben höchstens 2 x pro Jahr auf ALLEN UNSEREN REISEN
(180 an der Zahl!) einen Tourausfall aufgrund Teilnehmermangel, da all unsere Reisen sorgfältig ausgewählt, sehr beliebt und schnell ausgebucht sind.

Einreise:
Reisepass (mindestens noch 6 Monate nach Ausreise gültig) Für die Einhaltung der gültigen Einreise- und Visavorschriften sowie Gesundheitsbestimmungen aller während der Reise besuchten Länder sind Sie selbst verantwortlich. Alle notwendigen Dokumente müssen vor Antritt der Reise vorliegen.

Impfungen:
Es sind keine Impfungen gesetzlich vorgeschrieben. Bitte sprechen Sie vor der Reise mit Ihrem Hausarzt.

Touränderungen:
Unser Partner vor Ort behält sich das Recht vor, den Reiseverlauf ggf. auch kurzfristig und ohne vorherige Benachrichtigung, örtlichen Gegebenheiten wie der Wetterlage, politischen Umständen etc. anzupassen.

Gepäck:
Aufgrund des geringen Stauraums im Tourfahrzeug ist das Gepäck auf eine weiche Reisetasche (12 Kilo) und ein Stück Handgepäck zu beschränken. Hartschalenkoffer können nicht mitgenommen werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Mahlzeiten:
Bei den meisten Mahlzeiten kocht der Reiseleiter selber. Das Mitwirken der Reisenden bei der Zubereitung der Mahlzeiten ist in diesem Fall erwünscht. Teilweise werden die Mahlzeiten auch in Restaurants eingenommen. Sein Zelt baut jeder Teilnehmer selbst auf.

Reisedaten
Ich habe eine Frage zur Tour Nummer:

Ich bitte um Angebote in folgender Reisezeit:

Mich interessieren Angebote zu folgenden Ländern:

Anzahl reisender Personen:*

Bitte schreiben Sie in das untenstehende Feld Ihre konkrete Anfrage an uns:

Kontaktdaten
Anrede:*

Titel:

Vorname:*

Nachname:*

Straße | Nr.:*

PLZ | Ort:*

Land:*

Email-Adresse:*

Festnetznummer:*

Mobilnummer:*

Kontakt

Wie sind Sie auf Afrikascout aufmerksam geworden?

Reisedaten

Ich möchte die Afrikascout Safari mit der Tour-Nummer verbindlich buchen.

Mein Wunschtermin, falls frei wählbar, ist vom bis zum

Kontaktdaten
Anrede:*

Titel:

Vorname:*

Nachname:*

Straße | Nr.:*

PLZ | Ort:*

Land:*

Geburtsdatum:*

Nationalität:*

Email-Adresse:*

Festnetznummer:*

Mobilnummer:*

Buchungsdetails

Um alles richtig für Sie einbuchen zu können, beachten Sie bitte die folgenden Felder:

Mit Aktivitätenpaket (sofern dies in der Reisebeschreibung angeboten wird)

Inklusive Hotelübernachtungen vor der Reise laut Angebot

Inklusive Hotelübernachtungen nach der Reise laut Angebot

Ich wünsche einen Transfer vom Flughafen zum Starthotel

Ich wünsche einen Transfer vom Anschlusshotel zum Flughafen

Wir möchten NUR die Reise buchen ohne Aktivitätenpaket, Hotels, Transfere

Ich möchte auf meiner Reise vegetarische Kost erhalten wenn möglich

Bitte senden Sie uns außerdem ein unverbindliches Flugangebot

Ich buche für mich und meine Mitreisenden einen Nature Seat

Kommentare

Ihre Nachricht an uns:

Passdaten
Vornamen laut Pass im maschinenlesbaren Teil:

Passnummer:

Gültigkeit Pass:

Ausstellungsdatum:

Ausstellende Behörde:

AGB

Bitte klicken Sie auf folgenden Link und lesen die Reisebedingungen von Afrikascout GmbH & Co.KG genau durch und bestätigen Sie, dass Sie Diese gelesen und akzeptiert haben.

Reisebedingungen gültig für Buchungen ab dem 01.07.2018

Ich habe die AGB gelesen und akzeptiere diese.

Weiterer Reiseteilnehmer No. 1

Vorname:

Nachname:

Straße | Nr.:

PLZ | Ort:

Land:

Geburtsdatum:

Nationalität:

Vornamen laut Pass im maschinenlesbaren Teil:

Passnummer:

Gültigkeit:

Ausstellungsdatum:

Ausstellende Behörde:

Weiterer Reiseteilnehmer No. 2

Vorname:

Nachname:

Straße | Nr.:

PLZ | Ort:

Land:

Geburtsdatum:

Nationalität:

Vornamen laut Pass im maschinenlesbaren Teil:

Passnummer:

Gültigkeit:

Ausstellungsdatum:

Ausstellende Behörde:

Weiterer Reiseteilnehmer No. 3

Vorname:

Nachname:

Straße | Nr.:

PLZ | Ort:

Land:

Geburtsdatum:

Nationalität:

Vornamen laut Pass im maschinenlesbaren Teil:

Passnummer:

Gültigkeit:

Ausstellungsdatum:

Ausstellende Behörde:

Weiterer Reiseteilnehmer No. 4

Vorname:

Nachname:

Straße | Nr.:

PLZ | Ort:

Land:

Geburtsdatum:

Nationalität:

Vornamen laut Pass im maschinenlesbaren Teil:

Passnummer:

Gültigkeit:

Ausstellungsdatum:

Ausstellende Behörde:

Weiterer Reiseteilnehmer No. 5

Vorname:

Nachname:

Straße | Nr.:

PLZ | Ort:

Land:

Geburtsdatum:

Nationalität:

Vornamen laut Pass im maschinenlesbaren Teil:

Passnummer:

Gültigkeit:

Ausstellungsdatum:

Ausstellende Behörde:

Weiterer Reiseteilnehmer No. 6

Vorname:

Nachname:

Straße | Nr.:

PLZ | Ort:

Land:

Geburtsdatum:

Nationalität:

Vornamen laut Pass im maschinenlesbaren Teil:

Passnummer:

Gültigkeit:

Ausstellungsdatum:

Ausstellende Behörde:

Weiterer Reiseteilnehmer No. 7

Vorname:

Nachname:

Straße | Nr.:

PLZ | Ort:

Land:

Geburtsdatum:

Nationalität:

Vornamen laut Pass im maschinenlesbaren Teil:

Passnummer:

Gültigkeit:

Ausstellungsdatum:

Ausstellende Behörde:

Weiterer Reiseteilnehmer No. 8

Vorname:

Nachname:

Straße | Nr.:

PLZ | Ort:

Land:

Geburtsdatum:

Nationalität:

Vornamen laut Pass im maschinenlesbaren Teil:

Passnummer:

Gültigkeit:

Ausstellungsdatum:

Ausstellende Behörde:

Bezahlung

Die gebuchte Reise beginnt bereits innerhalb der nächsten 7 Wochen. Ich werde sofort nach der Buchung die Überweisung des gesamten Reisebetrages auf das unten aufgeführte Konto bei der Kreissparkasse Tübingen vornehmen:

Nach Erhalt meines Reisesicherungsscheines und der Rechnung zur gebuchten Reise, werde ich die Anzahlung sofort auf das unten aufgeführte Konto bei der Kreissparkasse Tübingen vornehmen.

Kreissparkasse Tübingen
Kontoinhaberin: Afrikascout GmbH & Co.KG
Konto Nr.: 198 411 8
BLZ: 641 500 20

Bitte senden Sie mir Ihren Newsletter mit ausgewählten Reisen und vielem Wissenswertem rund um Afrika.

Falls Sie aktuelle Reisetermine, Reisepreise oder Informationen vermissen oder eine eingehende Beratung wünschen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.